Thomas Kufen

Beiträge zum Thema Thomas Kufen

Politik
3 Bilder

Essen, Wahlsieg der CDU
... und was die SPD daraus lernen sollte

Als ich Thomas Kufen zu Beginn seiner ersten Amtszeit auf einer politischen Diskussion bei den Kleingärtnern traf, gab es durchaus Buh-Rufe und Pfiffe bei seiner Ankunft. Doch der OB hörte zu, gewann immer mehr das Vertrauen der Gesprächspartner und scherzte am Ende der Veranstaltung beim Bratwurstessen, dass er beim nächsten Mal nicht wieder nur eine rote Soße zum Würzen haben wolle. Ein Jahr später wurde er an gleicher Stelle mit Applaus begrüßt und es gab zur Wurst auch eine schwarze...

  • Essen-Steele
  • 15.09.20
  • 4
Politik

CDU-Ratskandidat für Kray und Leithe
Nils Sotmann im Interview

Am Sonntag werden neben dem Oberbürgermeister auch der Rat der Stadt Essen  sowie die Bezirksvertretungen gewählt. Sie haben sich 5 Jahre in der  Bezirksvertretung engagiert und treten nun als Direktkandidat für Kray und Leithe fürden Stadtrat an. Für die BV stehen sie nicht auf den vorderen Listenplätzen. Ein Wagnis? Mein Engagement für Kray und Leithe hängt nicht an einem politischen Mandat. Ich lebe seit meiner Geburt in Kray. Deshalb wird sich an meinem Einsatz für unsere Heimat...

  • Essen-Steele
  • 12.09.20
  • 2
Politik
Glaubt nicht an Wahlprognosen, sondern an seine "Kern"-Themen für die Stadt: SPD-Oberbürgermeister-Kandidat Oliver Kern. Foto: Archiv

OB-Wahl in Essen - Oliver Kern (SPD)
"Ich bleibe optimistisch"

SPD-Oberbürgermeister-Kandidat Oliver Kern zeigt sich weiter kämpferisch. Als langjähriger Geschäftsführer des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., und als amtierender AWO Essen-Geschäftsführer weiß Oliver Kern wovon er spricht, wenn es darum geht, um Chancengleichheit für alle in Essen zu kämpfen. Aufgeben kommt für ihn da nicht infrage und so hält er es auch mit seiner Kandidatur bei der Oberbürgermeisterwahl. "Umfragen sind keine...

  • Essen-Steele
  • 10.09.20
  • 2
  • 1
Sport

Der Oberbürgermeister war zu Gast
Thomas Kufen besucht TC Rot Weiss Essen Steele

Hoher Besuch beim TC Rot Weiss Essen Steele: Oberbürgermeister Thomas Kufen war zu Gast. Der TC RW Essen Steele hat über das Programm „Förderung Moderner Sportstätten“ eine Renovierung des Vereinsheims und Tennisanlage geplant. Arnd Killmer (1. Vorsitzender) erläuterte die geplanten Maßnahmen bei einer kurzen Begehung. Anschließend wurde die allgemeine Situation und Mitgliederentwicklung im Verein auf der Terrasse mit einigen Mitgliedern diskutiert. Durch die Renovierung soll die...

  • Essen-Steele
  • 26.08.20
Politik
19 Bilder

Diskussionsrunde mit vier Essener OB-Kandidaten im Stadtgarten Steele
„Demokratisches Leben verteidigen“ – Diskussionsrunde mit Essener OB-Kandidaten

Vier Oberbürgermeister-Kandidaten aus Essen kamen unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen im Steeler Stadtgarten zusammen, um mit engagierten Bürgern über ein aktuelles Problem zu diskutieren. Das Interesse der Bürger war sehr groß. Der große Kuppelsaal war ausgebucht. Eingeladen hatten das „Bündnis Mut machen – Steele bleibt bunt“ und das Kulturzentrum Grend. Mit großer Mehrheit verabschiedete der Rat der Stadt Essen im Mai 2020 eine Resolution für Demokratie, Toleranz und...

  • Essen-Steele
  • 19.08.20
  • 45
  • 6
Wirtschaft

Essener Traditionshaus schließt nicht
Karstadt bleibt am Limbecker Platz

Die Mitarbeiter der Galeria Karstadt Kaufhof Filiale am Limbecker Platz können sich freuen: Das Essener Unternehmen bleibt der Stadt erhalten, wie OB Thomas Kufen auf Facebook nach seinem Besuch vor Ort am gestrigen Dienstag verkündete: "Heute Morgen (11. 8.) haben der Konzernchef Miguel Müllenbach und ich noch vor Geschäftsbeginn verkünden können, das die Traditions-Filiale am alten Karstadt-Standort erhalten bleibt. Nach harten Verhandlungen mit der Vermietergruppe konnte im Laufe des...

