kirche

Beiträge zum Thema kirche

Kultur

"Vatikanum 2" - Sodom

Frédéric Martel zeichnet mit dem Buch "Sodom" ein "reisserisches, aber notwendiges Teilbild der Kirche" - meint "Jesuit" Franz-Xaver Hiestand. "Eine Vielzahl unappetitlicher Geschichten von Bischöfen und Kardinälen" könnte auch ich erzählen, da ich regulärer "Priesterkandidat" war im "Bistum Essen" (ab 1987, direkt nach Bundeswehr) und später "Bistum Chur" (bis 1995; "Diplom"; kurz vor Ende "Sedisvakantist"). Meine damalige Odyssee durch Europa führte mich auch durch andere...

  • Dorsten
  • 20.10.19
Kultur
Pfarrer Stefan Siebert und Dr. Thorsten Miederhoff vom Organisationsteam vor einem Banner der Grabtuchausstellung.

Wanderausstellung macht Station in Sundern
Wer ist der Mann auf dem Tuch?

"Wer ist der Mann auf dem Tuch? Eine Spurensuche" lautet der Titel einer Ausstellung zum Turiner Grabtuch, die ab Ende Oktober in Sundern Station macht. Die Wanderausstellung, die mittlerweile rund 200.000 Menschen erreicht hat, wird vom 27. Oktober bis zum 3. Dezember in Sundern in der St. Johannes-Kirche zu sehen sein. Die Besucher werden auf eine Spurensuche eingeladen, die neueste wissenschaftliche Erkenntnisse ebenso berücksichtigt wie theologische Sichtweisen. Herzstücke der Ausstellung...

  • Sundern (Sauerland)
  • 20.10.19
LK-Gemeinschaft

Halloween v.s. Luther
Auch keinen Bock auf Halloween?

Und Nerven die Kinder, die nach Süßem oder Saurem betteln? Am Donnerstag, 31.10.2019 um 18 Uhr feiern wir eine Luther -  Party an der Evangelisch-Freikirchlichen-Gemeinde auf der Walter-Flex-Straße 13 in Oberhausen. Neben Fingerfood und Punsch gibt es einige kuriose Highlights aus dem Leben Luthers. Die Kinder können in der Zeit Luther Bonbons verteilen. Steffen Höhme, Pastor http://baptisten-oberhausen.de/

  • Oberhausen
  • 18.10.19
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Halloween v.s. Luther
Auch keinen Bock auf Halloween?

Und Nerven die Kinder, die nach Süßem oder Saurem betteln? Am Donnerstag, 31.10.2019 um 18 Uhr feiern wir eine Luther -  Party an der Evangelisch-Freikirchlichen-Gemeinde auf der Walter-Flex-Straße 13 in Oberhausen. Neben Fingerfood und Punsch gibt es einige kuriose Highlights aus dem Leben Luthers. Die Kinder können in der Zeit Luther Bonbons verteilen. Steffen Höhme, Pastor http://baptisten-oberhausen.de/

  • Oberhausen
  • 18.10.19
Kultur
Tenor Georg Poplutz.

Konzerte in St. Johannes, Christkönig und St. Antonius
Sunderner Orgelherbst startet

Vom 28. Oktober bis 11. November findet der diesjährige Sunderner Orgelherbst statt. Organisator Wolfgang Blume hat auch für die mittlerweile 14. Auflage der Veranstaltung ein ein hörenswertes Programm zusammen gestellt. "Da die Zahl 14 meine Lieblingszahl ist, stehen die drei kommenden Konzerte bestimmt unter einem sehr guten Stern", freut sich Blome. "LiebhaberInnen vielfältigster Vokal- und Orgelmusik kommen in diesem Jahr garantiert zu vollem Genuss, denn die menschliche Stimme, ob als...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.10.19
Politik

Kirchenabriß
Keine Kirche mehr abreißen

Die evangelische und katholische Kirche nehmen zur Zeit so viel Kirchensteuer ein wie noch nie (Ev. 5,790 Milliarden Euro/Kath. 6,643 Milliarden Euro). 2018 waren dies summa summarum 12,4 Milliarden Euro. Ein Höchststand! Hinzu kommen anderweitige Unterstützungen des Staates in Höhe von 538 Millionen Euro (Wert aus 2017). Auch das ist ein Höchststand. Von geringeren Einnahmen kann trotz sinkender Mitgliederzahl nicht die Rede sein. Höchstens von geringeren Kosten durch sinkende...

