Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Politik
Die Plastikpiraten vom Konrad-Adenauer-Gymnasium untersuchen die Verbreitung von Makro- und Mikroplastik in und an deutschen Flüssen.

Müll sammeln für die Wissenschaft
Die Plastikpiraten vom Konrad-Adenauer-Gymnasium im Einsatz

Wer Müll einfach in die Natur wirft, verhält sich nicht nur sorglos, sondern schadet dem gesamten Ökosystem. Warum das so ist, erforschten die Schülerinnen und Schüler des Differenzierungskurses Biologie bilingual vom Konrad-Adenauer-Gymnasium. Sie haben in diesem Jahr erneut an dem Bürgerforschungsprojekt „Plastikpiraten“ teilgenommen. Die Aktion untersucht die Verbreitung von Makro- und Mikroplastik in und an deutschen Flüssen. In diesem Jahr sind Lernende nicht nur in Deutschland,...

  • Kleve
  • 25.10.20
LK-Gemeinschaft
Das Corona-Lächeln beweist: Schülerstationsleiterin Kim Szafranek (r.) und die anderen TeilnehmerInnen zogen am Ende eine positive Bilanz mit Sandra Weidlich (l.), stellvertretende Leitung Bildungszentrum des Helios Klinikums Duisburg, und Peter Frankenstein (vorne links), Leiter Personalentwicklung und Fortbildung.
Foto: Helios

Letzte Durchführung des Projektes „Schüler leiten eine Station“ am Helios Klinikum Duisburg
Aller guten Dinge sind drei

„Zutrauen veredelt den Menschen“, war das Motto, unter dem das Projekt „Schüler leiten eine Station“ am Helios Klinikum Duisburg 2018 ins Leben gerufen wurde. Wie gut dieses Konzept aufgeht, bewies auch die dritte „Schülerstation“, die sowohl auf einer Station der Kinderklinik am St. Johannes in Hamborn, als auch auf einer geriatrischen Station an der Marien Klinik stattfand.  Dabei übernahmen die Auszubildenden zum Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger aus dem Mittel- und Oberkurs des in...

  • Duisburg
  • 25.10.20
Sport
Die Schülerinnen und Schüler des Marxloher Sophie-Scholl-Berufskollegs haben bei den Hamborner Löwen spannende eineinhalb Jahre vor sich. Am Ende soll es noch ein ganz besonderes Bonbon für sie geben. Die neuen Hospitanten gehen jedenfalls voller Elan an ihre Aufgabe und wurden von den „07ern“ bestens aufgenommen. 
Foto: Jürgen Wrobel
2 Bilder

Kooperation zwischen Hamborn 07 und dem Sophie-Scholl-Berufskolleg bietet viele Chancen
Trainernachwuchs hospitiert im „Löwenkäfig“

Vor einiger Zeit schlossen die Sportfreunde Hamborn 07 und das Sophie-Scholl-Berufskolleg in Marxloh einen Kooperationsvertrag. Aus der Idee wurden jetzt erste konkrete Maßnahmen über die Bühne oder, besser gesagt, auf den Rasen gebracht.   Ziel dieser Kooperation war und ist es, den Schülern des Berufskollegs im Rahmen eines doppelqualifizierenden Bildungsganges im Bereich „Sport-Gesundheitsförderung-Wellness“ sowohl einen hohen Schulabschluss als auch einen staatlichen Berufsabschluss oder...

  • Duisburg
  • 24.10.20
LK-Gemeinschaft
Oberbürgermeister Marc Buchholz (rechts) und Stadtkämmerer Frank Mendack nehmen 400 Geräte in Empfang.