  • Essen-Süd
  • 11.08.20
  • 1
Politik

Krayer Christdemokraten laden zum Spaziergang mit dem Stadtoberhaupt ein
Mit Oberbürgermeister Thomas Kufen (CDU) durch Kray und Leithe

Die CDU Kray/Leithe lädt am Sonntag, den 23. August zu einem Spaziergang der besonderen Art ein. Gemeinsam mit dem Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen werden die Christdemokraten vom Volksgarten zum Bauernhof am Mechtenberg spazieren. Hier gibt es dann für die Teilnehmer Kaffee und Kuchen. Es ergibt sich somit also eine gute Gelegenheit mit dem Essener Oberbürgermeister und den örtlichen CDU-Ratskandidaten in entspannter Atmosphäre ins Gespräch zu kommen. Hierzu der Krayer Bezirksvertreter...

  • Essen-Steele
  • 11.08.20
Politik
CDU-Ratskandidat Luca Ducree. Foto: Mike Henning
2 Bilder

Luca Ducree, CDU Horst
"Es muss mehr kontrolliert werden - auch nachts."

CDU-Ratskandidat Luca Ducree will Müllsünder fassen und räumt ab heute auch selber auf. Erneut Vandalismus am Horster Ehrenmal / Mahnmal. Auch CDU-Ratskandidat Luca Ducree hat's bemerkt und gemeldet. Wie kann man aber endlich den Tätern auf die Spur kommen? Wir haben nachgefragt. Das Horster Mahnmal ist wiederholt Opfer von Vandalismus geworden. Z.B. an der Landmarkte im Stadtgarten Steele sieht es ähnlich aus: Bürger melden Vandalismus, die Stadtverwaltung behebt früher oder später die...

  • Essen-Steele
  • 24.07.20
  • 1
  • 1
Politik
Beim politischen Frühschoppen des Gartenbau-Vereins Steele-Mitte Anfang des Jahres hatte OB Kufen gesagt, dass er sich um die Hängepartie am Pläßweidenweg in der Steeler Ruhrau kümmern wolle. Foto: Janz
2 Bilder

Gärten in Essen-Steele
OB Thomas Kufen hält Wort - Bagger in der Ruhrau

Seit 2011 versucht die Stadt, das Sportplatzgelände am Pläßweidenweg zu vermarkten. 2017 erhielten die ansässigen Kleingärtner die Kündigung, die Parzellen sollten abgerissen werden. Doch es passierte nicht, außer dass Chaoten immer wieder Lauben entzündeten und das Gelände verwilderte. Zuletzt brannten immer wieder LaubenEin Stich ins Herz der früheren "Laubenpieper" und ein Ärgernis für die Anwohner. OB Kufen, der versprochen hatte zu helfen, geriet in die Kritik (wir berichteten)....

  • Essen-Steele
  • 12.07.20
  • 3
  • 3
Politik
Im Februar gab's noch einen Blumengruß seitens der Vorsitzenden des Gartenbauvereins Steele Mitte, Doris Freesmeier, für den OB.
4 Bilder

Essen-Steele
Kleingärtner sind enttäuscht von OB Thomas Kufen

Ex-Gartenbauvereins-Vorsitzender Norbert Kampmann bekommt täglich Anrufe - Thema: Pläßweidenweg. Denn dort in der Steeler Ruhrau brennen nicht nur immer wieder die leergezogenen Lauben, jetzt brennt auch die politische Luft. Gartenbauvereins-Ikone Norbert Kampmann (40 Jahre aktiv) hat sich in der Redaktion gemeldet. Er sagt: "Wir Kleingärtner sind enttäuscht von Oberbürgermeister Thomas Kufen." Hintergrund: Seit 2011 liegt ein Ratsbeschluss dafür vor, das alte Sportplatzgelände am...

