SC Werden-Heidhausen II gegen SV Raadt 5:0

Anzeige
Jonas Leven traf gegen den SV Raadt mit einem Traumtor!
Nach eiskalt heraus gespielten Treffern durch jeweils zweimal Björn Preis und Jason Munsch führte die SC-Reserve in diesem sehr gelungenen Testspiel zur Pause bereits mit 4:0 Toren. Höhepunkt der Partie war aber sicherlich das 5:0 durch den eingewechselten Jonas Leven, der aus großer Distanz den Ball über den machtlosen Schlussmann hinweg ins Tor zirkelte.
Trainer Christian Kliem hatte es gefallen: „Vor allem in der ersten Halbzeit haben wir schnell und konzentriert nach vorne gespielt. Die Abwehr stand sicher, nach vorne hatten wir ein gutes Tempo. In der zweiten Halbzeit wurde ebenfalls, trotz der vielen Wechsel, konzentriert das Ergebnis gehalten. Weiter so!“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.