Drei NRW-Glückspilze

Lotto 6aus49 brachte drei weitere Großgewinner aus NRW hervor. 4,5 Millionen Euro gehen in den Kreis Warendorf

Aller guten Dinge sind drei: Drei strahlende „Großgewinner“ aus NRW brachte die letzte Ausspielung bei Lotto 6aus49 hervor. Ganz in der Nähe der Westlotto-Zentrale in Münster wurde sogar der Jackpot geknackt. Im Kreis Warendorf kreuzte ein Abo-Spielteilnehmer die richtigen Kästchen an. Die sechs Gewinnzahlen 4 – 9 – 21 – 26 – 39 – 43 inklusive der Superzahl 4 bringen ihm nun 4.545.822,90 Euro ein. Somit stammt der 19. NRW-Millionär in diesem Jahr aus dem Münsterland!

Weitere sechs Tipper teilen sich den „zweiten Platz“: Denn so oft wurden die sechs richtigen Gewinnzahlen noch angekreuzt – allerdings ohne die passende Superzahl. Unter diesen Glückspilzen befinden sich ebenfalls zwei Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen. Sie erhalten immerhin jeweils 137.434,70 Euro. Damit fällt zum achten Mal in diesem Jahr ein Großgewinn in den Raum Bochum, während zum ersten Mal 2014 ein Großgewinn in den Raum Herne geht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.