Tablets für Schulen
Mülheim bekommt 400 Leihgeräte für Schüler in Quarantäne

Bereits in den Sommerferien hatte die Stadt Mülheim an der Ruhr in einem ersten Schritt die Beschaffung von 400 Tablets eingeleitet, damit Schüler ohne eigenes digitales Endgerät im Fall von, durch Quarantänefälle ausgelösten Distanzunterricht nach den Sommerferien ein entsprechendes Leihgerät von der Schule zur Verfügung gestellt bekommen können. Aufgrund von Lieferschwierigkeiten musste der Auslieferungstermin der Tablets mehrfach verschoben werden. Vor kurzem konnten Oberbürgermeister...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.10.20
Ratgeber

Unfall
Junger E-Scooter-Fahrer (17) kollidiert mit Betonpfeiler

Am gestrigen 22. Oktober verunglückte in Witten ein Jugendlicher (17), der mit einem E-Skooter unterwegs war. Nach bisherigem Ermittlungsstand war der Wittener gegen 15.55 Uhr auf der Dortmunder Straße in südwestliche Richtung unterwegs und überquerte die Überführung der Bahnstrecke. Dabei verlor der 17-Jährige, der ohne Schutzausrüstung unterwegs war, auf der leicht abschüssigen Straße die Kontrolle über den Roller und kollidierte mit einem Betonpfeiler. Eine...

  • Witten
  • 23.10.20
Ratgeber
Noch bis zum 14. November sollten sich SchulklassenimKreis Unnazum Nichtraucherwettbewerb ‚Be Smart –Don’t Start‘ anmelden.
2 Bilder

Jetzt zum Wettbewerb "Be Smart –Don’t Start" im Kreis Unna anmelden
Noch bis zum 14. November für das Nichtrauchen entscheiden

Bis zum 14. November können sich Schulklassen aus dem Kreis Unna noch zum bundesweiten Nichtraucherwettbewerb ‚Be Smart – Don’t Start‘ anmelden. „Dieser Wettbewerb ist ein wichtiger Baustein in unserer Präventions-Kampagne für das Nichtrauchen. Wir möchten die Schülerinnen und Schüler darin bestärken, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen“, erläutert AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock. Im abgelaufenen Schuljahr war ‚Be Smart – Don’t Start‘ äußerst erfolgreich: 7.248 Schulklassen haben...

  • Unna
  • 22.10.20
Kultur
In der Realschule an der Mellinghofer Straße fand die Übergabe des Schulkulturpreises NRW statt. Foto: PR-Foto Köhring/AK

RWW übergab Auszeichnungen für ein Foto-Projekt, Theater und Musik
Kulturpreis für Mülheimer Schüler

Die Rheinische Westfälische Wasserwerksgesellschaft (RWW) ist nicht nur Wasserversorger, sondern auch Kultur- und Bildungssponsor. Deshalb übergaben ihre Mitarbeiter Iris Becker und Ramon Steggink jetzt den Schulkulturpreis der RWW. Ausgezeichnet wurden die Foto-AG der Realschule an der Mellinghofer Straße, die Bigband der Luisenschule und der Literaturkurs der Luisenschule. Alle Preisträger konnten sich über ein Preisgeld von jeweils 1.000 Euro freuen. Noch mehr als über das Preisgeld...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.10.20
Ratgeber
Viele nützliche Informationen zum Thema Ausbildung und Karriere haben Schülerinnen und Schüler bei HELLWEG im Rahmen der TalentTage Ruhr 2020 erhalten.
2 Bilder

TalentTage Ruhr 2020
HELLWEG lädt Schülerinnen und Schüler zu einem Blick hinter die Kulissen eines Bau- und Gartenmarktes ein

Bereits zum siebten Mal zeigt die bundesweit einzigartige Bildungsreihe TalentTage Ruhr jungen Menschen, was das Ruhrgebiet in Sachen Nachwuchsförderung zu bieten hat. HELLWEG engagiert sich mit einer Berufsorientierungsveranstaltung unter dem Titel „Sprung ins Berufsleben“. „Nachwuchsförderung ist ein wichtiges Thema bei HELLWEG und Teil unserer Unternehmenskultur. Die TalentTage Ruhr bieten uns die Möglichkeit, mit jungen Talenten ins Gespräch zu kommen und das Interesse an einer Ausbildung...

