SPD

Beiträge zum Thema SPD

Politik
Das Foto zeigt Bärbel Bas mit OB Sören Link am Wahlabend der letzten Bundestagswahl beim Eintreffen der ersten Hochrechnungen.
2 Bilder

SPD-Fraktion offensichtlich einig
Bärbel Bas soll Bundestagspräsidentin werden

Die SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag hat sich offensichtlich entschieden. Die Duisburger Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas soll neue Bundestagspräsidentin werden und damit die Nachfolge von Wolfgang Schaüble antreten. Auch der Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich wurde hoch gehandelt. Nachdem aber das Amt des Bundespräsidenten mit Walter Steinmeier und das des wohl künftigen Bundeskanzler mit Olaf Scholz besetzt ist, gab es schon länger Stimmen, das Bundestagspräsidentenamt mit einer Frau zu...

  • Duisburg
  • 20.10.21
Politik

Was die Sondierungsergebnisse für Wattenscheid-Mitte und Westenfeld bedeuten
SPD diskutiert Ampel

Heute haben SPD, Grüne und FDP das Ergebnis der Sondierungen zur Bildung der ersten Ampel-Koalition auf Bundesebene vorgestellt. Das Ergebnis: Die drei Parteien wollen Koalitionsverhandlungen aufnehmen und zügig, ja, noch vor Weihnachten, eine Regierung bilden. Olaf Scholz würde damit nach Willy Brandt, Helmut Schmidt und Gerhard Schröder vierter sozialedemokratischer Regierungschef der Bundesrepublik."Wir bewerten die Ergebnisse der Sondierungsgespräche aber vor allem aus der Perspektive...

  • Wattenscheid
  • 15.10.21
Politik
Das sind die Wahlergebnisse in Kamens Partnerstädten. Symbolfoto: lokalkompass.de

Bundestagswahlergebnisse in Kamens Partnerstädten
Verschiebung der politischen Landkarte

Kamen. Die Bundestagswahl hat bundesweit zu teilweise größeren Verschiebungen in der politischen Landkarte geführt. Dies zeigt sich auch an den Wahlergebnissen in Kamens Partnerstädten beobachten. SPD setzt sich durchIm Wahlkreis Frankfurt (Oder), dem auch die Partnerstadt Beeskow angehört, setzte sich die SPD durch. Sie gewann mit einem Erststimmenanteil von 29,2 Prozent und 30,6 Prozent bei den Zweitstimmen. Die AFD kam auf 22,5 Prozent. Bündnis 90/Die Grünen konnten ihren Zweitstimmenanteil...

  • Kamen
  • 08.10.21
Natur + Garten
Vortrag zum Thema Schwammstadt von Prof. Dr. Norbert Jardin
5 Bilder

Auf Einladung der SPD Schwerte-Süd
Vortrag zum Thema Schwammstadt von Prof. Dr. Norbert Jardin

Hochinteressanter Vortrag am Dienstagabend (05.10.2021) im Elsebad in Ergste. Auf Einladung des SPD Ortsverein Schwerte-Süd hatte Prof. Dr. Norbert Jardin, Vorstandsvorsitzender des Ruhrverbandes, zum Thema "Schwammstadt" referiert. Zur Frage: "Wie können und sollten Kommunen auf den Klimawandel reagieren?" Die Statistiken des Ruhrverbandes belegen es klar: Der Klimawandel ist längst da! Versickerung, Speicherung, Verdunstung, Abkoppelung vom Kanalsystem - das sind die zentralen...

  • Schwerte
  • 06.10.21
  • 1
Politik
Fabian Erstfeld

SPD-Ratsfraktion schlägt Reform der Elternbeitragssatzung vor
Familien in Dortmund finanziell entlasten

Die SPD-Ratsfraktion wird demnächst einen Antrag zur Reform der Elternbeitragssatzung in die Ausschüsse des Rates einbringen. Die Beitragspflicht soll demnach für Jahreseinkommen bis einschließlich 30.000 € (bislang 18.000 €) entfallen. Dies führt zu einer Aufhebung der bisherigen Beitragsstufen 2 (Jahreseinkommen bis 21.000 €), 3 (bis 24.000 €) und 4 (bis 30.000 €). In einem weiteren Schritt sollen Eltern bzw. Alleinerziehende für Kinder, für die sie den sogenannten „Partnerschaftsbonus“ beim...

