Inklusion, ein Thema auch in Kupferdreh

Anzeige
Breites Interesse fand der Bürgerdialog der SPD Kupferdreh zum Thema „ Inklusion“ „ Auch hier in Kupferdreh muss Inklusion ein Thema sein, dafür ist der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern notwendig, damit Schwachstellen aufgedeckt werden können. “ erklärte Anke Löhl einleitend. Moderiert und sachkundig geleitet, wurde die Veranstaltung von dem Landtagsabgeordneten Peter Weckmann. Spannend und umfassend informierte der Inklusionsexperte der SPD Landtagsfraktion Josef Neuman über die Umsetzung der UN – Behindertenrechtskonvention, welche eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen einfordert. In der anschließenden Diskussion wurden vielfältige Aspekte beleuchtet. Sowohl das Thema des inklusiven Unterrichts, aber auch die Frage der Inklusion im Arbeitsalltag und nicht zuletzt der Barrierefreiheit im alltäglichen Umfeld wurden diskutiert. „ Mit dieser Veranstaltung möchten wir den Dialog hier in Kupferdreh anstoßen. Ich hoffe, auf viele Hinweise aus der Bevölkerung, wo wir uns einsetzen müssen um ein gleichberechtigtes Miteinander zu ermöglichen“ betonte Anke Loehl abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.