  • Dortmund-West
  • 13.10.20
Wirtschaft
Die Kinder konnten eigene Ideen für ein Spielplatzkonzept mit einbringen.
3 Bilder

Spielplatzkonzept
Streifzüge mit Schülern des Schulzentrums in Kalkar

Die Schülerinnen und Schüler der Realschule Kalkar und des Jan-Joest-Gymnasiums haben mit dem Planungsbüro Stadtkinder einen Streifzug im Rahmen des Spielplatzkonzepts für die Stadt Kalkar gemacht. Mit Hilfe des Spielplatzkonzeptes sollen für Kinder und Jugendliche die bestmöglichen Bedingungen für ein gesundes Aufwachsen und darüber hinaus attraktive Freiräume für alle Generationen geschaffen werden. Bei diesen Streifzügen zeigen Schülerinnen und Schüler für sie bedeutsame Spiel-,...

  • Kalkar
  • 13.10.20
LK-Gemeinschaft
Die Gaesdoncker Schüler erreichten beim 1. Inliner-Marathon Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 27 Stundenkilometern. Fotos: privat
2 Bilder

Erster eigener Inliner-Marathon war ein Erfolg
Auf der Gaesdonck statt in Berlin

Die Umgebung war diesmal eine andere. Nicht durch die Berliner Straßen,sondern über die Landstraßen rings um die Gaesdonck fand der diesjährige Inliner-Marathon für den Sportkurs des Collegium Augustinianum Gaesdonck statt. Ein Jahr lang hatten sich die Schüler in ihren Sportstunden auf den Berlin Marathon vorbereitet, sich ganz konkrete Ziele gesetzt und fleißig gearbeitet. Aber dann konnten sie wegen der Corona Pandemie in den letzten Monaten des vergangenen Schuljahres nicht mehr...

  • Goch
  • 12.10.20
LK-Gemeinschaft
An einer Schule in Unna gibt es einen wieteren Coronafall.

Ein Corona-Fall an Unnaer Grundschule
Betroffen ist die Osterfeldschule in Unna-Mühlhausen/Uelzen

Eine weitere Schule in Unna ist von einem Corona-Fall betroffen. An der Osterfeldschule in Unna-Mühlhausen/Uelzen ist am Freitag, 9. Oktober 2020, ein Fall von Corona bekannt geworden. Die Schulleitung hat darüber informiert, dass keine ganzen Lerngruppen, sondern nur einzelne Schüler in Quarantäne müssen. Die Eltern der betroffenen Schüler wurden durch das Gesundheitsamt informiert.

  • Unna
  • 09.10.20
LK-Gemeinschaft

45 Schüler sind in Quarantäne
Moerser Schüler positiv auf Corona getestet

Am Amplonius Gymnasium in Moers ist ein/e weitere/r Schüler/in (Oberstufe Q1) positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aufgrund der Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung wurde für rund 45 weitere Schüler/innen Quarantäne angeordnet. Weiterer Corona-Fall in DinslakenAn der Gemeinschaftsgrundschule Klaraschule in Dinslaken wurde ein/e Schüler/in (4. Klasse) positiv auf das Coronavirus getestet. Durch die Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung wurde für rund 30 Schüler/innen Quarantäne...

  • Moers
  • 09.10.20
Ratgeber

Einschulung
Schüler werden bis 15. November in Sundern angemeldet

Am 1. August 2021 werden alle Kinder schulpflichtig, die bis zum 30. September 2021 das 6. Lebensjahr vollendet haben (Geburtszeitraum vom 1. Oktober 2014 bis 30. September2015). Kinder, die später das 6. Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn sie schulfähig sind. Die Anmeldung muss bis spätestens zum 15. November erfolgen. Die Grundschule können die Eltern frei wählen. Anspruch besteht nur auf den Besuch der nächstgelegenen Grundschule der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 08.10.20
Vereine + Ehrenamt
Von links: Kalli (Maskottchen der Laga 2020), Markus Ermen-Zielonka (Präsident LC Kamp-Lintfort/Rheinberg), Yvonne Willicks (Fernsehmoderatorin), Martin Notthoff (Laga-Geschäftsführer), Wolfgang Roth (Vorsitzender Laga-Förderverein), dazwischen die Erdmännchen Figuren, die einen Erlös von über 10.000 Euro für das Friedensdorf Oberhausen einbrachten.

