Jetzt anmelden für das Stadtspiegel-Seerundenteam: Am 9. Oktober geht es rund!

Anzeige
Beim RWE-Marathon (hier ein Archivbild) gibt es in diesem Jahr etwas neues: die Seerunde. Laufen Sie mit im Stadtspiegel-Team! (Foto: Marbach)

Eigentlich wollen Sie gerne laufen, aber alleine rafft man sich ja doch nicht auf, nicht wahr? Da hätten wir etwas für Sie. Machen Sie mit bei der 17,2 Kilometer langen Strecke im Rahmen des 54. RWE Marathon „Rund um den Baldeneysee“ am 9. Oktober.

Der Stadtspiegel Essen sucht gemeinsam mit der RWE Deutschland AG und dem TUSEM Teilnehmer/-innen für das Stadtspiegel-Seerunden-Team 2016.
In Zusammenarbeit mit dem Lauf Training Institut aus dem Deutschlandhaus in der Lindenallee bieten wir wahlweise zwei Pakete, um Sie fit zu machen für die neue Strecke die im Rahmen des 54. RWE Marathon „Rund um den Baldeneysee“ angeboten wird: die Seerunde.
Das gibt es das „Ich laufe mal los“ - Paket mit Trainingsbegleitung online durch Lauftrainer vom Lauf Training Institut Essen, Trainingseinheiten nach Absprache, Facebook-Gruppe zum ständigen Austausch, vergünstigte Startplätze für die Seerunde beim 54. RWE Marathon (12 Euro), Vorträge und Testaktionen zu laufrelevanten Themen, ein Funktionsshirt und mehr. Dieses Paket kostet die Startgebühr von 12 Euro (zzgl. evtl. Chipgebühr, für alle, die keinen Zeitmesschip besitzen).

Trainingsbegleitung und noch viel mehr


Für alle, die mehr wollen, gibt es zusätzlich Leistungsdiagnostik (Spiroergometrie) im Wert von 149 Euro (näheres unter www.lauf-training-institut.de) zur Bestimmung der individuellen Trainingszonen. Dieses Alternativpaket kostet 99 Euro plus 12 Euro Startgebühr.
Wer mitlaufen möchte, schickt eine E-Mail bis 27. April an institut@triathlon.de (und nennt das gewünschte Paket). Alle Informationen gibt es hier:
www.triathlon-training-institut.de/stadtspiegel-seerundenteam/
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.