Das Schulamt hilft: Die Nummer gegen Zeugniskummer

Anzeige
Von Freitag, 8., bis Dienstag, 12. Juli, sind die Zeugnistelefone des Essener Schulamtes und der Bezirksregierung Düsseldorf für Ratsuchende freigeschaltet. Foto: Bezirksregierung Düsseldorf

Für die rund 80.000 Schülerinnen und Schüler an den Essener Schulen werden dieser Tage die Versetzungszeugnisse ausgegeben. In den meisten Familien beginnt damit die Ferienzeit und die Erholung, aber in manchen Familien sind Zeugnisse nicht nur Anlass zur Freude.

Deshalb gibt es in den Tagen um die Zeugnisausgabe ein "Zeugnistelefon". Hier geben Expertinnen und Experten Auskunft und Hilfestellung zu allen Fragen rund um das Zeugnis.
Im Schulamt für die Stadt Essen beantwortet die Schulaufsicht Fragen von Eltern, Schülerinnen und Schülern von Grund-, Haupt- und Förderschulen.
Jeweils in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 15.30 Uhr sind folgende Rufnummern geschaltet: am Freitag, 8. Juli, die 0201/88-40 952, am Montag, 11. Juli, die 0201/88-40 960 bis 12 Uhr, ab 13 Uhr die 0201/88-40 955, am Dienstag, 12. Juli, die 0201/88-40 963 bis 12 Uhr, ab 13 Uhr 0201/88-40 961.

Service für weiterführende Schulen


Für Eltern und Schülerinnen und Schüler von Realschulen, Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs bietet die Bezirksregierung Düsseldorf einen ähnlichen Service an: Unter der Rufnummer 0211/475-40 02 werden dort am Freitag, 8. Juli, sowie am Montag, 11. Juli, und am Dienstag, 12. Juli, jeweils in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 15.30 Uhr alle Fragen zum Thema entgegengenommen.

Schulpsychologische Hilfe

Für schulpsychologische Fragen sind die Schulpsychologinnen und Schulpsychologen der Schulberatungsstelle an diesen Tagen unter der Telefonnummer 0201/88-40 131 jeweils in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 15.30 Uhr erreichbar.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.