Quasselstrippe Kimba sucht ein liebevolles Zuhause

Anzeige

Die süße Kimba ist schon ein älteres Mädchen. Im Essener Albert-Schweitzer-Tierheim ist sie gelandet, weil ihr Besitzer leider verstorben ist. Kimba quasselt gerne aufmerksam mit ihren Menschen und wünscht sich einen ruhigen Haushalt, wo sie mit ihrem Dosenöffner lange auf dem Sofa kuscheln kann.

15 Jahre alt und noch recht fit


Sie ist für ihre 15 Jahre noch recht fit, bekommt aber Nierendiätfutter, was sie jedoch problemlos frisst. Ansonsten bereichert die verschmuste Dame das Leben ihrer neuen Familie garantiert mit ganz viel Katzenliebe. Wer Kimba bei sich aufnehmen möchte, meldet sich im Essener Albert-Schweitzer-Tierheim unter Tel: 0201/32 62 62 (di. bis fr. 13 bis 16 Uhr). Infos auch unter www.tierheim-essen.org
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
19.002
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 18.12.2014 | 13:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.