Windstärke gemessen: Frühlingsfest findet statt

Anzeige
Die KettIn-Mitglieder Eberhard Kühnle, Malte Roeder und Wolfgang Bieger überprüften wenige Minuten vor dem Aufbau die Windgeschwindigkeit. Fazit: Das Fest kann stattfinden, weil Windstärke 6 nicht erreicht wurde.

Kettwig. Die offizielle Genehmigung für das Frühlingsfest am Wochenende liegt vor.

Zusätzlich überprüften KettIn-Mitglieder vor dem Aufbau der Stände und Zelte die Windgeschwindigkeit. "Wir haben bei unserer Messung keine überhöhten Werte festgestellt", meinte KettIn-Vorsitzender Wolfgang Bieger. Nach der exakten Messung gaben sie grünes Licht für den Aufbau.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.