Eine vielseitige Mischung aus Kunst und Unterhaltung. Die Dorforgie in Essen-Steele am 15.09.2012

Anzeige
Ein besonderes und vielseitiges Programm bot sich den Zuschauern auf dem Kaiser-Otto Platz am letzten Samstag.
Die "Dorforgie", eines von dem freischaffendem Regisseur, Autor und Schauspieler Rolf Dennemann inszenierte Großkunstprojekt, lockte um die 300 Besucher an.
Auf mehreren Bühnen gleichzeitig musizierten und agierten Sänger, tanzten Personen, krochen vermummte Gestalten herum.
Es wurde das "Wahlrecht für Hunde" gefordert oder die "freie Atmung für Alle".
Eine Wahrsagerin war vor Ort, Cheerleader tanzten und mehrere schwere Motorräder fuhren auf. Von Allem etwas...

Für mich persönlich etwas gewöhnungsbedürftig und manchmal auch sehr laut.

Und trotzdem, von den Darstellern klasse gemacht und sehr toll inszeniert.
Mal was ganz anderes...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.