Hespertalbahn Essen Kupferdreh

Anzeige
Essen: Kupferdreh |


Wie schon in den zurückliegenden Jahren, so fuhr die Hespertalbahn auch in diesem Jahr wieder am Heiligen Abend.
Um die lange Wartezeit auf die Bescherung zu verkürzen, nutzten zahlreiche Familien mit ihren Kindern den Museumszug der Hespertalbahn.
Der Rest der ehemaligen Grubenanschlussbahn von 1867 führt entlang am reizvollen Ufer
des Baldeneysees.
Der Verein zur Erhaltung der Hespertalbahn (VEH) wurde 1975 gegründet und betreibt heute mit seinen rund 100 Mitgliedern einen Eisenbahnverkehr mit historischen Wagen und Lokomotiven.
Mit der höchstzulässigen Geschwindigkeit von 15 km/h beträgt, einschließlich aller notwendigen Rangiermanöver, die Hin- und Rückfahrt etwa eine Stunde.
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
45.947
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 27.12.2015 | 13:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.