Sascha Grammel: Ich find's lustig!... Ich auch!

Anzeige
Bringt sein Publikum zum Lachen: Sascha Grammelt. Foto: Veranstalter (Foto: Veranstalter)

Sascha Grammel ist Comedian, Puppenspieler und Bauchredner zugleich. Mit seinem neuen Programm tourt er derzeit durchs Land und nennt seine Show "Ich find's lustig!". Und da möchte ich mich gleich anschließen: "Ich auch!" - Wie übrigens auch die Besucher der ausverkauften Veranstaltung im Colosseum Theater.

Sascha Grammel ist es gelungen, seinen ganz unverwechselbaren Stil zu entwickeln. Und dazu gehören natürlich auch seine liebenswerten Puppen wie „Adler-Fasan" Frederic Freiherr von Furchensumpf (der diesmal sogar einen Bruder hat), Schildkröte Josie (die einen Blick in ihre Kindheit gewährt) oder der holländische Käse mit einer Mini-Rolle ("Nee").
Ein zuckersüßes Bühnenbild mit lustigen Lichteffekten und unterhaltsamen Sounds macht ebenso Spaß wie ein echt lustiger Comedian, der sich auch gerne selbst auf die Schüppe nimmt und das Wort des Tages ("Casalla"), vom Publikum demokratisch ausgewählt, gekonnt in sein Programm einbaut.
Kleine Filmchen lockern das Bühnenprogramm auf, das zum Glück auch auf zwei Leinwänden zu sehen ist, so dass auch in hinteren Reihen Details gut zu erkennen sind.
Mit einer Feuerjonglage betritt Sascha Grammelt ganz neues Terrain, baut diese aber gekonnt in die Show ein.
Schön schräg: Der Hai, der keine Katze ist und ein ein Geständnis ablegen möchte...
Und wer's nachspielen möchte: Schildkröte und Adler-Fasan gab's als Handpuppen auch am Stand für die Fans. Um die Perfektion von Sascha Grammelt zu erreichen, bedarf es jedoch neben Talent auch reichlich Übungsstunden. Und

Weitere Vorstellungen: 11. Mai, 20 Uhr, Duisburg, Theater am Marientor; 18. Juli, 20 Uhr, Dortmund, Westfalenhalle 1

Sascha Grammel im Exklusiv-Interview mit Lokalkompass.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.