Rüttenscheid

Beiträge zum Thema Rüttenscheid

Kultur
Bis Pfingsten sind in der Rüttenscheider Reformationskirche 45 Gemälde zu sehen, die die Kinder der benachbarten KiTa Julienstraße unter Anleitung von Mara Tabea Herrmann in einer Kunst-AG gemalt haben.
8 Bilder

Rüttenscheid
Monet, Matisse & van Gogh - kleine Künstlerinnen und Künstler ganz groß

„Monet, Matisse & van Gogh – kleine Künstlerinnen und Künstler ganz groß“ lautet der Titel einer Ausstellung, die am Sonntag, 1. Mai, um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Reformationskirche, Julienstraße 39, eröffnet wird. Bis Pfingsten sind in der Gottesdienststätte der Evangelischen Kirchengemeinde Rüttenscheid 45 farbige Gemälde zu sehen, die in der benachbarten Kindertagesstätte im Rahmen einer Kunst-AG entstanden sind. „Ich male gerne nach Zahlen“, „Ich liebe bunte Farben“, „Ich...

  • Essen-Süd
  • 29.04.22
  • 2
  • 1
Kultur
Z W E I ...  (Gruga Essen, 2022@ana)
12 Bilder

Psychologie GESCHWISTER Familie LEBEN Gedanken
GESCHWISTER... ?!?

GRUGA-Park Essen Vorfrühling 2022 ( auf der Seite des GRUGA-Parks Essen findet man auch alles zu den diversen Skulpturen im PARK:  wen es interessiert, kann folgenden L I N K nutzen :-)  ) ...Früh im Monat März war es ... angeregt unterhaltend flanierte ich durch "unsere" GRUGA´... und kam auch mal´ wieder an diesen beiden hier vorbei... Bruder und Schwester oder, ... je nach dem, Schwester und Bruder oder eben einfach Geschwister... ich sage einfach Geschwister, meine, es auch immer wieder so...

  • Essen-Süd
  • 27.04.22
  • 6
  • 5
Ratgeber
Das Alfried Krupp Krankenhaus in Rüttenscheid.

Notdienste eingeschränkt
Neue Öffnungszeiten an zwei Krankenhäusern in Borbeck und Rüttenscheid

Für die Notdienstpraxis am Philippusstift sowie den HNO-Notdienst am Alfried-Krupp-Krankenhaus gelten neue Öffnungszeiten. Die Notdienstpraxis Borbeck ist künftig Montag, Dienstag und Donnerstag von 19 bis 22, mittwochs und freitags von 13 bis 22 und Samstag, Sonntag sowie an Feiertagen von 8 bis 22 Uhr geöffnet. Besetzung der Praxis über Nacht entfälltDurch eine ab April geltende Neuorganisation unter anderem des ärztlichen Fahrdienstes im Bereich Borbeck entfällt die Besetzung der Praxis bis...

  • Essen
  • 31.03.22
Blaulicht
Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell löschen.

Fritteuse in Flammen
Küchenbrand im Restaurant

Der Leitstelle der Feuerwehr Essen wurde am Montagnachmittag ein Küchenbrand in einem Rüttenscheider Restaurant gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten alle Personen das Gebäude bereits verlassen, und die Einsatzkräfte konnten das Feuer zügig löschen. Verletzt wurde niemand. Als problematisch erwiesen sich die Abluftleitungen, in ihnen brannten sich die Flammen bis in den Außenbereich durch.

  • Essen
  • 22.03.22
Kultur
So lange schon warten an der Martinstr. Billyboy und andere Produkte modernster Erotikhygiene unerfüllt auf jemanden, der doch noch 5 Mark übrig hat, die er oder sie in die rostigen Schächte einwerfen könnte.
2 Bilder

Traditionsbewusstes Rüttenscheid
Automaten-Verhütung auf DM-Basis

In Essens quierligem Vergnügungsviertel in Rüttenscheid, rund um den Stern und die Martinstrasse ist mensch traditionsbewusster, als es auf den ersten Blick erscheint. Trauern doch anderswo bestimmte Gruppen auch nach 2 Jahrzehnten noch immer um den Verlust der einst so harten DM, so hält wenige Meter neben der Bushaltestelle Martinstraße zumindest ein tapferer Condomautomat hier noch die Stellung. Zwar sieht mensch dem Verhütungsautomaten sein Alter durchaus an, so manch sauren Regen  und...