Lions Club spendet über 10.000 Euro für das Friedensdorf International in Oberhausen
Eine erfolgreiche Sternfahrt

Zugunsten des Friedensdorfs International organisierte der Lions Club Kamp-Lintfort/Rheinberg eine Sternfahrt zur Landesgartenschau nach Kamp-Lintfort und eine Versteigerung von Erdmännchen-Figuren, dem Maskottchen der LaGa. Das Friedensdorf hilft verletzten und kranken Kindern, die in ihren von Kriegen und Krisen heimgesuchten Ländern nicht behandelt werden können. Der Präsident des Lions Club Kamp-Lintfort/Rheinberg, Markus Ermen-Zielonka, freute sich, die teilnehmenden Lions Clubs...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.10.20
LK-Gemeinschaft
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die Körber-Stiftung rufen gemeinsam mit Oliver Kaczmarek Kinder und Jugendliche im Kreis Unna zum Geschichtswettbeweb auf. Foto: Diana Ranke

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten
Oliver Kaczmarek ruft zur Teilnahme auf

"Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft" – so lautet das Thema der 27. Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten und der Körber-Stiftung, für den sich Kinder und Jugendliche unter 21 Jahren bis zum 28. Februar 2021 bewerben können. Die Ausschreibung fordert junge Menschen dazu auf, die Bedeutung des Sports für den Alltag und die Gesellschaft in den Blick zu nehmen. Kreis Unna. Anhand historischer Beispiele können aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.10.20
Ratgeber
Moers: Die Halbtags- und Ganztagsbetreuung der Eschenburgschule und der Kindergarten St. Ida in Moers wurden aufgrund von positiven Corona-getesteten Personen geschlossen.

Moers: Weitere Corona-Fälle an Schulen und Kita im Kreis Wesel
Die Halbtags- und Ganztagsbetreuung der Eschenburgschule und der Kindergarten St. Ida in Moers geschlossen

Am Gustav-Heinemann-Schulzentrum in Dinslaken wurde ein Schüler aus der Jahrgangsstufe 10 positiv auf das Corona-Virus getestet. Aufgrund der Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung wurde für rund 50 weitere Schüler Quarantäne angeordnet. Hierbei handelt es sich neben den Klassenkameraden der positiv getesteten Person um Mitschüler aus zwei Kursen, die aus Schülern unterschiedlicher Klassen zusammen gesetzt sind. Die Halbtags- und Ganztagsbetreuung der Eschenburgschule in Moers wurde...

  • Moers
  • 02.10.20
Vereine + Ehrenamt
Dem Weseler Ortsverband ist das Kinderrecht auf Bildung wichtig.
2 Bilder

"Wir sind auf Unterstützung dringend angewiesen“
Kinderschutzbund Wesel setzt sich für Kinderrechte ein

Zum diesjährigen Weltkindertag am 20. September 2020 erneuerte der Kinderschutzbund Wesel seine Forderung die Kinderrechte endlich in das Grundgesetz aufzunehmen. „Dass die Kinderrechte in vollem Umfang in die Verfassung aufgenommen werden – mit sämtlichen Schutz-, Förder- und Beteiligungsrechten sowie dem Vorrang des Kindeswohls - ist längst überfällig.“, sagt Katrin Bremkens, Vorstandsvorsitzende des Kinderschutzbundes Wesel. Der Kinderschutzbund Wesel arbeitet selbstverständlich auf der...

  • Wesel
  • 28.09.20
Ratgeber

Alle Corona-Tests an der Grundschule Lünern negativ

Alle am Donnerstag (24. September) vom Kreisgesundheitsamt auf Corona getesteten Schüler*innen der Jahrgangsstufe 3 der Grundschule in Lünern weisen ein negatives Testergebnis auf. Das letzte Testergebnis ist am Freitagabend (25. September) der Schulleitung bekanntgegeben worden. Damit findet am Montag, 28. September, in allen Klassen der Unterricht wieder regulär statt.

  • Unna
  • 26.09.20
Wirtschaft
Der Iserlohner Schüler Marius Munko stellte in seiner ausgezeichneten Arbeit Bioethanol aus Küchenabfällen her.

