D1 von DJK VfB Frohnhausen schafft Klassenerhalt in "Bestengruppe" nicht

Anzeige
DJK VfB Frohnhausen, D1 Mannschaft (Photo Marx) ganz hinten, v.l.: Zdenko Cipetic, Stefan Grießmann, Bekir Kabacan, davor, v.l.: Andy Dema, Efekan Karaca, Ivan Cipetic, Emirhan Karaca, Halit Kabacan, Editor Pajazitaj, vorne, v.l.: Antonio Grbesa, Nico Koch, Linas Grießmann, Halit Ibrahim Kabacan, Berke Isiklar, Eren Kalayci, ganz vorne, v.l.: Dustin Wrobel, Robin Rosentalski, es fehlt: Niklas Kesper
Die D1 Mannschaft von DJK VfB Frohnhausen hat in der Kreisleistungsklasse den Klassenerhalt nicht geschafft. Schuld war der Anfang der Saison 2015/16. Es gab nur Niederladen, die auch oft hoch ausfielen. Das Team hatte sich noch nicht gefunden. Einige Spieler erreichten nicht die Normalform und die neuen Spieler mußten erst noch integriert werden Es dauerte bis zum 9. Spieltag, bis das Team von Bekir Kabacan endlich punktete. Der Bann war gebrochen mit einem 4:3 gegen DJK SG Altenessen. Danach ging es bergauf. Die beiden nachfolgenden Spiele gegen Preußen und Schonnebeck konnten auch siegreich gestaltet werden. Es war wie eine Achterbahnfahrt. Mal gewann der VfB, mal verlor das Team. Auch die drei letzten Meisterschaftsspiele gegen TuS Holsterhausen, FC Karnap und DJK Sg Altenessen konnte der VfB gewinnen. 19 Punkte erspielte sich die D1 Mannschaft von DJK VfB Frohnhausen und „landete“ damit im unteren Mittelfeld auf Platz 8. Sechs Spiele konnte das Team von Bekir Kabacan siegreich gestalten, einmal spielte man unendschieden und dreizehnmal verlor der Essen Wester Traditionsverein. Das war für den Klassenerhalt zu wenig. Es mußte eine D - Junioren Relegationsrunde gespielt werden mit den Mannschaften SC Phönix Essen, Spvg. Schonnebeck und FC Stoppenberg. In dieser Relegation verlor die D1 von VfB Frohnhausen 2 Spiele und siegte nur gegen Schonnebeck. Es wird einen Neuanfang geben in der Kreisklasse. Dort will der VfB sich etablieren und angreifen – mit dem Jungjahrgang.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.