Herren 30 steigen auf! Medenspiele Tennisclub Am Volkswald

Anzeige
Marc Voit wurde Meister mit den Herren 30.

Bei einem bunten Mix aus Sonne, Wolken, Wind und leichtem Regen konnten diesmal alle angesetzten Spiele stattfinden.
Besondere Freude gab es am Volkswald über den Aufstieg der neu gegründeten Herren 30 in die Bezirksliga – die Herren 60 streben ebenfalls die Meisterschaft an.

1. Verbandsliga: Herren 70 gegen TSV Bocholt 4:2
Zusammen punkteten Wolfgang Abe und Ernst-Hermann Brosch in Bocholt zum 2:2 nach den Einzeln.
Beide als Gespann und die andere Volkswälder Paarung, Otto Penquitt mit Peter Abe, siegten ungefährdet in den Doppeln.

2. Verbandsliga: Damen 55 II gegen Blau-Weiß Wülfrath 3:6
Auswärts mussten die Damen 55 II ihr letztes Gruppenspiel bestreiten. Schon nach den Einzeln war mit 1:5 alles entschieden, Jutta Gedratis siegte im Einzel und an der Seite von Silke Grothues auch im Doppel.
Den dritten Punkt steuerten Monika Wilkesmann / Sabine Jesse bei. Leider bedeutete diese Niederlage den Abschied aus der 2. Verbandsliga.

2. Verbandsliga: Herren 60 gegen TV Osterath 8:1
Günter Kowalski, Jürgen Hilfer, Heinz Thiemann, Meinhard Brummack, Wolfgang Rossbach und Walter Gedratis gewannen ihre teils heftig umkämpften Einzel.
Die Doppel Heinz Thiemann / Heiner Kliem und Jürgen Hilfer / Helmut Fischer erhöhten auf 8:1. Es war im fünften Spiel der fünfte Sieg für die Volkswälder, die unbeirrt den Aufstieg anstreben.

Bezirksliga: Herren 55 gegen Werdener TB 1:8
Große Chancen hatte man sich am Viehauser Berg nicht ausgerechnet. Immerhin sorgte Manfred Doering im Spitzeneinzel gegen Helmut Dierkes mit seinem Sieg für eine faustdicke Überraschung.

Bezirksklasse A: Damen 50 gegen TC GW Schönebeck 8:1
Margarete Koch, Ute Hinz, Veronika Hasselmann, Brigitte Buron und Gloria Gehlen legten im letzten Spiel den Grundstein zum Erfolg schon in den Einzeln.
Ursel Niedworok trug sich im dritten Doppel ebenso in die Siegerliste ein. Die neu formierte Mannschaft erreichte einen beachtlichen zweiten Tabellenplatz.

Bezirksklasse A: Herren 30 gegen Borbecker TC 8:1
Auf heimischer Anlage kam es zum Endspiel gegen den bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Borbecker TC II.
Jedoch wurde es nicht der erwartete enge Vergleich, denn Markus Schmidtke, Marc Voit, Karsten Eveld, Stephan Gobbo und Sascha Frankowski schlugen souverän auf, so dass der Sieg und der damit verbundene Aufstieg in die Bezirksliga schon nach den Einzeln zu feiern war. In den Doppeln stand auch Christian Ciurea auf der Siegerseite.
Es war die erste Saison der Herren 30, gleich mit diesem grandiosen Abschluss. Weitere Aufsteiger: Frank Potthast, Sascha Peljhan, Michael Thoennissen, Christan Engelhardt, Patrick und Sascha Wilkesmann.

Bezirksklasse B: Herren 40 gegen TC Blau-Gelb Eigen 2:7
Zum letzten Spiel ging es nach Bottrop. Andreas Unterstell war an beiden Punkten beteiligt, im Doppel half ihm Achim Rode. Der vierte Tabellenrang war für diese neuformierte Truppe ein guter Anfang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.