Essen-Ruhr: kirche

9 Bilder

...aus den T R Ü M M E R N 12

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Essen-Nord | am 05.04.2018

Essen: Altenessen | JANUAR 2018 in Essen-Altenessen PIANIST AEHAM AHMAD ... in der KULTURKIRCHE ESSEN Es ist schon wieder eine Weile her, aber ich erinnere mich noch gut an diesen Sonntag im Januar. Meine Mutter und ich hatten sich auf gemacht, einen kleinen Spaziergang mit anschließendem Kirchengang in einem anderen Stadtteil als sonst zu begehen. Nun, nicht zu einem vormittäglichen Gottesdienst, nein, zu einem Konzert, einem...

Bildergalerie zum Thema kirche
28
29
25
22
1 Bild

Jubiläumstour am 8. April: Zehn Jahre Atempause-Radtouren zu bedeutsamen Kirchen und Kapellen

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 03.04.2018

Essen: Willy-Brandt-Platz | Kirchen und Kapellen, die an die Geschichte des Bergbaus erinnern, sind das Ziel der sechs Atempause-Radtouren, die der städtische Beauftragte für den Radverkehr, Christian Wagener, gemeinsam mit dem Katholischen Stadtdekanat, der Evangelischen Kirche in Essen und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) bis September an jedem zweiten Sonntag im Monat veranstaltet und die in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal...

1 Bild

Meinung: Horror am Kirchplatz

Ulerich Marré, M.A.
Ulerich Marré, M.A. | Hattingen | am 01.04.2018

Hattingen: Kirchplatz | Spätestens seit Karfreitag 2018 schlägt die Kirchturmuhr am Kirchplatz, die Uhr der St. Georgs Kirche falsch, sie schlägt jede volle Stunde einmal zuviel, ausser um 12 Uhr, da schlägt sie 11x zu wenig. Obwohl die Zeiger der Uhr korrekt anzeigen. Das erzeugt Verwirrung, es grenzt an Erregung öffentlichen Ärgernisses, und das ausgerechnet am höchsten Fest der christlichen Kirche: Ostern. Und sogar noch am Ostersonntag, am ...

1 Bild

KULTURKIRCHE Altenessen... 15

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Essen-Nord | am 17.01.2018

Essen: Alte Kirche Altenessen | Schnappschuss

1 Bild

„…dass Sie immer etwas von Gottes nie versiegender Quelle in Ihrem Leben spüren mögen“

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 28.12.2017

Essen: Haus der Evangelischen Kirche | In ihrem Grußwort zum Jahreswechsel blickt Marion Greve, Superintendentin des evangelischen Kirchenkreises Essen, dankbar auf das Jahr des Reformationsjubiläums zurück – und ermutigt mit der Jahreslosung 2018 alle Menschen guten Willens dazu, sich weiter für eine friedvolle Gestaltung des Zusammenlebens in unserer Stadt einzusetzen. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, meinen diesjährigen Gruß zum Jahreswechsel will ich...

25 Bilder

Der Besuch der Kirche in Hülsenbusch ist Balsam für die Seele 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 11.11.2017

Nach einem kapitalen Brand im Jahre 1765 in der Ortschaft Hülsenbusch im bergischen Land, wurde auch die damalige Kapelle bis auf die Grundmauern zerstört. Gott sei Dank hat man einem Mann, der sich mit Holz auskannte, den Zuschlag erteilt, die Kirche wieder aufzubauen. Nach fünfjähriger Bauzeit waren Altartisch, Kanzel und Orgel im Rokokostil meisterlich gefertig und zeigen sich heute noch als ein Juwel im Bergischen Land!

26 Bilder

Erst kommt Allerheiligen und dann kommt die Kirmes nach Soest 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 31.10.2017

Soest: Dom | Der St.-Patrokli-Dom in Soest ist eine katholische Kirche von großer architekturgeschichtlicher Bedeutung. Er gilt als Inbegriff der Romanik in Westfalen. Er war die Kirche des Kanonikerstiftes St. Patrokli, das im 10. Jahrhundert entstand und bis zur Aufhebung 1812 bestand. Seit 1823 ist der Dom die Pfarrkirche der dem Bistum Paderborn zugeordneten Pfarrgemeinde St. Patrokli. 1859 wurde er zur Propsteikirche erhoben. Den...