  • Essen-Nord
  • 12.03.22
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Nach der ersten Pflanzung vor dem Jona-Familienzentrum in Heidhausen traf sich  Superintendentin Marion Greve mit Pfarrer Klaus Baltes, Uwe Peters von den Baumschulen Schmitz und Sandra Mintrop, Leiterin des Jona-Familienzentrums (v.li.n.re.)

Klimaschutz
Evangelische Kirche in Essen pflanzt Bäume des Lebens

„Bäume des Lebens“ für Essen: Am Freitag (25.02.) hat die Evangelische Kirche in Essen die ersten von insgesamt 16 ausgewachsenen Bäumen gepflanzt; am 4. März folgt noch der eine oder andere Nachzügler. Aufgewachsen in einer Baumschule in Kaarst am Niederrhein, werden die Bäume ihren Schatten zukünftig vor Gemeindehäusern, neben Kirchen, vor Kindertagesstätten und auf Friedhöfen spenden – und zwar in Altenessen, Bergerhausen, Borbeck-Vogelheim, Burgaltendorf, Haarzopf, Heidhausen, Heisingen,...

  • Essen
  • 25.02.22
  • 1
  • 1
Blaulicht

Raub in Rüttenscheid
Täter erbeuteten Bargeld

Am Samstagmorgen, 12. Februar, gegen 7 Uhr, hob ein 33-jähriger Essener Bargeld in einer Bank am Rüttenscheider Stern ab. Nachdem er die Filiale verlassen hatte, schlug man ihn unbekannte Täter an der Rosastraße/Ecke Hedwigstraße von hinten nieder und raubten seinen Rucksack mitsamt dem Bargeld. Einziger Hinweis: Dunkle JackeBei den unbekannten Tatverdächtigen soll es sich um zwei Männer handeln. Einer habe eine dunkle Jacke getragen. Eventuelle Zeugen der Tat, dieverdächtige Personen oder...

  • Essen
  • 14.02.22
Sport
10 Bilder

Vorpremiere zum Parkleuchten
Bunerts LED's Run im Grugapark

Eine Laufveranstaltung der besonderen Art fand am Freitag, dem 29. Januar im Essener Grugapark statt. 700 glückliche LäuferInnen hatten das Vergnügen, einen Tag vor Beginn des Parkleuchtens einen Blick auf den herlich beleuchteten Park zu werfen.  Der Dank dafür gebührt Laufsport Bunert und Westenergie, die dieses besondere Event möglich gemacht haben. Auf eine Zeitname würde verzichtet. So könnten sich alle StarterInnen viel Zeit nehmen um Fotos zu machenund dieses tolle Lichtspektakel in sich...

  • Essen-Süd
  • 29.01.22
  • 1
  • 2
Politik

Polizei muss in Rüttenscheid bleiben
FDP-Fraktion fordert mehr Bürgernähe der Polizei

Mit großem Unverständnis reagiert die FDP-Fraktion der Stadt Essen auf die Pläne der Essener Polizei, das Präsidium im Gerichtsviertel zu verlassen und an die Theodor-Althoff-Straße, Stadtgrenze Bredeney/Haarzopf), zu verlagern. „Wir wollen überhaupt nicht bewerten oder beurteilen, ob das alte Gebäude an der Blücherstraße, dass das Polizeipräsidium seit Jahrzehnten beheimatet, noch für eine moderne Polizeidienststelle geeignet ist oder nicht“, so Hans-Peter Schöneweiß, Fraktionsvorsitzender der...

  • Essen-Süd
  • 26.01.22
Blaulicht
Der Fahrer des vermüllten Wagens hat von der Polizei eine "Aufräumauflage" erhalten.

Gefährlich vermüllter Fußraum
Fahrer erhält "Aufräumauflage" nach Verkehrskontrolle in Rüttenscheid

Bei einer Verkehrskontrolle in Rüttenscheid am vergangenen Freitag, 21. Januar, fiel der Polizei ein ungewöhnlicher  Wagen auf. Die Einsatzkräfte bemerkten zunächst die auffällige Körperhaltung des Fahrers, der sehr nah am Lenkrad saß. Er hatte etliche Gegenstände und Müll im Fahrzeug gelagert. Müll im Fußraum hätte Unfall auslösen könnenDas Gefährliche: Auch im Fußraum lagen Gegenstände, die ein situationsangemessenes Bremsen oder Kuppeln hätten behindern können. Dies kann den Bremsweg, vor...