Bioethanol aus Küchenabfällen
Facharbeit von Schüler Marius Munko mit Preis ausgezeichnet

Was haben künstliche Intelligenz, Ionenantrieb und Biokunststoff-Recycling gemeinsam? Es sind drei der Themen, mit denen Schülerinnen und Schüler aus großen Teilen Zentral-NRWs einen Dr.-Hans-Riegel-Fachpreis gewonnen haben. Von André Günther Insgesamt zwölf Arbeiten in den MINT-Fächern Biologie, Chemie, Mathematik und Physik haben die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) und die Dr.-Hans-Riegel-Stiftung prämiert. Eine davon war die Facharbeit von Marius Munko, der die...

  • Iserlohn
  • 26.09.20
Ratgeber

Corona in Unna
Grundschüler wurde positiv getestet

Eine weitere Schule in Unna ist von einem Corona-Fall betroffen. An der Grundschule in Lünern ist am Mittwoch, 23. September 2020, ein Fall von Corona bekannt geworden. Das Testergebnis eines Schülers des dritten Jahrgangs war positiv. Allerdings befand sich der betroffene Schüler seit geraumer Zeit in häuslicher Quarantäne. Die Schulleitung hat daraufhin die Schüler*innen dieses Jahrganges nach Hause geschickt. Vorsorglich müssen sich alle Schüler*innen beim Kreisgesundheitsamt einem...

  • Unna
  • 24.09.20
Kultur
Faire Woche -Aktionen am Weseler Konrad-Duden-Gymnasium: Gruppenfoto der fröhlichen Koch AG in besonderer Zeit mit Klaus Bauer, dem Leiter der Weseler Eine Welt Gruppe, im KDG-Kochsalon im Anschluss an die Infoveranstaltung auf dem Schulhof des KDG.

Schüler des KDG-Kochsalons nutzen die Aktion, um sich besonders intensiv mit dem fairen Handel zu beschäftigen
Faire Woche - Aktionen am Weseler Konrad-Duden-Gymnasium

Eines der Themen, mit welchem sich die Schüler der Koch AG und der Hauswirtschaftsgruppen im Weseler Konrad-Duden-Gymnasium alljährlich beschäftigen, ist der Einkauf der Lebensmittel, aus denen sie im Kochsalon oder Zuhause leckere Gerichte zubereiten, und die Einkaufsmöglichkeiten die sich ihnen in unserer Region und darüber hinaus bieten. Hierbei beschäftigen sie sich u.a. auch mit Produkten, die im globalen Süden angebaut werden, und nehmen die deutschlandweit alljährlich im September...

  • Wesel
  • 23.09.20
Kultur
Bestätigte Corona-Infektion an drei Schulen im Kreis Wesel.

Für verbleibenden Schüler läuft der Schulbetrieb unter den aktuellen Hygienevorgaben weiter
Bestätigte Corona-Infektion an drei Schulen im Kreis Wesel

An der Gemeinschaftsgrundschule Eick in Moers wurde ein Kind aus der Schülerschaft positiv auf das Corona-Virus getestet. Der Test wurde auf Grund von Symptomen durchgeführt. Auf Grund der Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung wurde für einen OGS Mitarbeitenden Quarantäne angeordnet. Darüber hinaus wurde für 26 Klassenkameraden und vier Kinder aus der Ogata-Betreuungsgruppe vorsorglich Quarantäne angeordnet. Die betroffenen Schüler/innen werden im Distanzunterricht beschult. Schule am...

  • Wesel
  • 21.09.20
Ratgeber
An der Peter-Ustinov-Schule in Katernberg gibt es im Lehrerkollegium einen positiven Corona-Fall.

Positiver Coronafall an Peter-Ustinov-Schule
Weiterhin 106 Essener mit dem Virus infiziert

Wieder positive Coronafälle an Essener Schulen: An der Peter-Ustinov-Schule in Katernberg gibt es im Lehrerkollegium einen positiven Corona-Fall genauso wie an der Erich Kästner-Gesamtschule in Steele. An beiden Schulen sind weitere Maßnahmen nicht erforderlich, weil entsprechende Hygienemaßnahmen durchgeführt wurden. Am Berufskolleg Mitte im Westviertel gibt es ebenfalls einen positiven Corona-Fall im Lehrerkollegium. Bei neun weiteren Lehrern wurde eine häusliche Quarantäne angeordnet....

  • Essen-Borbeck
  • 18.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.