  • Essen-Steele
  • 25.06.20
  • 1
Politik
Norbert Fischeder  Foto: Archiv

SPD Essen-Kray sagt: "OB Kufen hat sein Wort nicht gehalten."
Tempo 30 auf der Ottostraße

Die SPD Kray/Leithe hat mit großem Erstaunen zur Kenntnis genommen, dass die CDU-Bezirksfraktion, einen Antrag zur Geschwindigkeitsreduzierung auf der Ottostraße gestellt hat (wir berichteten). In der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung soll über diesen Antrag diskutiert werden. Dazu Norbert Fischeder, stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender und SPD-Bezirksvertretungsmitglied: „Dieser Antrag überrascht mich sehr! In den vergangenen Jahren habe ich mich mit der Verkehrssituation...

  • Essen-Steele
  • 28.05.20
  • 1
  • 1
Politik
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat signalisiert, dass im Zuge der Wiedereröffnung von Frisör-Salons am 4. Mai auch analog über die nicht-podologische Fußpflege gesprochen werden muss, damit diese unter Auflagen wieder angeboten werden kann. Archivfoto: Janz
2 Bilder

Essen erlaubt Fußpflege
NRW-Minister Laumann schafft Rechtssicherheit für Fußpflege

UPDATEDas NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales teilte am 29. April u.a. mit: Das Ministerium hat darüber hinaus Hygiene- und Schutzstandards für die Fußpflege – sogenannte podologische Dienstleistungen – erlassen. Zwar war die medizinische erforderliche Fußpflege zu keinem Zeitpunkt untersagt, die Regelungen schaffen allerdings Rechtssicherheit für das gesamte Leistungsspektrum der Fußpflege. Die Standards werden nun in die CoronaSchVO eingearbeitet und zeitnah auf der Webseite...

  • Essen-Steele
  • 29.04.20
  • 3
  • 2
Politik
Fußpflegerin Antje Grass-Kraus aus Essen-Steele kennt die Problematik: „Für viele Kunden ist der Besuch beim Fußpfleger alle 3 bis 4 Wochen zwingend nötig, da sie Problem-Füße haben. Ohne einen regelmäßigen Besuch im Studio wäre ein schmerzfreies Laufen gar nicht möglich. Jeden Tag schellt das Telefon und ich kann keine Termine vergeben. Wenn das so weitergeht, haben die Chirurgen bald jede Menge zu tun.“ Foto: Janz
3 Bilder

Fußpflege wieder erlauben
Zieht Essen jetzt nach?

Ab 4. Mai dürfen Frisöre wieder öffnen. Tausende Menschen haben aber ein größeres und noch dazu schmerzhaftes Problem: Sie müssen dringend zur Fußpflege! In Mülheim ist das bereits wieder erlaubt - zieht Essen jetzt nach? Laut Rechtsverordnung des Landes NRW ist nur der Besuch beim Podologen erlaubt. Hier dürfen aber nur Patienten mit einem Krankenschein behandelt werden. Den haben aber meist diejenigen nicht, die unter eingewachsenen Zehnägeln, Entzündungen des Nagelbetts usw....

  • Essen-Steele
  • 27.04.20
  • 5
  • 2
Politik
Fußpflegerin Antje Grass-Kraus aus Essen (hier auf einem Archivfoto, deshalb ohne Schutzmaßnahmen) ist - z.B. anders als Frisöre - weit weg vom Kunden (-Fuß). Frisöre dürfen ab 4. Mai wieder öffnen, Fußpflege-Studios nicht. Foto: Archiv
3 Bilder

Fußpflege wieder erlauben
Mülheim macht es ab heute, Essen wartet ab

UPDATE: Die SPD bringt das Thema heute in die Sitzung des Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales ein.  Schauen sich gleich ab 15.30 Uhr live rein. Hier Ab 4. Mai dürfen Frisöre wieder öffnen. Haare kann man auch selbst waschen, aber viele sind mit ihrem Schnitt nicht mehr zufrieden. Tausende Menschen haben aber ein größeres und noch dazu schmerzhaftes Problem: Sie müssen dringend zur Fußpflege! Die Haare schön - die Füße blutig! Doch erlaubt ist nur der Besuch beim...

  • Essen-Steele
  • 22.04.20
  • 4
  • 4
Blaulicht

13 Nachbarn geben Corona-Balkon-Konzert
Dann kommt die Polizei Essen...

Seit über zwei Wochen organisieren 13 Nachbarn an der Stattropstraße in Essen-Steele ein tägliches Balkon-Konzert - zum Zeichen des Dankes an die Helfer und der Solidarität untereinander ins Leben gerufen. Start 19, Ende ca. 20 Uhr mit dem „Steigerlied“. Doch auch in Zeiten von Corona kann man nicht in Frieden leben, wenn es dem Nachbarn nicht gefällt - und er die Polizei ruft! Musikwünsche wurden entgegen genommen und per Bluetooth-Box auf der Wiese vor den Balkons abgespielt. Die Mieter...