  • Essen-Süd
  • 25.01.22
  • 1
Kultur
In der Rüttenscheider Reformationskirche zeigt die Essener Künstlerin Gabriele Günnewig großformatige Porträts.

Ausstellung
Gabriele Günnewig: Nah am Menschen

„Nah am Menschen“ lautet der Titel einer Ausstellung mit Werken der Essener Künstlerin Gabriele Günnewig, die die Evangelische Kirchengemeinde Rüttenscheid in einem Gottesdienst am Sonntag, 23. Januar, um 11 Uhr in ihrer Reformationskirche, Julienstraße 39 eröffnet. Im Mittelpunkt der großformatigen Bilder von Gabriele Günnewig steht der Mensch: „Herausgenommen aus der jeweiligen Situation steht er wie unter dem beobachtenden Auge einer Kamera, erstarrt in der Bewegung, fast wie ertappt“, heißt...

  • Essen-Süd
  • 15.01.22
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Stellen die neue App vor: Katrin Peters (Nyby), Nina Pöggel, Natascha Boron und Markus Kampling von der Katholischen Pflegehilfe sowie Peter Marx (Nyby).

Nyby geht in Essen an den Start
App soll Hilfesuchende und Ehrenamtliche zusammenbringen

Die Katholische Pflegehilfe geht in Essen mit der Ehrenamts-App Nyby an den Start. Mit Hilfe der Applikation werden in einem ersten Schritt Hilfesuchende und Ehrenamtliche in den Stadtteilen Rüttenscheid und Bredeney zusammengebracht. Im Mittelpunkt des Projektes zwischen der Katholischen Pflegehilfe und der Firma Nyby steht die Hilfe füreinander. Die App funktioniert so: Es gibt Hilfesuchende, die eine Aufgabe zu vergeben haben und es gibt die Helfergruppe der Ehrenamtlichen, die ihre Hilfe...

  • Essen
  • 05.01.22
Politik
Tägliches Ärgernis für Radfahrende: Im Stau auf der "Fahrradstraße" RÜ
4 Bilder

RadEntscheid begrüßt Polizeibericht zur RÜ
KFZ-Verkehr reduzieren!

Ein Jahr nach der Einrichtung der Fahrradstraßenachse B auf der Rüttenscheider Straße fand im Spätsommer des Jahres 2021 eine weitere Verkehrsuntersuchung zum Ist-Zustand auf der Rüttenscheider Straße statt. Diese sogenannte Evaluation wurde zum einen durch das mit der Planung der Achse B beauftragte Verkehrsingenieurbüro durchgeführt. Zum anderen beteiligte sich die Essener Polizei mit einer eigenen Untersuchung an der Analyse des Ist-Zustandes. In diesem Zusammenhang nahm die Polizei...

  • Essen
  • 27.12.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
BRÜCKEN... ich mag BRÜCKEN!
30 Bilder

ESSEN BLUMEN Pflanzen NATUR Heimat GRÜNES
sooo schön kann HEIMAT sein...

(E-Stadtwald und Umgebung) ZU HAUSE (bleiben) Urlaub in der Heimat, im Ruhrgebiet - E S S E N - JULI  2021 WAS... ? WAS finde ich denn DA in meinen TEXT-Entwürfen ??? SOMMER-Urlaub!?! Es waren ja nur ein paar TAGE, die ich FREI hatte, und klar, da ICH ja während der PANDEMIE nicht weg gefahren bin, schon GAR NICHT ins Ausland... hieß es mal´ wieder weiter die HEIMAT erkunden !!! Also...hier ne´kleine Erinnerung, an (m) einen SOMMER-TAG  in ESSEN! Noch recht früh am TAGE lief ich einfach los.......