  • Essen
  • 17.10.19
  •  2
Kultur
Yvonne Willicks referiert über ihren Glauben.

KAB St.Josef lädt ein
Yvonne Willicks zu Gast in Ossenberg

Da ist der KAB St. Josef Ossenberg ein echter Kracher gelungen: Die bekannte Fernsehmoderatorin Yvonne Willicks, selbst ein Kind des Niederrheins, gastiert am 14. November 2019 um 19.30 Uhr in der St.Mariä-Himmelfahrtskirche an der Kirchstraße und liest aus ihrem neuen Buch "Glaube ganz einfach". Gott, Glaube und Kirche - für viele scheint all das mittlerweile weit weg zu sein und nur noch wenig mit ihrem täglichen Leben zu tun zu haben. Yvonne Willicks, bekannt als Moderatorin aus den...

  • Rheinberg
  • 16.10.19
  •  1
  •  1
Kultur
5 Bilder

Die griechisch-orthodoxe Kirche Panagía Kerá

Die griechisch-orthodoxe Kirche Panagía Kerá (dt. „Allheilige Herrin“) liegt bei Kritsa auf Kreta (Griechenland) unweit der Lasithi-Hochebene. Diese Kirche wird manchmal auch Panagía i Kerá oder Panhagia Kera genannt und ist dem Heimgang Mariä geweiht. Die Kirche stammt aus dem 13. Jahrhundert und beherbergt gut erhaltene und restaurierte byzantinische Fresken. Es handelt sich um eine dreischiffige Kuppelkirche. Die beiden gewölbebedeckten Seitenschiffe stellen spätere Anbauten an die...

  • Gelsenkirchen
  • 16.10.19
  •  2
  •  1
LK-Gemeinschaft
Jochen Hölsken (r.) in einer kurzen Ansprache mit dem stellv. Presbyteriumsvorsitzenden Peter Fackert (l.) und seinem Obermeidericher  Pfarrerkollegen Michael Schurmann.
Foto: Ludwig Schmidt
4 Bilder

Obermeiderich verabschiedete Pfarrer Jochen Hölsken in den Ruhestand
„Bei allem Ernst auch viel und von Herzen gelacht“

„Es war ein bewegender, ein- und mitnehmender Tag, den ich noch verarbeiten muss. Auch muss ich jetzt erst einmal Ruhestand lernen“, sagt Jochen Hölsken, der jetzt nach 33 Jahren im Amt als Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Obermeiderich verabschiedet wurde. Er hat nicht nur das Leben in seiner Gemeinde mitgeprägt, sondern war auch in vielen Bereichen des gesamten Kirchenkreises engagiert. „Den Gottesdienst mit der offiziellen Verabschiedung durch Superintendent Armin Schneider habe...

  • Duisburg
  • 16.10.19
Vereine + Ehrenamt
57 Bilder

Zahlreiche Gäste belohnen Veranstaltung und „Verkaufsoffenen Sonntag“ mit ihrem Besuch
Sonnenschein beim Hüstener Herbst

Das Wetter spielte natürlich dem Hüstener Herbst wieder voll in die Karten. Die Sonne schien, die Temperaturen im angenehmen Bereich, Veranstalter, was willst du mehr? Aber natürlich kann die Frage auch lauten: „Besucher, mehr kannst du doch nicht erwarten, oder?“ Der Landmarkt lockte vor der St.Petri-Kirche, die Oldtimer zogen nicht nur die Blicke der Männer auf sich und die Autohändler hatten die neuesten Modelle ausgestellt. Dazu der verkaufsoffene Sonntag, die Dixieland-Gruppe...

  • Arnsberg
  • 14.10.19
Kultur
Das Urnengräberfeld auf dem Friedhof am Auberg ist dem Ruhrtal nachempfunden.

