Hamm hatte ein Ass zu viel im Ärmel (American Football)

Anzeige
Essen: BSA Bäuminghausstraße | Der zweiten Spieltag der NRW Oberliga U19 verlief nicht nach Vorstellung der Assindia Cardinals.

Nach einer Defense Schlacht und einigen wirklichen guten Chancen nach Turnover für die Offensive in der ersten Halbzeit (0:0) passiert der „Worst Case“ und die Aces aus Hamm gingen in der zweiten Hälfte in Führung.

Die Offense konnte nach einigen guten Plays keine Kontinuität in ihr Laufspiel bringen, um konstante Raumgewinne zu erzielen. Die Defense konnte zwar

Langezeit die Aces in Schach halten, jedoch gelang den Aces schlussendlich zwei Touchdowns durch starke Läufe und ein Fieldgoal.
Kurz vor Ende des Spiels hatten die Essener nochmals die Möglichkeit, mit einem langen Pass von Max Goldstein auf Davyd Kucherskyy nach zuziehen, um Punkte auf das Scoreboard zu bringen, jedoch konnte Davyd Kucherskyy den Pass nicht endgültig in der Endzone unter Kontrolle bringen, was dazu führte das die Essener ohne Punkte das Feld verlassen mussten.
Schlussendlich endete das Spiel mit einem 17:0 für Hamm

Somit musste die Junior Cardinals ihre erste Niederlage einstecken, jedoch gibt es bereits am kommenden Samstag wieder die Möglichkeit, die ihre Ehre wieder herzustellen.

Bereits gestern am ersten Training nach der Niederlage wurde schon hart dran gearbeitet sich auf die Solingen Paladins vorzubereiten.

Wir laden hiermit alle Football Interessierten zu unserem Spiel gegen die Solingen Paladins ein. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist auch Vorort gesorgt.

Datum : 02.05.2015

Uhrzeit : Kick Off 11H

Ort : Bezirkssportanlage Bäuminghausstrasse

+++ Eintritt ist frei +++

Facebook Veranstaltung zum Doubleheader
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.