Finale erreicht

Anzeige
DJK-Keeper Sebastian Ullisch pflückt eine Flanke der Werdener vom Himmel. Foto: Bangert
Essen: Kettwig Kurier |

DJK Mintard gewinnt im Pokal mit 6:0 gegen SC Werden-Heidhausen


Die DJK Mintard zieht ins Finale des Kreispokals ein und damit auch in die erste Runde des Niederrheinpokals. Es war zwar nicht gerade ein „kampfloser“ Erfolg, doch die Begleitumstände muteten schon merkwürdig an.

Trainer Marco Guglielmi war von seinem Werdener Kollegen Danny Konietzko vorgewarnt worden: Da die Werdener etliche angeschlagene Spieler schonen wollten, sprangen die Reserven ein. Die Spieler der zweiten und dritten Mannschaft sagten spontan zu, das Halbfinale des Kreispokals zu spielen. Eine Mischung des A-Ligisten und des Spitzenreiters der Kreisliga C wollte versuchen, dem Bezirksligisten DJK Mintard auf dessen Geläuf ein Beinchen zu stellen.

Es wurde deutlich

Dies gelang über weite Strecken sogar ganz ordentlich, die Gäste kämpften nach Kräften, hatten Tormöglichkeiten, wurden einmal fälschlich wegen Abseits zurück gepfiffen. Doch nach einer Stunde ging dem zusammengewürfelten Haufen die Puste aus, es wurde doch noch deutlich. Mathias Lierhaus und Volkan Yerek hatten die DJK in Führung gebracht, zur zweiten Halbzeit kam Patrick Füllhas für Lucas Kwiatkowski. Nachdem Lierhaus in der 55. Minute auf 3:0 erhöhen konnte, ersetzte Nico Busch dann Luca Gysbers. Die Beine der Gäste wurden müde, Mintard hatte nun leichtes Spiel. Lucas Lüttenberg traf, Keeper Marco Glenz wurde als Feldspieler für Volkan Yerek eingewechselt, zum dritten Mal Lierhaus und spät Nico Busch setzten den Schlusspunkt hinter diese zum Ende hin immer einseitiger werdende Partie.

Der Spitzenreiter kommt

Das Pokalendspiel findet am Mittwoch, 25. Mai, gegen den Klassenkameraden SV Burgaltendorf statt. Hier ist eine völlig offene Begegnung zweier gleichwertiger Mannschaften zu erwarten.
Am Maifeiertag kommt mit dem FSV Vohwinkel der aktuelle Spitzenreiter der Bezirksliga nach Mintard. Das Hinspiel im Oktober ging mit 1:2 verloren, nachdem Vohwinkel mit zwei ganz frühen Toren die Mintarder überrascht hatte. Diesmal möchte die DJK dem Aufstiegskandidaten zu gerne ein Schnippchen schlagen.

So rollt’s Leder:

Sonntag, 1. Mai:
15 Uhr: DJK Mintard I gegen FSV Vohwinkel, Durch die Aue.
15 Uhr: TuS Breitscheid I gegen FC Kosova Düsseldorf, Mintarder Weg.

Mittwoch, 4. Mai:
19 Uhr: SV Leithe gegen DJK Mintard Damen, Wendelinstraße.
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.