L442: Sanierung der Laupendahler Landstraße

Anzeige
Mit Tempo 30 durften Autofahrer über Wochen auf der Laupendahler Landstraße schleichen. (Foto: Bangert)

Essen/Bochum (straßen.nrw). In der Zeit von Montag (24.8.) bis Samstag (29.8.) saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr Teile der L442 (Laupendahler Landstraße) zwischen Essen-Kettwig und Essen-Werden.

Für diesen Zeitraum ist die Landesstraße für den Durchgangsverkehr zwischen der Charlottenhofstraße und in der „In der Borbeck“ gesperrt. Eine Zufahrt für alle Anlieger in den gesperrten Bereich ist am Montag (24.8.) und Dienstag (25.8.) nur über Essen-Kettwig möglich, teilt Straßen.NRW mit.
Ab Mittwoch (26.8.) ist die Strecke für Anlieger bis zum Restaurant „Schevener Hof“ von Essen-Werden befahrbar. Die Zufahrt für Anlieger des Campingplatzes Werdener Straße 101 und des Golfplatzes ist während der gesamten Bauzeit nur von Essen-Kettwig möglich.

Eine Umleitungsstrecke ist für den Durchgangsverkehr über die L242 (Ruhrtalstraße) und L441 (Ringstraße) eingerichtet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.