Kräutertour mit Autorin Ursula Stratmann am Kettwiger Ruhrufer

Anzeige

Autorin Ursula Stratmann veranstaltet am Sonntag, 20. Mai, von 10 bis 12 Uhr eine Kräutertour am Kettwiger Ruhrufer.

An der Ruhr in Kettwig ist eine solche Kräuterfülle wie sonst kaum irgendwo: das Mädesüß, aus dem das erste Aspirin gemacht wurde, der Sumpf-Ziest, dessen Knöllchen eine Delikatesse sind, Kastanienblüten für den Hustentee und viele andere gegen Gicht und Pickel, gegen böse Geister und für die Liebe. "Wir schneiden für jeden Knöterichflöten, probieren den Ruhr-Rhabarber (auch als Kompott) und sammeln vitaminreiche Kräuter", verspricht Ursula Stratmann.

Treffpunkt zu der Kräutertour am 20. Mai ist um 10 Uhr in Kettwig am Mühlengraben 4 (vor dem Eiscafé). Die Teilnahme kostet 20 Euro (inklusive Skript und Likörchen).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.