Samstagsspiel Kreisliga C Dreiband

Anzeige
Die 3. Mannschaft spielte in der Reihenfolge Franz Popiecz , Ersatz Peter Stüwe, Giesbert Leipski und Wolfgang Kunz gegen die Billardunion - Nord 4. Die Gastmannschaft der Billardunion - Nord 4 gewann klar mit 6: 2 Punkten. Diesmal konnte nur Franz Popiecz gegen Ernst Klein in einem packenden Spiel 25 : 23 Ball gewinnen. In der Gastmannschaft der Billardunion - Nord gab Günther Reinhold mit der besten Einzelleistung von 0,961 und einer Höchstserie von 5 Ball , Peter Strüwe keine Chance zu gewinnen. Die Partie endete 25 : 13 Punkte für Günther Reinhold. Giesbert Leibski verlor klar mit 12 : 25 gegen Anton Kompaß. Nach 2 Anrufen stand fest , weil die beiden anderen Vereine unendschieden gespielt hatten, daß die Billardunion - Nord den Meistertitel hatte. Herzlichen Glückwunsch. Einen kleinen Trost gab es für die Tümmler doch noch, denn sie belegten trotz Niederlage den 3. Platz der Gruppe.
Auch dafür herzlichen Glückwunsch und für die nächste Saison viel Erfolg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.