  • Essen-Steele
  • 15.04.20
  • 2
  • 2
Politik
Manfred Kuhmichel (rechts) würde das Thema "Videoüberwachung" gerne bei den Hörnern packen, kann als Bezirksbürgermeister aber nicht alleine entscheiden. 
 Foto: Janz

Essen-Kupferdreh
Videoüberwachung Kampmannbrücke

In kurzen Abständen wurde die Kampmannbrücke erst verschmiert und dann beschädigt. Das sind aber nicht die einzigen Vandalismus-Vorfälle in Essen-Kupferdreh; die Bürgerschaft hat zum Thema eine Dokumentation aufgelegt und eine Arbeitsgemeinschaft gegründet. Wann wollen Lokalpolitik und Stadt endlich handeln? Dazu haben wir Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel (CDU) befragt. Sie haben eine Videoüberwachung der Kampmannbrücke als "unabdingbar" eingeschätzt. Wann werden die Kameras...

  • Essen-Steele
  • 12.03.20
  • 3
Vereine + Ehrenamt
16 Bilder

"Fidelitas" in Essen-Kray
Mega-Gala und Kinder-Karneval "hoch 3"

 Was für eine tolle Session für die GKG Fidelitas!!! Ordensfest, Ehrensenatoren-Empfang mit dem "Neuen", OB Thomas Kufen, Lebenshilfe-Karneval, jecker Spaß für die Kids, Rosenmontag und davor wieder eine galaktische Gala in der Jugendhalle in Essen-Kray. Mit dabei: OB Thomas Kufen Moderiert von Sitzungspräsident Oliver Weiß sorgte bereits der Auftritt der "Dolls Company" für viel Applaus an der Marienstraße. Zu den Galagästen zählte auch der neue Fidelitas-Ehrensenator, Oberbürgermeister...

  • Essen-Steele
  • 24.02.20
  • 2
  • 2
Politik
Bezirksbürgermeister Gerd Hampel (SPD, links) ist immer wieder der Ansprechpartner, wenn Leser sich über Müll-Vandalismus beschweren. Unser Foto zeigt Rentner Günter Adam, der sich in der Redaktion über die Vermüllung des Stadtteils Bergmannsfeld empörte. Foto: Lew

Dreck trotz Mängel-App
Essen muss Müll-Sünder bestrafen

"Essen soll sauberer werden", dieses Ziel hat OB Thomas Kufen seit Amtsantritt zur Chefsache gemacht. Z.B. per Handy können die Essener inzwischen wilde Müllkippen etc. melden, aber sauberer geworden ist die Stadt dadurch kaum. Im Gegenteil... Insgesamt 19.100 App-Meldungen Seit November 2018 können die Essener Bürger illegalen Müll und verdreckte Stellen im Stadtgebiet über die kostenlose Mängelmelder-App per Handy melden. Für die Stadt ist das eine Erfolgsstory. So teilte das...

  • Essen-Steele
  • 21.02.20
  • 9
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Am heutigen Donnerstag, 13. Februar, 19 Uhr, findet in Steele eine Bürgerversammlung statt. Foto: Steele bleibt bunt / Wollenberg

Miteinander in Essen-Steele
Heute Abend 1. Bürgerversammlung

Gleich geht es los! In einer Diskussionsrunde soll das friedliche Zusammenleben in Essen-Steele diskutiert und gestärkt werden. Auch unser Oberbürgermeister Thomas Kufen ist dabei. Am heutigen Donnerstag, 13. Februar, 19 Uhr, findet in Steele eine Bürgerversammlung statt. In der Friedenskirche, Kaiser-Wilhelm-Straße 37, sollen im Rahmen einer Podiumsdiskussion das friedliche Zusammenleben im Stadtteil und der Umgang mit den „Steeler Jungs“ diskutiert werden. "Steele bleibt bunt" und...

  • Essen-Steele
  • 13.02.20
  • 4
  • 1
Politik
8 Bilder

Geschafft! Wieder Bus-Verkehr zwischen Essen-Horst und Essen-Steele
OB Thomas Kufen: "Voraussichtlich ab Februar geht es los."