  • Essen
  • 12.12.21
  • 16
  • 7
Blaulicht
Das Feuer ist bereits gelöscht, die Halle ist nicht beschädigt. Foto: Feuerwehr Essen, Bernd Weichert

Notruf 112: Feuerwehr Essen
Feuer in einem Gartenbaubetrieb, Am Korstick, in Essen-Heidhausen, keine Verletzten

Bereits gestern Sonntag, 05. Dezember.2021 meldete der Inhaber eines Gartenbaubetriebes ein Feuer in seinem Betrieb in Essen-Heidhausen. Es brannte in einer Werkstatt, der Rauch zog in eine nebenstehende Lagerhalle mit etwa 250 Quadratmetern Grundfläche. Halle und Werkstatt waren über eine Tür miteinander verbunden, das Feuer drohte in die Halle zu laufen.Maschinen, Werkzeuge und sonstige Gerätschaften waren gefährdet. Durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte konnte das Feuer in der...

  • Gelsenkirchen
  • 06.12.21
Vereine + Ehrenamt
Sängerkreisgeschäftsführer Siegfried Hermsen mit den aktiven Spliethoff-Brüdern Werner und Heinrich, die zusammen 140 Jahre "Frohsinn-Erfahrung" mitbringen.
16 Bilder

"Frohsinn" feiert seine Jubilare
Erste "Amtshandlung" nach langer Pandemie Pause

„Frohsinn“ feierte seine Jubilare Drei G und die Hunderter Regelung machten es möglich, dass der Quartettverein „Frohsinn“ sozusagen als erste „Amtshandlung“ nach der langen Pandemie Pause die Ehrungen verdienter Mitglieder vornehmen konnte. „Eine musikalische Form ist Singen, sie bringt die Seele durch Gesang ins Schwingen“. Mit diesem Sinnspruch begrüßte der Vorsitzende Jürgen Scheele die anwesenden Mitglieder. Vom Essener Sängerkreis wurden der Vorsitzende Klaus Springenberg und der...

  • Essen-Ruhr
  • 10.11.21
  • 1
  • 1
Kultur

RELATE - Konzert im Theater Courage (15.10.21)
Electronic Rock & Synthpop mit dem Sound der 80er

Vier junge Multiinstrumentalisten, emotionaler Gesang in allen Lagen, elektronische Sounds, effektierten E-Gitarren und treibende Schlagzeugrhythmen - eine einzigartige Show! Relate fährt ein breites Repertoire von rockig über poppig und elektronisch bis zu dramatischen Balladen auf, das mal lässig und mal monumental arrangiert altvertraut und brandneu zur gleichen Zeit klingt und dabei doch ungemein eingängig bleibt. Den ein oder anderen Hörer erinnern die originalen Songs bisweilen an den...

  • Essen-Ruhr
  • 13.10.21
  • 1
  • 4
Blaulicht
Dien Polizei in Essen warnt vor einer Trickbetrugsmasche, die in Rüttenscheid zum Erfolg geführt hat.

Trickbetrug in Essen-Rüttenscheid
Eine Spende war nicht genug

Opfer eines dreisten Trickbetrugs wurde am Montag (27. September) eine 70-jährige Frau in Essen-Rüttenscheid. Das teilt die Polizei mit.  Gegen 11 Uhr parkte die Frau in Begleitung ihres Ehemanns auf dem Parkplatz einer REWE-Filiale an der Eleonorastraße in Rüttenscheid, als ein unbekannter Mann an ihr Auto trat und ihr ein Klemmbrett vors Gesicht hielt. Er gab ihr nonverbal zu verstehen, dass er Spenden für Taubstumme sammeln würde. Die Frau spendete fünf Euro, woraufhin der Mann ihr das...

  • Essen
  • 28.09.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
38-Jähriger mit Flasche niedergeschlagen

Sonntagnacht, 12. September, 2.45 Uhr, kam es in Höhe des REWE auf der Rüttenscheider Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in dessen Folge ein 38-jähriger Mann verletzt wurde. Rüttenscheid. Zeugen berichteten, dass der Mann mit zwei jungen Frauen sprach, als drei weitere Personen hinzustießen. Ein Mann aus dieser Gruppe soll den 38-Jährigen aufgefordert haben, "die Finger von seiner Freundin zu lassen". Kurz danach schlug er seinem Gegenüber eine Glasfasche ins Gesicht. Die Gruppe...

