Weihnachtlicher Abschluss für die Schwimmer des SV Steele 1911 e.V.

Anzeige
Essen: Hauptbad | Zum Abschluss des Jahres 2012 traten viele Aktive des SV Steele 11 am 8. und 9.Dezember beim 18.Nikolausschwimmfest des Polizei SV Essen (Jahrgänge 2003 bis 2005), sowie beim 31.Weihnachtsschwimmfest (Jahrgänge 2003 und älter) im Hauptbad in Essen an.
Beim Nikolausschwimmfest konnten Maxi Piontek (2005) mit einem guten dritten Platz über 25m Brust und Anna-Lena Staudinger (2003) mit einem ersten Platz über 25m Brust überzeugen. Letztere belegte außerdem über 100m Brust den zweiten Platz.
Besonders erfolgreich war außerdem Benjamin Attmar (2003). Er belegte vier Mal den dritten Platz (50m Rücken, 50m Schmetterling, 100m Rücken, 100m Freistil).
Bei den Mädchen konnte Rebecca Bernard (2003) mit zwei dritten Plätzen (50m Freistil, 50m Brust), einem zweiten Platz (50m Schmetterling) und einem ersten Platz (100m Brust) glänzen.
Die meisten ersten Plätze konnte Lea Freyenberg (2002) für sich behaupten. Sie schlug über 200m Rücken, 50m Rücken und 100m Rücken als Erste an. Dank ihrer guten Leistung über 200m Lagen konnte sie außerdem eine Bronzemedaille mit nach Hause nehmen.
Massimo Manea, ebenfalls Jahrgang 2002, war über 50m Rücken der Schnellste seines Jahrgangs. Er gewann des Weiteren zwei Mal Silber über 50m Brust und 200m Brust.
Zwei zweite Plätze konnte auch Erik Baudach (2001) belegen. Diese gewann er über 50m und 100m Brust.
Bei den älteren Aktiven schaffte es Xenia Kerp (1998) bei all ihren Starts eine Medaille zu erschwimmen. Sie belegte über 200m Freistil den ersten Platz und kann nun zwei weitere Silbermedaillen ihr eigen nennen (50m Brust, 100m Freistil).
Viviane Wyrwas, ebenfalls Jahrgang 1998, konnte eine sehr gute Leistung zeigen und schlug über 50m und 100m Rücken als Erste an.
Erfolgreichster Aktiver der erfahrenen Schwimmer war Philipp Tuchel (1998). Er konnte einen dritten Platz (100m Freistil) und zwei Zweite Plätze (50m Brust und 100m Brust) erreichen.
Auch viele andere Aktive des SV Steele 11 konnten Medaillen gewinnen.
So belegte Fabian Brise vom Jahrgang 1998 den dritten Platz über 50m Schmetterling.
Auch der ein Jahr jüngere Tom Heinemann erhielt eine Bronzemedaille für seine Leistung (50m Rücken). Im selben Jahrgang konnte Julian Komberg über 100m Rücken einen guten zweiten Platz erreichen.
Bei den weiblichen Aktiven konnte Katharina Leibold den dritten Platz über 100m Lagen erschwimmen. Auch Chiara Pollmanns (2001) erhielt eine Bronzemedaille für ihre Leistung (50m Brust).
Im Jahrgang 1997 schlug Svenja Sprenger als Dritte über 100m Freistil an.
Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven!

Der SV Steele 11 bedankt sich bei allen Aktiven und Helfern für das Jahr 2012 und wünscht eine schöne, erholsame Weihnachtszeit und ein gutes neues Jahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.