Während der Bürgersprechstunde des CDU-Ortsverbands Horst-Eiberg hatte OB Thomas Kufen eine gute Nachricht. Das Problem der eingestellten Buslinie 167 soll voraussichtlich ab 1. Februar gelöst sein. Das Angebot "E-Marktbus (E64)" soll an den Markttagen Dienstag und Donnerstag (8-13 Uhr) sowie samstags (8-14 Uhr) gelten. Ab der Haltestelle "Horst S" bis "Steele S" (ca. 9, 10 und 11 Uhr) mit 13 Minuten Fahrzeit. Ab der Haltestelle "Steele S" bis "Horst S" (ca. 10.30, 11.30 und 12.30 Uhr) mit 10...

  • Essen-Steele
  • 14.01.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Ehrensenator des Vorjahres, Frank Schwank (mit Mikro), hielt eine launige Laudatio auf den Neuen (der "mit ohne Kappe"), OB Thomas Kufen.
12 Bilder

OB Thomas Kufen ist Fidelitas-Ehrensenator
Jecker Empfang im Rathaus in Essen-Kray

Glanzvoller Jahresauftakt bei der GKG "Fidelitas" im Krayer Rathaus In jecker Frühform präsentierten sich die Mitglieder der Großen Karnevals-Gesellschaft (GKG) "Fidelitas" Essen-Kray beim traditionellen Ehrensenatoren-Empfang im Rathaus Kray. Wenn die Fidelitas-Vorsitzende Ingrid Thiedemann (neuer Spitzname: Heißer Ofen) und Senatspräsident Michael Hennen (neuer Spitzname: Zuchtmeister) im Namen ihrer GKG rufen, kommen sie alle. Und das hat am vergangenen Sonntag mal wieder Spaß gemacht:...

  • Essen-Steele
  • 07.01.20
  • 2
Politik

Am Mittwoch: Kaffee und "Kufen"
Essen: Oberbürgermeister besucht Horst-Eiberg

Zum Jahresabschluss lädt die CDU Horst-Eiberg zu einer Neuauflage der Veranstaltung "Kaffee & Kufen" mit Oberbürgermeister Thomas Kufen am Mittwoch, 18. Dezember, um 16.30 Uhr in das „Café Ruhrmann“ (Dahlhauser Straße 180) ein. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen, das der Ortsverband Horst-Eiberg spendiert, stellt sich Thomas Kufen den Fragen der Bürger. Auch werden Ratsherr Friedhelm Krause, CDU-Ortsverbandsvorsitzender Wolfgang Fröhlich und der designierte Ratskandidat sowie JU...

  • Essen-Steele
  • 17.12.19
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Foto: Richter-Koppitz

Gleich zwei Knecht Ruprechte in Steele???
Dunkle Gestalten beim Steeler Weihnachtsmarkt-Frühstück...

Gestern landete der Nikolaus / Weihnachtsmann zusammen mit einem strahlend weißen Engelchen in Steele - bezaubernd! Dazu demnächst mehr hier im LK. Doch beim heutigen Frühstück des Initiativkreis City Steele auf dem 43. Steeler Weihnachtsmarkt hat die Steeler (Foto-) Künstlerin Wanja Richter-Koppitz so um 8 Uhr herum zwei richtig dunkle Gestalten abgelichtet. Wer erkennt die beiden Typen? Sind es die Knecht Ruprechte, die gestern dem Nikolaus gefehlt haben? Wie auch immer: Heute um 17...

  • Essen-Steele
  • 07.12.19
  • 9
  • 4
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

KURIER-Tanne auf dem Steeler Weihnachtsmarkt: ... und sie dreht sich doch!
Budenzauber auf dem Kaiser-Otto-Platz eröffnet

Der 43. Steeler Weihnachtsmarkt wurde am Samstag mit dem Lichtermarkt (läuft noch bis 7.11.) eröffnet. Besucherströme erkundeten den Budenzauber auf Kaiser-Otto- und Grendplatz, diesmal mit einem neuen Lichterhimmel und einer drehbaren Tanne, die sich - noch nicht - drehen durfte... Drehbare Tanne - Europa-Rekord Neue Markt-Highlights stellen den Markt-Organisator Léon Finger mal wieder vor neue Herausforderungen. So muss die drehbare STEELER KURIER-Leser-Tanne noch einmal auf ihre Statik...

  • Essen-Steele
  • 06.11.19
  • 6
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.