Frischer Fahrtwind für den Essener Süden - Grüner Ratsherr Rolf Fliß lädt zur alternativen Fahrrad-Stadtrundfahrt ein

Anzeige
Über die Essener Münsterkirche und das Essener Rathaus könnte viel erzählt werden, der Grüne Ratsherr Rolf Fliß führt seine alternative Fahrradtour diesmal aber in südlich Gefilde zwischen Rüttenscheid und Rellinghausen
Essen: Rüttenscheid | Grüne wollen ihre Stadt nicht durch Windschutzscheiben gefiltert, sondern unmittelbar erleben und erfahren. Am Sonntag, dem 4. Mai geht es deshalb mit dem Startpunkt 11.00 Uhr, Rüttenscheider Markt, auf unbekannten Fahrrad -Routen mit dem Rüttenscheider Ratsherrn Rolf Fliß durch den Essener Süden. Insbesondere der Bezirk II mit seinen sehr unterschiedlichen vier Stadtteilen birgt sowohl geschichtlich, wie auch in seinen Naturdenkmälern viele Überraschungen, die erkundet werden wollen. Das neben bewundernswerten Dingen dabei auch braune Störflecken unserer Stadtgeschichte berührt werden, lässt sich nicht vermeiden.
Mit einer voraussichtlichen Dauer von gut zwei Stunden und gegebenenfalls auch einer Einkehr nach ca. 25 km Strecke am Tourende, ist das sicher ein nachhaltiges Freizeitangebot für den ersten Maisonntag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.