  • Dortmund-Süd
  • 05.10.21
Politik

Aufstellungsversammlung zur Landtagswahl
Die PARTEI setzt Kurs auf den Landtag NRW

Gestern war das Internet kaputt. Wir haben die Gelegenheit genutzt und an diesem langen, kühlen Abend im Biergarten der Heimlichen Liebe gewählt. Es gab jede Menge Abstimmungen und noch mehr Bier (auf dem Foto unschwer zu erkennen). Der Vorstand des KV wurde wiedergewählt. HURRA! 1. Vorsitzender: Jürgen Lukat 2. Vorsitzender: Roland Badoreck Schatzmeisterin: Nadine Melsa Herzlichen Glückwunsch! Außerdem haben wir die vier Wahlkreise für die Landtagswahl NRW 2022 besetzt: Essen I (die...

  • Essen-Süd
  • 05.10.21
Politik
So kennt man ihn: Ibrahim Yetim im ungezwungenen Gespräch mit interessierten Bürgern.

Moers - Mit SPD-Landtagsabgeordnetem Ibrahim Yetim ins Gespräch kommen
Austausch mit Ibo

Ibrahim Yetim lädt wieder zu Wohnzimmergesprächen ein „Ich bin mir sicher, dass es nach der Bundestagswahl Redebedarf gibt. Ich möchte den Wählerinnen und Wählern wieder im Dialog begegnen und ihnen zeigen, dass wir auch nach der Wahl ein offenes Ohr für sie haben.“ Ob Privathaushalt, Vereine, Jugendgruppen: Wer in einer kleinen Gruppe Lust auf einen gemeinsamen Austausch hat, kann sich mit einem Terminvorschlag im Landtagsbüro des Abgeordneten unter Tel. 0211/8842611 oder per E-Mail an...

  • Moers
  • 04.10.21
Politik

SPD Ratsfraktion Dortmund
Stadtbahn soll zur Verbesserung des ÖPNV weiterentwickelt werden

Der Rat der Stadt Dortmund hat am 23.09.2021 zu der von der Verwaltung vorgeschlagenen Fortschreibung des Stadtbahnentwicklungskonzepts beschlossen, dass zunächst alle Vorschläge aus der Politik von einem Gutachter geprüft und bewertetet und dann anschließend dem Rat zur Entscheidung vorgelegt werden. „Mit der Entscheidung für eine gutachterlichen Bewertung der Vorschläge ist ein guter Weg gefunden worden, damit die notwendige Weiterentwicklung unserer Stadtbahn erfolgen kann“, erklärt die...

  • Dortmund-Süd
  • 04.10.21
  • 1
Politik
Wer Regiert in Berlin
2 Bilder

Wunden lecken und weiter so
Das waren die Fehler der Politiker- Meinung

Diese Bundestagswahl, war in erster Linie eine Wahl von Personen. Die SPD konnte sicherlich nur davon profitieren, dass die anderen Kandidaten für das Bundeskanzleramt von den Bürgern gar nicht akzeptiert wurden.   Immer wieder die Sünde Nr.1 Nicht auf das Volk hören. Das persönliche Ego steht über den Wünschen der Bürger. Man mag ihn mögen oder nicht, wäre Markus Söder als Kanzlerkandidat aufgestellt worden, hätte keine Partei eine Change gehabt. Wäre dann zusätzlich auch Robert Habeck...

  • Essen-Süd
  • 01.10.21
Politik
SPD Ratsfraktion Schwerte am Montag, 27.09.2021

SPD Schwerte
Große Freude über Wahlsieg(e) der SPD

Feierstimmung bei der SPD-Fraktionssitzung (Mo., 27.09.2021) im Schwerter Rathaus - was für ein Ergebnis für Olaf Scholz und die SPD wie Oliver Kaczmarek. Wir freuen uns auf die Ampel-Koalition. Die Schwerter SPD freut sich angesichts des Wahl-Ergebnisses für die SPD im Bund, in Mecklenburg-Vorpommern, in Berlin, im Kreis Unna und auch in Schwerte sehr. Ein engagierter Wahlkampf mit einem überzeugenden Direktkandidaten Oliver Kaczmarek (MdB), der auch in Schwerte an vielen Haustüren das...

