ES REICHT !!!!!

Anzeige
ES REICHT !!!!!


Nachdem ich heute wie jeden Tag auf der Joachimstr. unterwegs war, traute ich meinen Augen nicht. Nachdem ich am 30.10. schon einen Bericht über den Zustand an der Joachimstr. hier im Lokalkompss veröffentlicht habe, hat sich die Situation mitlerweile drastisch verschlimmert, wie es die von mir gemachten Bilder belegen.
Aus ein paar Schränken ist die reinste Müllhalde entstanden. Sperrmüll, Klamotten, Hausmüll usw. alles wurde nun aufgetürmt. Der Gehweg ist voll.
Mir platzt echt die Hutschnur, wenn ich das sehe und es ärgert mich maßlos, das sich irgendwie niemand für dieses Problem verantwortlich fühlt oder auch annähernt mal Interesse daran hegt dem Treiben ein Ende zu setzen.
Immer wieder habe ich hier darauf hingewiesen das an der Joachimstr. ständig irgendwelche Deppen ihren Müll / Sperrmüll entsorgen. Sicher, es wird dann irgendwann mal von der Stadt oder was weis ich wem alles wieder entsorgt, aber kurze Zeit später sieht es wieder so aus.
Es muss eine Lösung gefunden werden und zwar eine dauerhafte.

Ich denke die einzige Chance um diesem Treiben ein Ende zu setzten besteht darin , NACHTS eine verstärkte Präsents von POLIZEI oder Ordnungsamt zu zeigen....und das über einen langen Zeitraum hinweg, damit die Umweltsünder merken, das es dort nicht mehr möglich ist ungestört seinen Unrat ab zu legen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
619
Thomas Weyermann aus Xanten | 03.11.2014 | 12:05  
199
Christiane Stiller aus Essen-Steele | 04.11.2014 | 11:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.