KSV Tischtennis: 4. Herren nach Siegesserie weiter auf Platz 1!

Anzeige
Die siegreichen Sieben. Die 4. Herren liegen weiter auf Platz 1. Obere Reihe (v.l.n.r.): Melanie Grote, Dietmar Jansen, Rolf Breuer und Jörg Passiep. Vordere Reihe: Dieter Kral, Kevin Hein und Michael Klein.
Essen: Essen-Südost | Die bisher anspruchsvollste Aufgabe der laufenden Saison stellte sich für die 4. Herrenmannschaft des Kettwiger SV 70/86 mit der Nachholbegegnung beim Post -und Telekom SV III. Gegen den Absteiger (2. Herrenklasse) der letzten Saison hatten die Kettwiger gleich 7 Aktive aufgeboten. Während Mannschaftsführer Dieter Kral nur für das Anfangsdoppel eingeplant war. kamen im Einzel Kevin Hein, Michael Klein, Rolf Breuer, Melanie Grote, Dietmar Jansen und Jörg Passiep zum Einsatz.

Bis zum Spielstand von 4:5 aus Sicht des Gastgebers war die Partie noch völlig öffen. Bis dahin hatten die Anfangsdoppel Hein/Grote und Klein /Kral sowie im Einzel Klein, Hein und Breuer eine hauchdünne Führung heraus gespielt. Danach lief dann für das Kettwiger Septett alles "am Schnürchen": Für die restlichen Zähler sorgten Hein, Klein, Breuer in ihrer jeweils zweiten Partie (womit die drei im Einzel bisher unbesiegt blieben) sowie Jansen, der den Schlusspunkt zum 9:5 setzte.

Großes Pech klebte der Kettwiger Nr. 6 Jörg Passiep am Schläger, als ihm nach großartigem Einsatz mit 10:12 im Entscheidungssatz seines Einzels gegen die Nr. 5 der Postler der Erfolg förmlich auf der "Zielgeraden" noch verwehrt wurde!

Im nächsten Match am Mittwoch 21. Oktober 19 Uhr (Im Haferfeld 39, Essen-Steele) steht in Gruppe 1 der 3. Herrenklasse die Spitzenbegegnung der beiden allein noch verlustpunktfreien Teams auf dem Programm: Mit GW Freisenbruch III geht der Absteiger der letzten Saison an die Tische der Haferfeldschule, der neben dem 6 - 0 Punktestand ein Spielverhältnis von 27:12 aufzuweisen hat. Der Klassen-Neuling aus Kettwig hat als Tabellenführer eine Spielbilanz von 27:7, was ihn aber nicht unbedingt zum Favoriten der Begegnung stempelt.

Es könnte durchaus Einfluss auf das Gesamtergebnis haben, wie schlagkräftig sich bereits zu Anfang der Partie die Kettwiger Doppelformationen erweisen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.