Anzeige
Anzeige
17 Bilder

500 Jahre Reformation 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 30.10.2017

Soest: Kirche | Die evangelische Kirchengemeinde von St. Maria zur Höhe in Soest wird dieses Jahr den Reformationstag gebührend feiern. Laut der Überlieferung soll der Mönch und Theologieprofessor Martin Luther am Abend vor Allerheiligen 1517, also vor 500 Jahren, an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg 95 Thesen in lateinischer Sprache zu Ablass und Buße angeschlagen haben, um eine akademische Disputation herbeizuführen. Damit leitete er...

1 Bild

Frage der Woche: 500 Jahre Reformation – wie geht es jetzt weiter? 34

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herten | am 30.10.2017

500 Jahre ist es jetzt her, dass der Augustinermönch Martin Luther seine 95 Thesen zur Reform der Kirche an den Mainzer Erzbischof Albrecht von Brandenburg schickte. In der Folge kommt es zum Schisma: Die Protestanten spalten sich von der katholischen Kirche ab, die christliche Gemeinschaft ordnet sich neu. Für Luther war 1517 besonders der geschäftsmäßige Ablasshandel der Kirche Grund für eine Reformation. Mit einem...

1 Bild

500 Jahre Luthers Thesenanschlag - CDU informiert über den Reformationstag

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 26.10.2017

Reformationstag versus Halloween – Reformationsjubiläum statt Gruselparty Essen. Am kommenden Montag, dem 30. Oktober 2017, in der Zeit von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr, informieren die Mitglieder des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Essen (EAK) vor der ev. Marktkirche in der Essener-Innenstadt über das Reformationsfest und die historischen Ereignisse am Reformationstag. Der Beginn der Reformation wird auf den 31. Oktober...

1 Bild

47 Kirchen werden am Reformationstag illuminiert 3

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 26.10.2017

Mit einer außergewöhnlichen Aktion feiern zahlreiche Kirchen im Ruhrgebiet und darüber hinaus den Höhepunkt des Festjahres zum Reformationsjubiläum. Im Rahmen ihres gemeinsamen Projekts ‚Erleuchtet‘ lassen sie Worte und Gedanken zu Glauben und Reformation an Kirchtürmen und Kirchenschiffen erstrahlen. Am Abend des Reformationstages, 31. Oktober, beginnen 47 Kirchen im Westen auf besondere Weise zu leuchten. Mit moderner...

1 Bild

Das Rotkehlchen 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 16.10.2017

Als Jesus voll Pein und Schmerz am Kreuze hing, sah er nicht weit davon ein kleines Vöglein im Walde. Das trauerte am Rande seines Nestes, und bittere Tränen rannen ihm aus den Augen, als es die scharfen stacheligen Dornen sah, die das Haupt unseres lieben Heilandes durchbohrten. »Niemand,« sagte es zu sich, »niemand kommt, sein Leiden zu lindern. So will ich ihn zu trösten suchen.« Es fliegt zum Kreuze, und es glückt ihm,...

1 Bild

Kniet nieder, empfangt den Segen... 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 04.10.2017

Der im Baustil der Spätgotik errichtete Xantener Dom beinhaltet das älteste noch erhaltene Chorgestühl Deutschlands. Im Mittelalter war das Chorgestühl zumeist das einzige Sitzmöbel in den Kirchen und den Ordensleuten und Priestern vorbehalten. Im Laufe der Geschichte hielten immer mehr Bänke und Stühle Einzug in die Kirchen. Die Kathedra, der Lehrstuhl des Bischofs, steht erhöht beim Altar und im Chorgestühl in einer...

24 Bilder

St. Nikolai Kirche in Burg auf der Fehmarn 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 17.09.2017

Fehmarn: St. Nikolai Kirche | An einem Pfeiler nahe der Stehkanzel aus dem 20. Jahrhundert erinnert eine Tafel mit der Überschrift „Gedechtnis der Strafen Gottes“ und der Unterschrift „Peter Krumfues, der Kirchenvorsteher“ mit dem Datum „Anno 1632, 4. Febr.“ an die Unbilden, die den Einwohnern Burgs in den 20er und 30er Jahren des Jahrhunderts widerfahren waren. Genannt werden eine „große Wasserflut“ vom 10. Februar 1625 mit hohem Verlust an Menschenleben...

2 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - In welcher Kirche befinden wir uns? 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 15.09.2017

Wikingerschiff?

