Erfolge des SV Essen 06 bei den Stadtmeisterschaften in Rüttenscheid

Anzeige
Stadtmeisterschaften auf der Lange Bahn 2016
Glänzende Bilanz bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften für die Aktiven des SV Essen 06
Im Schwimmzentrum Rüttenscheid in Essen wurden wieder die Stadtmeisterschaften auf der langen Bahn ausgetragen. 23 Essener Vereine schickten über 2000 mal ihre Aktiven ins Becken. Bei insgesamt 150 Starts für den SV Essen 06 ( SG Essen 1 ) konnten sich die Schwimmer und Schwimmerinnen von Essen 06 insgesamt

120 Top-Ten-Plätze

sichern, davon allein

32 Stadtjahrgangsmeister,19 Vizemeister und 10 Bronzemedaillen.

Zahlreiche Bestzeiten gehen ebenfalls auf das Konto der SG Essen 1.
Stadtjahrgangsmeister wurden Judith über 50m Freistil, Khadija bei 200m Freistil, Katharina auf der gleichen Strecke und über 800m Freistil, Lea bei 50m und 200m Rücken, Marvin über 50m und 100m Rücken, Jan bei 50m und 100m Schmetterling sowie 50m Freistil, Daniel über 50m und 100m Rücken und 100m Freistil, Lars bei 100m und 200m Freistil sowie 100m Rücken und 200m Lagen. Erfolgreichster Schwimmer von Essen 06 war Andreas mit insgesamt sieben Stadtjahrgangsmeistertitel über die drei Bruststrecken, 50m und 100m Schmetterling und die beiden Lagenstrecken. Ebenfalls sieben Titel gab es für Co-Trainerin Tabea über 50m, 100m, 200m und 800m Freistil, 50m und 100m Schmetterling sowie 50m Brust. Vizemeister gingen an Alessio, Alina, Carlotta, Daniel, Emily, Franziska, Jan, Kayla, Leonie, Marc, Marvin, Melina, Omar, Sebastian und Vivienne. Bronzemedaillen sicherten sich beide Franziska´s, Jannick, Kai, Khadija, Marc, Nick und Wulf.
Abdul konnte sich 2x unter den Top-Ten platzieren, über 50m Rücken und Freistil. Einen 4.Platz gab es für Alessio über die gleiche Strecke. Alina sicherte sich drei Plätze unter den Besten 10 ihres Jahrganges bei jeweils 50m Rücken, Freistil und Schmetterling. Auch Almut freute sich über ihre gute Zeit bei 50m Freistil. Auf der gleichen Strecke war Amelie gut unterwegs. Arnd sicherte sich einen 5.Platz auf den 50m Brust. Die 10jährige Christin freute sich über ihre guten Zeiten bei 50m Rücken und Freistil. Darleen war zweimal auf den Rückenstrecken erfolgreich, Platz 5 bei 50m und Platz 4 bei 200m. Emily beendete die 50m Schmetterling als fünftschnellste ihres Jahrganges. Der gleichalte Felix beendete die 50m Freistil mit Bestzeit. Die 11jährige Franziska wurde 4. bei 50m Schmetterling und 8. bei 50m Freistil. Die ein Jahr ältere Franziska schwamm bei 50m Schmetterling, Rücken und Freistil jeweils auf den 4.Platz und war ebenfalls bei 100m Freistil und 200m Lagen gut unterwegs. Hannah beendete mit guten Zeiten die 50m und 200m Brust, sowie die 100m Freistil. Bestzeiten gab es ebenfalls für Huancheng und die 9jährige Hannah. Mit einem 6.Platz ging es für Jennifer bei 50m Freistil nach Hause. Julia und der ein Jahr jüngere Julien schwammen mehrere Bestzeiten und platzierten sich unter den Top-Ten u.a. über Freistil und Brust. Julien sicherte sich außerdem den 5.Platz bei 100m Brust und den 4.Platz bei 50m Freistil. Nachwuchstrainer Justin zeigte unter den kritischen Augen seiner „Kinder“ eine gute Leistung mit Bestzeit über 50m Freistil. Für Kai gab es einen 5. Platz bei 50m Brust, auch die 100m Freistil liefen gut. Als starke Brustschwimmerin präsentierte sich Kayla bei 50m und 100m. Bestzeiten gab es für die 10jährige ebenfalls bei 50m Rücken und 100m Freistil. Khadija freute sich über einen 5.Platz über 50m Freistil. Die 13jährige Leonie ging über 50m Rücken und 100m Freistil an den Start. Luisa und die ein Jahr jüngere Leyre schwammen 50m Freistil mit Bestzeit, Leyre war außerdem über 50m Rücken gut unterwegs. Unsere zweite Luisa sicherte sich Platz 4 bei 50m Brust, jeweils den 5.Platz über 50m und 100m Freistil sowie Platz 6 bei 50m Rücken. Für den 10jährigen Maximilian gab es Bestzeiten über 50m Freistil und 100m Brust, die ein Jahr jüngere Mia verbesserte sich über 50m Brust und schwamm über 50m Rücken auf den 6.Platz. Nelly freute sich über ihre gute Zeit auf der Freistil-Sprint-Strecke. Bestzeiten gehen auch auf das Konto von Nick, hier sind es 100m Brust und 50m Freistil. Omar sicherte sich einen 4.Platz bei 50m Rücken und wurde auf der doppelten Strecke 6. Ebenfalls mit guten Zeiten beendete der Schüler die 50m und 100m Freistil. Eine Bestzeit gab es auch für Philipp, Salem und Robert bei 50m Freistil. Seine Zwillingsschwester Regina sicherte sich Platz 5 über 100m Rücken und Platz 6 bei 50m Schmetterling. Für Taqwa gab es Bestzeiten über 50m Rücken und Freistil, Tarik war außerdem bei 100m Freistil gut unterwegs. Tom und Tristan konnten sich über 50m Rücken verbessern.
Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Platzierten.
Vielen Dank am Trainer, Betreuer, Kampfrichter, Eltern oder einfach an alle, die zum Gelingen des Wettkampfes beigetragen haben.
Am letzten April-Wochenende geht es für eine kleine Mannschaft des SV Essen 06 zum Bezirkswettkampf nach Duisburg ins Schwimmbad an der Wedau.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.