Werdenfelser Land

Anzeige
Zwei Seen die verzaubern 4


Rissersee


Der kleine See im Nordwesten von Garmisch-Partenkirchen ist der Namenspatron des berühmten Eissport-Vereins SC Riessersee. Schon vor 1900 waren dort die ersten Kufenkünstler zu Hause. International bekannt wurde das sportliche Kleinod durch die Olympischen Winterspiele 1936. Heute noch kann man den Verlauf der Olympia-Bobbahn sowie die Häuschen der Pumpstation und des Bobaufzugs erkennen. Beeindruckend ist das traumhafte Panorama mit der Alpspitze, Zugspitze und den Waxensteinen.
(Tourist-Information Garmisch Partenkirchen)


Eibsee - ein Erhohlungs-Paradies


Der Seerundweg, ist abgesehen von ein paar Steigungen leicht zu begehen und sogar Kinderwagen gerecht. Er ist von zahlreichen Ruhebänken umgeben von denen man imposante Rundblicke auf die Berglandschaft genießen kann.
2
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
54.106
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 14.08.2013 | 13:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.