Dreikampf um Bezirksligaaufstieg

Anzeige
SC Phönix Essen, 1. Mannschaft (Photo Marx) hinten, v.l.: Kretschmann, Attrams, Salama, Özcan, Hofmann, Conti, Trinka, Heinze, Attalauziti, Peter, Kintscher, Trainer Arndt Krosch, davor, v.l.: Betreuer Stefan Schauenburg, Neumann, Haruna, Zacharias, Schwierz, Serin, Breilmann, Özbay, Pijowczyk, Angerer es fehlt: Dursun
Was für ein (Fußball) Krimi um den Aufstieg in die Bezirksliga in der Kreisliga A Nord und SC Phönix Essen ist dabei. Ein „Dreikampf“ spitzt sich zu. Die Protagonisten: BV Altenessen, TuSEM Essen und eben Phönix Essen. Die Situation ist folgende. 1. in der Tabelle ist BV Altenessen mit 58 Punkten, 2. TuSEM mit 57 Zählern und 3. ist SC Phönix Essen mit 56 Punkten. Der letzte Spieltag war kurios. Alle 3 Spitzenmannschaften spielten remis. BV Altenessen als Tabellenerster 2:2 gegen TGD Essen – West, TuSEM Essen als Zweiter bei TuS Helene Essen 1:1 und SC Phönix Essen als Dritter auch 1:1 bei RuWa Dellwig. Pierre Kretschmann erzielte für den Essen - Wester Traditionsverein in der 44. Spielminute den Führungstreffer, mußte jedoch in der 65. Minute den Ausgleichstreffer hinnehmen. Es ist also alles „beim Alten“ geblieben. Für die letzten 2 Spieltage ist also für richtig viel Spannung gesorgt. Eines ist klar. Der Drittplatzierte geht am Ende leer aus. Der Dritte Platz ist also der „Blechplatz“. Den belegt derzeit Phönix. Das muß und soll sich ändern. Aber entschieden ist noch nichts. Man braucht die Spieler im Endspurt nicht motivieren. Ein Blick auf die Tabelle reicht. Jeder Phönix Akteur wird in den 2 Restspielen sein Bestes geben, damit der Traum wahr wird: Aufstieg in die Bezirksliga. Die restlichen Punktspiele sind: Am Sonntag, 21.5. auswärts bei SG Essen Schönebeck (Anstoß ist dort um 11:00 Uhr). SG Essen Schönebeck ist mit 45 Punkten Sechster. Am letzten Spieltag hat Phönix ein Heimspiel. Am Sonntag, 28.5. empfängt der SC Phönix Essen das Team DJK SG Altenessen (Anstoß ist um 11:00 Uhr). Altenessen ist mit 42 Punkten Tabellensiebter. Der ganze Essener Westen drückt Phönix Essen die Daumen, dass es mit dem Aufstieg in die Bezirksliga klappt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.