Abrissbirne - statt was in der Birne….

Anzeige
Tja, die Stadt Essen ist spitze im Abreißen – Riesen-Meister im hektischen Abbruch. Beispiele?

Vor langer Zeit – 1885 – raten Sie mal, was da in der City als Anzieher stand? Ein Rathaus! Imposant interessant. Dann kam Zweite Weltkrieg: Bombenangriffe! Doch die wurden am Rathaus behoben, der Stadtrat zog wieder ein.

Ende gut? Nö, Bauwut tut gut. Rathaus-Abriss, Aufbau Wertheim-Kaufhaus – Abriss nach drei Jahrzehnten. Dann der neue Rathaus-Glas-Klotz – mit ner Tür - wegen Planungsfehler-für 500000 Euro!!!

Das Nöggerathbad musste weg! Die Oase wird zerfleddert… Ersatz? Null.
Und die Bärendelle? Knallt sie bald die Abrissbirne platt - nach langem Stadt."Aussitzen"...
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentare
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 13.12.2013 | 00:23  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 13.12.2013 | 11:23  
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 13.12.2013 | 12:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.