Eine Größe des Essener Sports wurde 70 Jahre jung

Anzeige
Sportchef Gert Barkhofen, Victor Cleve, Vorsitzender Heinz Kraiczy und Klub-Ökonom Georg Valentini feierten mit „Trainer“ Rainer Grebert (r.) und ihren Damen.

Rainer Grebert, ein Urgestein des Essener Sports, wurde 70 Jahre jung. Lange Zeit war er Übungsleiter bei seinen „Jungs vom HTK“, dem Heidhauser Turnklub, ist auch selbst immer noch sportlich aktiv.

Das belegt „Der Trainer“ jedes Jahr mit einem neuen Sportabzeichen. Dabei macht er selten etwas nur für sich, denn auch hier motiviert er immer noch Andere, sportlich mitzuziehen. Mit seiner quirligen, aber nicht aufdringlichen Art schafft er es immer wieder, Menschen für Sport und Gemeinschaft zu begeistern.
Zahlreiche Auszeichnungen bezeugen sein unermüdliches Engagement, besonders für den Behindertensport.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.