20 Bilder

Votivschiffe 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 14.09.2017

Heiligenhafen: St. Nicolai Kirche | Nur noch 35 Votivschiffe in Schleswig-Holstein befinden sich noch heute an ihren ursprünglichen Plätzen. Soweit bekannt, wurden die Schiffe von Gilden oder Privatpersonen gestiftet und dienten vor allem repräsentativen Zwecken. Eines der ältesten Schiffe – nicht nur in Schleswig-Holstein – hängt seit 1617 in Landkirchen auf Fehmarn. In der Nicolai Kirche in Heiligenhafen hängen vier dieser Schiffe, was ungewöhnlich viel ist....

33 Bilder

Chöre und Sanktuarien in NRW 9

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 05.09.2017

Der Chor befindet sich bei Langbauten meist am östlichen Ende des Kirchenschiffs. Doch gibt es zahlreiche Ausnahmen, bei denen der Chor in andere Himmelsrichtungen weist oder wo eine Kirche zwei gegenüberliegende Chöre hat. Ich möchte euch einige meiner Altarbereiche mit Angabe der Kirchen und Plätze vorstellen. Ich werde jetzt regelmäßig in unregelmäßigen Zeitabständen weitere Fotos dieser Serie zufügen. Viel Spaß und...

1 Bild

Ich habe einen Engel gesehen, er war so fotogen! 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 05.09.2017

Schnappschuss

39 Bilder

Schlosskirche Corvey 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 16.08.2017

Höxter: Schloss Corvey | Die baufällige Klosterkirche wurde mit Ausnahme ihres Westwerks ab 1667 durch einen neuen gotisierenden Kirchenraum mit barocker Ausstattung ersetzt. Insbesondere Abt Florenz von dem Felde (1696–1714) ließ zwischen 1699 und 1756 die Klosteranlage großzügig barock wieder aufbauen. Diesen Zustand zeigt Schloss Corvey nahezu unverändert noch heute. (Auszug WIKIPEDIA) Fürstabt Christoph von Bellinghausen erteilte laut Vertrag...

5 Bilder

St. Michael in Göttingen

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 15.08.2017

Göttingen: St, Michael | Die Innenausstattung der Kirche wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrfach verändert. So zierte die Kirche bis zur Erweiterung des Chores ein klassizistischer Altar mit Tabernakel, der von einem baldachinähnlichen Aufbau „überdacht“ war. Im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts erhielt die Kirche eine Ausstattung im Stil der Neuromanik. Dabei kamen ein Altar mit Tabernakel, eine aufwendige Innenausmalung und eine...

1 Bild

Odysseus kämpft gegen Skylla. 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 14.08.2017

Höxter: Schloss Corvey | In der Kirche des 822 gegründeten Benediktinerklosters Corvey bei Höxter ist der Ithaka-König in einer karolingischen Wandmalerei dargestellt.

10 Bilder

Wie kommt man als Privatperson auf die Idee, 12

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 13.08.2017

eine Kirche zu kaufen. Die leerstehende und profanierte Aegidius Kirche hat ein Hotelier in Hann.- Münden für den symbolischen Wert von einem Euro erworben und später wurde aus dem sakralen Gebäude ein Café kreiert. Ob man einen Kuchenschmaus unbedingt in einer entweihten Kirche einnehmen sollte, darf jeder praktizierende Christ für sich entscheiden. Wenn man mich eines Tages an der Himmelpforte ablehnt, weiß ich, es lag am...

7 Bilder

Was macht man an so einem Regentag? 13

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 12.08.2017

Man besucht 4 Kirchen in 3 Städten und betet für Sonnenschein! Vielleicht will jemand erraten, wo wir gerade stecken! Wir wohnen in NRW, waren in Niedersachsen und Hessen.

2 Bilder

Ein Hakenkreuz in der Kirche? 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 10.08.2017

Einbeck: Kulturgeschichte | Ist das ein Relikt aus der Zeit des dritten Reiches? Warum ist es dann nicht entfernt worden? Drei Fragen und eine Antwort. Die "Hakenkreuze" in Einbeck sind älter als der Nationalsozialismus. Eine reiche und angesehene Bürgerfamilie in Einbeck hat die Swastika (das Sonnenkreuz) schon seit dem Mittelalterin ihrem Wappen. Swastiken sind in vielen alten Kulturen belegt, selbst im Fußbodenmosaik der Synagoge von En Gedi ist...

39 Bilder

Kein Gott, egal welcher Religion zugehörig, hat jemals Hass gesät! 16

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 05.05.2017

Nur der Mensch, der keinen Gott mehr kennt, verliert den Weg der Liebe und gerät in die Wirren des Hasses! Ich hoffe, es gibt noch einen Gott, der diese Verirrten wieder auf den rechten Weg bringen!