  • Schwerte
  • 28.09.21
  • 1
Politik
Die SPD hatte Grund zu feiern. Dirk Vöpel holte zum wiederholten Mal das Direktmandat.
3 Bilder

Sieger ist die SPD, Verlierer die CDU - Achtungserfolg für die Grünen
Die Wahl ist gelaufen

Die Bundestagswahl 2021 ist gelaufen. Und wie immer gibt es Sieger und Verlierer. In Oberhausen ist der Wahlsieg ganz klar der SPD zuzuordnen. Großer Verlierer ist die CDU. Nach Auszählung aller Stimmen und Verkündung des vorläufigen Endergebnisses im Wahlkreis Oberhausen/Wesel III lag die SPD am Montagmorgen sowohl mit der Erst- als auch mit der Zweitstimme an erster Stelle. Erststimmen in Zahlen ausgedrückt: SPD 38,82 Prozent, CDU 22,45 Prozent, Grüne 11,94 Prozent, AfD 9,46 Prozent, FDP 7,05...

  • Oberhausen
  • 28.09.21
Politik
Bundestagswahl Wahlbetrug

Wahlbetrug in Essen
Nicht zu glauben, wie einfach es ist

Wahlbetrug in Deutschland, niemand glaubt wirklich daran, aber es ist möglich, wie es das gestrige Beispiel zeigt. Die Stationsleitung eines Pflege und Altenheim, hatte die Wahlbenachrichtigungen für die Bewohner gesammelt und Briefwahlunterlagen angefordert. Diese wurden dann auch nach den Richtlinien für die Briefwahl ausgefüllt und verschickt. Nun ist der Wahltag gekommendemente Bewohner, behaupten keine Unterlagen bekommen und auch keine Briefwahl durchgeführt zu haben. Sie machen ein...

  • Essen-Süd
  • 27.09.21
  • 3
Politik
Wahlleiter Martin Murrack und OB Sören Link informierten diesmal nicht im, sondern vor dem Duisburger Rathaus, über den Ausgang der Bundestagswahl. Aus Duisburg haben gleich fünf Kandidaten das Ticket nach Berlin bekommen.
2 Bilder

Künftig gibt es fünf Duisburger Abgeordnete im Bundestag
Hoffnung auf mehr Einfluss

Die Würfel sind gefallen. So viele Duisburger Abgeordnete gleichzeitig haben noch nie dem Deutschen Bundestag angehört. Gleich fünf sind es, die künftig nach dem Wunsch von Oberbürgermeister Sören Link dafür sorgen können und sollen, dass Duisburg noch mehr Einfluss in Berlin gewinnt. Direkt gewählt wurden wieder die bisherigen SPD-Abgeordneten Bärbel Bas im Wahlkreis Duisburg I (Duisburg-Süd, Teile der Innenstadt und Stadtbezirk Rheinhausen) sowie Mahmut Özdemir im Wahlkreis Duisburg II (Nord,...

  • Duisburg
  • 27.09.21
Politik
2 Bilder

FREIE WÄHLER und Tierschutz haben bei der Bundestagswahl hervorragende Zustimmungen erhalten

Zum Bundestagswahlergebnis in Düsseldorf stellt Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER fest: „Vielen Dank an alle, Tierschutz bzw. FREIE WÄHLER gewählt haben. Diese Zustimmungen zeigen, dass unsere Arbeit hier vor Ort von den Wählern beobachtet und wertgeschätzt wird. Das spornt uns weiterhin an. Interessant ist auch, dass die CDU bei fast 10-Prozentpunkten Verlust im Nordwahlkreis ihr Direktmandat nochmal gegenüber SPD und Bündnis 90 / Grünen...

  • Düsseldorf
  • 27.09.21
Politik
Die Bundestagswahl 2021 ist entschieden.

Bundestagswahl 2021
Wahlergebnisse aus Hagen

HAGEN. Mit 33,1 Prozent, konnte der SPD-Kandidat Tino Schisanowski das Direktmandat im Wahlkreis Hagen/Ennepe-Ruhr I, für sich entscheiden. Gefolgt von Christian Nienhaus, der CDU der mit 23,9 Prozent, auf Platz zwei landete. Bündnis 90/Die Grünen erreichten mit dem Kandidaten Dr. Janosch Dahmen, 12,1 Prozent den dritten Platz. Alle weiteren ausführlichen und aktualisierten Ergebnisse finden Sie im laufe des Tages auf Lokalkompass.de. Stand: Stand: 27. September, 00.09 Uhr.

