Hot Rolling Bears-Pressesprecher Rainer Grebert wurde vom OB für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Anzeige
Das Foto zeigt von links OB Reinhard Paß, Barbara Soloch (Stellv. Vorsitzende Sport- und Bäderausschuss), Rainer Grebert, 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek, Ausschussvorsitzender Klaus Diekmann. Foto Th. Beer (Foto: Th.Beer)

Rollstuhlbasketball: Sportmeisterehrung der Stadt Essen

Freude bei den Hot Rolling Bears Essen. Ihr langjähriger Presse- und Hallensprecher Rainer Grebert wurde bei der diesjährigen Sportmeisterehrung der Stadt Essen auf persönlichen Vorschlag von Oberbürgermeister Reinhard Paß „für sein Lebenswerk im Behindertensport mit der Plakette für hervorragende sportliche Leistungen“ ausgezeichnet.

In seiner Laudatio im Ratssitzungssaal würdigte Moderator Werner Hansch sein langjähriges und außergewöhnliches Engagement als Freund und Fürsprecher behinderter Athleten, sowohl bei Special Olympics Deutschland, als auch bei den Rollstuhlbasketballern Hot Rolling Bears Essen.

Und Hansch weiter: „Rainer Grebert hat mit seiner ehrenamtlichen Tätigkeit dazu beigetragen, dass Menschen mit Behinderungen Anerkennung, Wertschätzung und Respekt in unserer Gesellschaft erlangt haben“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.