Benefiz-Veranstaltung: Oleg Popov hilft kleinen Patienten wieder zu lachen

Anzeige
Oleg Popov (hinten, 3.v.l.) gastiert am 23. Dezember mit dem Chinesischen Staatszirkus zu einer Benefiz-Vorstellung an der Frintroper Straße. (Foto: Klein/McDonald‘s Kinderhilfe Stiftung)
Eine humorvolle Abwechselung vom Klinikalltag erlebten die Kinder und Eltern im Ronald McDonald Hundertwasser Haus am Grugapark: Mit Oleg Popov sorgte einer der berühmtesten Clowns der Welt für Heiterkeit. Gleichzeitig kündigte er eine Benefizvorstellung für Mittwoch, 23. Dezember, an.
Für Familien schwer kranker Kinder ist das Ronald McDonald Hundertwasser Haus an der Gruga ein Rückzugsort, an dem sie sich von den Strapazen der Behandlung erholen können.
Zusätzliche Aufmunterung gab es von Oleg Popov. Mit seiner Frau Gabi Popov, Li Dewei, dem Direktor des Chinesischen Staatscircus, sowie Akrobaten des Chinesischen Staatscircus machte der Clown eine Stippvisite. „Hier im Ronald McDonald Haus bin ich Kindern und Familien begegnet, die eine schwere Zeit durchmachen, in der sie viel Hoffnung, Zuversicht und ein fröhliches Herz brauchen“, erklärte der Spaßmacher seinen Besuch.
Mit lustigen Einlagen zauberten der Clown und seine artistische Begleitung ein Lächeln in die Gesichter der kleinen Patienten. „Für die Kinder und Eltern war die kleine Exklusivvorstellung eine fröhliche Ablenkung“, freute sich Dr. Micha Wirtz, Vorstand der McDonald‘s Kinderhilfe, die neben dem Ronald McDonald Haus Essen 21 weitere Einrichtungen in ganz Deutschland unterhält. 6.000 Familien jährlich finden in den Wohngemeinschaften Zuhause auf Zeit.

Künftig noch mehr Familien betreuen


Damit in Zukunft noch mehr Familien betreut werden können, laden Oleg Popov und der Chinesische Staatscircus zur Benefizveranstaltung ein. Der Zirkus gastiert am 23. Dezember im Weltcircus-Festival Zeltpalast an der Frintroper Straße 100. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr.
Tickets sind online sowie an Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse erhältlich und bewegen sich preislich zwischen 26,50 und 57 Euro. Der Gesamterlös fließt der McDonald‘s Kinderhilfe zu.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.