  • Hagen
  • 27.09.21
Politik
Zum zweiten Mal ist es Stefan Rouenhoff gelungen als Direktkandidat der CDU im Kreis Kleve in den Bundestag einzuziehen.
3 Bilder

Bundestagswahl 2021
Stefan Rouenhoff geht für den Kreis Kleve nach Berlin

Im Kreis Kleve liegt die CDU meist vorne Am Wahlabend um 23.11 Uhr stand das endgültige Ergebnis fest: Stefan Rouenhoff von der CDU gewinnt mit 37,59 % der Stimmen das Direktmandat des Kreises Kleve für den Deutschen Bundestag. Auch wenn sich der Gocher Stefan Rouenhoff mit 9,18 % Vorsprung gegen den Reeser Bodo Wißen durchsetzen konnte, war dem alten und neuen Bundestagsabgeordneten nicht unbedingt zum Feiern zumute. Die CDU fuhr bei der Wahl ihr historisch schlechtestes Ergebnis ein und auch...

  • Rees
  • 27.09.21
Politik
Die SPD kann die Wahl im Ennepe-Ruhr-Kreis klar für sich entscheiden.

Wahlen 2021
Die Wahl ist entschieden - Klarer Sieger im Ennepe-Ruhr-Kreis

ENNEPE-RUHR-KREIS. Die Bundestagswahl im Wahlkreis 139 Ennepe-Ruhr-Kreis II ist entschieden, kurz vor Mitternacht waren die letzten der insgesamt 136.697 abgegebenen Stimmen erfasst. Das Direktmandat geht an Axel Echeverria von der SPD. Er setzte sich mit 35,4 Prozent gegen zehn weitere Bewerber durch. Ebenfalls zweistellige Ergebnisse erzielten Hartmut Ziebs von der CDU, mit 24,6 Prozent und Ina Gießwein  von den Bündnis90/Die Grünen mit 16,1 Prozent. Auch bei den Zweitstimmen entschieden sich...

  • Herdecke
  • 27.09.21
Politik
Grafik: jette55 auf Pixabay

Bundestagswahl
So hat Schwelm gewählt

24 der 26 Wahlbezirke sind ausgezählt: Timo Schisanowski (SPD) liegt mit 34,99 Prozent in Führung vor Christian Nienhaus (CDU, 25,74 Prozent). Auf Platz drei Dr. Janosch Dahmen (Bündnis 90/Die Grünen, 12,92 Prozent), gefolgt von Katrin Helling-Plahr (FDP, 10,15 Prozent). Die Zweitstimmen verteilen sich wie folgt: SPD 32,19 Prozent, CDU 23,72 Prozent, Sonstige 18,42 Prozent, Grüne 13,21 Prozent, FDP 12,45 Prozent. Nach 16 von 26 Bezirken liegt SPD-Kandidat Schisanowski weiterhin vorn mit 34,21...

  • Schwelm
  • 26.09.21
Politik
Anbei ein Foto aus dem Kreishaus (zu dem Zeitpunkt war das Wahlergebnis für den Wahlkreis 105 noch offen): (v.l.) Landrat Thomas Hendele, Dr. Klaus Wiener und seine Vorgängerin im Wahlkreis Michaela Noll, Peter Beyer und CDU-Kreisvorsitzender Dr. Jan Heinisch
2 Bilder

Bundestagswahl
So hat Heiligenhaus gewählt

Alle Bezirke sind in Heiligenhaus ausgezählt! Peter Beyer (CDU) sichert sich 31,30 Prozent der Stimmen (4499 Stimmen), Kerstin Griese (SPD) 30,78 Prozent (4425 Stimmen). Beyer zieht mit Hilfe seiner Stimmen in den Nachbarstädten Velbert, Ratingen und Wülfrath wieder in den Bundestag ein. Auf Platz drei landet Dr. Ophelia Nick von Bündnis 90/Die Grünen mit 13,53 Prozent, gefolgt von Jessica Denné-Weiß (FDP) mit 9,63 Prozent, Jessica Malisch (AfD) mit 7,81 Prozent und Birgit Onori (Linke) mit 3,0...