  • Essen
  • 13.09.21
Kultur
Der Essener Künstler Dennis Klapschus startet mit „dekLart“ weltweit durch. 
Foto: Henschke
3 Bilder

Der Essener Spraykünstler Dennis Klapschus startet weltweit durch
Kindheitstraum verwirklicht

Die ersten Kunstwerke wurden noch daheim produziert. Dennis Klapschus mag Großformatiges: „Da hatte ich ein großes Bild erst im Keller zusammengebaut und bekam es dann nicht mehr durch die Tür.“ Wo andere die Hürden scheuen, sieht der 36-Jährige neue Herausforderungen, die es zu meistern gilt.  Was einst so klein begann, ist mittlerweile groß, sehr groß: Der Essener hat sich einen Namen gemacht in der internationalen Kunstszene. Spraykünstler Dennis Klapschus steckt mitten in den Vorbereitungen...

  • Essen
  • 03.09.21
  • 1
  • 1
Politik
Der Essener Stadtrat möchte in der Pandemie darbenden Branchen wie Gastronomie und Schausteller unter die Arme greifen. 
Foto: Henschke

Wie der Gastronomie und den Schaustellern helfen?
Ein Signal setzen

Der Stadtrat diskutierte über zwei Ansätze, in der Pandemie darbenden Branchen unter die Arme zu greifen: der Gastronomie und den Schaustellern. So soll die Außengastronomie noch ausgebaut werden und der Internationale Weihnachtsmarkt unbedingt stattfinden. CDU, SPD und FDP hatten die Essen Marketing GmbH (EMG) beauftragt, ein Konzept zur zeitgemäßen Weiterentwicklung des Internationalen Weihnachtsmarkt (IWM) zu erstellen. Der Essener sei bislang bestenfalls ein Geheimtipp unter den deutschen...

  • Essen
  • 30.08.21
Kultur
Wegen des Erfolgs und der großen Nachfrage haben das Theater Courage zusammen mit Johannes Brinkmann eine Zusatzvorstellung angesetzt.

Hommage an Udo Jürgens
Johannes Brinkmann singt am Mittwoch im Theater Courage

Am Mittwoch, 1. September, singt Johannes Brinkmann von 20 bis 21.30 Uhr im Theater Courage, Goethestraße 67, noch einmal seine beliebte „Hommage an Udo Jürgens“. Geplant ist ein Gartenkonzert unter einem schützenden Zeltdach und den 3G-Regeln. Aus diesem Grund ist es auf jeden Fall ratsam, rechtzeitig im Theater Courage, Tel. 0201/791466 anzurufen und Tickets vorzubestellen.

  • Essen-Süd
  • 26.08.21
  • 1
  • 1
Politik
Sachkundiger Bürger im Stadtplanungsausschuss: Holger Ackermann aus Rüttenscheid, Tierschutz Essen

Bebauungsplanverfahren ehemaliger Güterbahnhof Rüttenscheid
Tierschutz Essen kämpft für Bürgerbeteiligung in Rüttenscheid

In der aktuellen Sitzung des ASPB - Ausschuss für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Bauen der Stadt Essen - wurde erneut streitig diskutiert zur Umstellung des Verfahrens Bebauungsplan Nr. 7/17 „Rüttenscheider Straße/Wittekindstraße", bei dem es konkret um die abschließende Neuordnung der Fläche im Umfeld des ehemaligen Güterbahnhofes Rüttenscheid geht. Hierzu haben die Ratsgruppen Tierschutz und Die Partei sowie die Ratsfraktion Die Linke einen gemeinsamen Antrag gestellt. Holger Ackermann,...

  • Essen-Süd
  • 25.08.21

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 20. November 2022 um 11:00
  • Marktplatz Rüttenscheid
  • Essen

Historischer Stadtteilrundgang durch Rüttenscheid

Der Stadtteil für die Tag- und Nachtschwärmer vor den Toren der Innenstadt. Gelegen am alten Handelsweg, der "strata coloniensis" fanden sowohl "Rudenscethe" wie auch "Fugalinghusen" im 10. Jahrhundert erste Erwähnung. Geschichte, Kultur und Gastronomie sind unter anderem Bausteine dieses Stadtteilrundgangs. Wann?: 20. November 2022 - Start um 11:00 Uhr - Dauer ca. 2 - 2,5 Stunden Treffpunkt?: Marktplatz Rüttenscheid, Rüttenscheider Pl. 14, 45130 Teilnahmegebühr: 10,- € Die Veranstaltung findet...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.