Nachmittags im Westend

Anzeige
Hatte gestern wieder das Vergnügen, einen meiner endlosen Spaziergänge im Frohnhauser Kurpark zu unternehmen, wobei mir wie immer die besondere Anmut der dort Weilenden ins Auge fiel. Kaum hatte ich das weitläufige Gelände mit seinen Seen, Hügeln und Biergärten betreten, hörte ich wie ein hinter mir laufender
Zeitgenosse äußerst geräuschvoll wohl tiefliegende Inhalte seiner Bronchien entleerte und dabei nur knapp meine Fersen verfehlte.

Von diesem Erlebnis durchaus inspiriert und angetan, setzte ich hoffnungsfroh meinen Gang fort über den Monopteros hinweg bis an die Isar und entschwand im Dickicht der Stadt bis ich mich Eis essend bei Casal auf der Hühnerstange sitzend
wiederfand und Lumumba-Amarena schleckend die Sonne des Nachmittags genoss.
1
Einem Mitglied gefällt das:
4 Kommentare
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 06.08.2013 | 22:05  
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 06.08.2013 | 22:15  
1.211
Wolfgang Valasek aus Essen-West | 06.08.2013 | 22:43  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 06.08.2013 | 22:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.