  • Heiligenhaus
  • 26.09.21
Politik
Grafik: jette55 auf pixabay

Bundestagswahl
So hat Gevelsberg gewählt

Nach 22 von 27 Bezirken führt Timo Schisanowski (SPD) in Gevelsberg weiter mit 40,70 Prozent vor Christian Nienhaus (CDU) mit 21,97 Prozent. Auf Platz drei liegt Dr. Janosch Dahmen von Bündnis 90/Die Grünen mit 11,84 Prozent, dahinter Andreas Geitz von der AfD mit 9,32 Prozent, gefolgt von Katrin Helling-Plahr (FDP, 8,51 Prozent), Ingo Hentschel (Linke, 2,82 Prozent) und Athanasios-Saki Sarakatsanos (Die PARTEI, 2,19 Prozent). Die Zweitstimmen verteilen sich wie folgt: SPD 35,25 Prozent, CDU...

  • Gevelsberg
  • 26.09.21
  • 1
Politik
Grafik: jette55 auf pixabay

Bundestagswahl
So hat Velbert gewählt

Um 21:46 Uhr steht fest: In Velbert hat Kerstin Griese (SPD) die meisten Erststimmen erhalten. 32,95 Prozent voteten für sie. Auf Platz zwei Peter Beyer (CDU) mit 27,88 Prozent. Der CDU-Politiker zieht dank seiner Stimmen in den Städten Heiligenhaus, Ratingen und Wülfrath erneut in den Bundestag ein.  Auf Platz drei ist Dr. Ophelia Nick von Bündnis 90/Die Grünen mit 13,73 Prozent, gefolgt von Jessica Malisch (AfD, 8,77 Prozent), Jessica Denné-Weiß (FDP, 8,48 Prozent), Birgit Onori (Linke, 3,34...

  • Velbert
  • 26.09.21
Politik
Bundestagskandidat Michael Gerdes und seine SPD freute sich über den Wahlsieg im Bund und vor Ort. Foto: Braczko
9 Bilder

Bundestagswahl in Gladbeck
SPD gewinnt, AfD trotz starker Verluste drittstärkste Kraft

Das Ergebnis der Bundestagswahl wurde auch in Gladbeck mit Spannung erwartet. Nach Auszählung aller Stimmbezirke kurz vor 23 Uhr zeichnet sich vor Ort ein deutlicher Sieg der SPD bei den Erst- und Zweitstimmen ab, die im Vergleich zu 2017 wieder zulegen konnten. Die CDU hat es im sozialdemokratischen Gladbeck traditionell schwer und konnte auch dieses Mal nicht punkten. Die Grünen und die FDP können einen Achtungserfolg erzielen. Die AfD hingegen verliert rund ein Drittel ihrer Prozentpunkte,...

  • Gladbeck
  • 26.09.21
  • 30
Politik
Richard Brox. Literaturpreisträger und Autor vom Bestsellerbuch: Kein Dach über dem Leben (Biographie eines Obdachlosen).

Bundestagswahl 2021. Zeichen setzen gegen Hartz IV. Beitrag von Richard Brox. .
Wählen Sie heute eine neue Bundesregierung. Links von Mitte.

Bundestagswahl 2021. Ihre Stimme ist wichtig.  Bitte gehen Sie wählen.  Deutschlands bekanntester ex-Obdachloser ruft dazu auf, am Sonntag Kreuze zu machen und fordert zum Wählen auf. Bei der Bundestagswahl am Sonntag kommt auch eine runde Zahl auf uns zu. Denn seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland ist es bereits die 20. Auflage. Wahlen, die uns allen seit Bestehen unseren Frieden, Freiheit, Wohlstand und soziale Sicherheit gewährleisten. Es ist die Demokratie, die wir gewohnt sind zu...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 26.09.21
  • 3
  • 1
Politik
Seit 8 Uhr sitzen die fleißigen Wahlhelfer bereits im Wahlraum und warten auf die Bürger. Foto: Jungvogel

Bundestagswahlen Kreis Unna I
Es geht los: Seit 8 Uhr sind die Wahllokale geöffnet

Es soll die spannendste Bundestagswahl seit Jahren werden, ein Kopf- an Kopfrennen der CDU und SPD. Auch im Kreis Unna I zittern die Favoriten Kaczmarek und Hüppe. Alles oder nichts scheint möglich. Werfen wir zunächst einen Blick auf die letzte Bundestagswahl in 2017: Damals lag die Wahlbeteiligung bei 76,2 Prozent, ein Plus von 2,2 Prozentpunkten im Vergleich zu 2013. Wahlberechtigt waren im Jahr 2017 im Kreis Unna I insgesamt 197.873 Menschen. Oliver Kaczmarek (SPD) gewann mit 38,8 Prozent...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.