Meerjungfrau Unda sucht ihren Weg

Anzeige
Im Theater "der leere raum" entsteht aus Worten und Handlungen, Bildern und Klängen die Geschichte der kleinen Meerjungfrau Unda. (Foto: Veranstalter)
Theater "der leere raum" lädt zum Puppentheater ab sechs Jahren

„Ozeanmärchen“ - unter diesem Titel bietet das Theater "der leere raum" an der Frankenstraße 215 Figurentheater an einer Reihe von Terminen.

Das Schauspiel geht dorthin, "wo noch kein Mensch war, am tiefsten Grund des Meeres wohnt der Meerkönig mit seinen Kindern: Tyche, Thetis, Glauke, Unda und Nautilus.“ Unda ist neugierig und liebt das Meer und seine Bewohner über alles.
Sie träumt davon, später einmal alle wunderbaren Orte im Meer zu bereisen und kennenzulernen. Neugierig machen sie aber auch der unerreichbare Himmel, das Land und die ferne Menschenwelt.
Unda ahnt nicht, wie nah sie diesen Orten schon bald kommen wird: Statt eines prächtigen Fischschwanzes wachsen ihr "nutzlose" Beine.
Von da an führt ihr Weg sie zu den Menschen, bei denen es so ganz anders ist als in ihrer Heimat, in das Meer am Himmel und schließlich an einen Ort, an dem sie all ihren Träumen ganz nahe ist – und sie findet einen ganz besonderen Freund.
Puppen erwachen in dem Stück zum Leben und werden zum Gegenüber des Zuschauers. Die Inszenierung richtet sich dabei mit ihrem feinsinnigem Humor gleichermaßen an Kinder wie Erwachsene, kündigen die Veranstalter an.

Ein modernes Märchen

„Ozeanmärchen“ ist ein modernes Märchen für Menschen ab sechs Jahren über Wünsche und Träume, die Suche nach dem eigenen Weg. Und über das Finden.

Vorverkauf/Informationen: www.der-leere-raum.de, theater@der-leere-raum.de, Telefon 20607025, 0176-63122848
Karten kosten 13,90/11/8 Euro
 Termine : Sonntag, 19. Februar, 17 Uhr; Samstag, 11. März, 20 Uhr; Sonntag, 2. April, 17 Uhr; Freitag, 5. Mai, 20 Uhr; Samstag, 10. Juni, 20 Uhr infobox
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.