Friedhöfe
Letzte Ruhe wie in der Ruhraue

Saarn. Auf dem vom Kirchenkreis Niederberg verwalteten Friedhof der etwa 10.000 Mitglieder starken Evangelischen Kirchengemeinde Broich-Saarn haben Pfarrer Christoph Pfeiffer, Friedhofsgärtnerin Melanie Vößing-Setzer und Friedhofsverwalter Thomas Schmitt jetzt ein neues Gemeinschaftsgrabfeld vorgestellt, das auf einer Fläche von 30x6 Metern der Mülheimer Ruhraue nachgestaltet ist. Bei dem Grabfeld, das letzte Ruheplätze für 70 Urnen und 13 Särge mit Liegezeiten von 20 und 25 Jahren bietet,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.10.19
Fotografie
Ein imposantes Gotteshaus: der Kölner Dom. Foto: lokalkompass.de/Gramer

Foto der Woche
Kirche(n)

Jedes Dorf hat eine, in historisch gewachsenen Ortschaften gruppiert sich um sie herum der Stadtkern: Die Rede ist von Kirchen.  Die bisher älteste, nachgewiesene Kirche stammt aus dem Jahr 232 nach Christus: die Hauskirche von Dura Europos. Diese antike Stadt lag im heutigen Syrien.  Die erste im heutigen Deutschland erbaute Kirche ist die Hohe Domkirche zu St. Peter in Trier. Mit dem Bau wurde im Jahr 340 n. Chr. begonnen. Der Trierer Dom ist bis heute erhalten. Weitere bedeutende...

  • Velbert
  • 12.10.19
  •  14
  •  13
Vereine + Ehrenamt
Genau ein Jahr dient der Lotsenpunkt jetzt als Anlaufstelle für Jedermann. Das Bild zeigt Pfarrer Daniel Schilling, die SkF-Vorsitzende Natalie Rebs und Caritas-Vorstand Michael Esser bei der Eröffnung an der Turmstraße 9.

Neue Anlaufstelle in Ratingen
Lotsenpunkt feiert ersten Geburtstag

Mit vielen Gästen feierte der Lotsenpunkt Ratingen am gestrigen Donnerstag seinen ersten Geburtstag in der Turmstraße 9. Das Gemeinschaftsprojekt dient sowohl als Anlaufstelle für Bürger, die in Schwierigkeiten strecken, als auch für Menschen, die einfach jemanden zum reden suchen. Das erste Jahr zeigt: Die Macher haben den Nerv der Menschen voll getroffen. Obwohl es einige Startschwierigkeiten gab, hat sich der Lotsenpunkt mittlerweile voll in die Ratinger Gesellschaft integriert. "Dass es...

  • Ratingen
  • 11.10.19
Kultur

Katholische Kirche kurzgefasst

Was wissen Sie über die katholische Kirche? Viele würden wohl antworten: Der Zölibat muss abgeschafft werden, Frauen müssen Priester werden, ausnahmslos jeder muss zur Kommunion zugelassen werden... Viel mehr interessiert die meisten wohl nicht. Und wohl am allerwenigsten interessiert es die Welt, dass die Kirche gem. Dogma die wesentlichen Merkmale besitzt: einig, heilig, katholisch, apostolisch. Und dass die Gruppe des sog. "Zweiten Vatikanischen Konzils" diese Merkmale keinesfalls...

  • Dorsten
  • 10.10.19
  •  3
Kultur

Lutherkirchengemeinde Altendorf
"Mein Freund Harvey"

Langeweile und das Gefühl der Einsamkeit am Sonntagnachmittag? Das muss nicht sein: Die Filmkomödie „Mein Freund Harvey“ aus dem Jahr 1950 zeigt die Evangelische Lutherkirchengemeinde Altendorf am Samstag, 19. Oktober, um 15 Uhr im Wilhelm-Selle-Haus an der Grieperstraße 19a. In diesem Kinoklassiker, der auf einem Theaterstück von Mary Chase beruht, spielt James Stewart den gutmütigen Elwood P. Dowd: Sein ständiger Begleiter ist ein zwei Meter großer Hase, den nur er selbst sehen kann. Als...

  • Essen-West
  • 10.10.19
LK-Gemeinschaft
Bürgermeisterin Katja Strauss-Köster begrüßte die dneue Pfarrein der Evangelischen Kirchengemeinde, Leska Meyer.Foto: Stadt Herdecke

Ein neues Gesicht in der Herdecker Gemeinde;
Leska Meyer offiziell in ihr Amt eingeführt

Das Gesicht der neuen Pfarrerin wird schnell auffallen: Seit dem 1. September ist es der Evangelischen Kirchengemeinde Herdecke gelungen, die Wetteranerin Leska Meyer für die Gemeinde zu gewinnen. Am letzten Wochenende wurde sie offiziell eingeführt. Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster beglückwünschte die 32jährige im Rathaus zu ihrer neuen Aufgabe: „Ich wünsche Ihnen viel Erfolg in Ihrer neuen Position und dass Sie sich in Herdecke schnell einleben.“ Die letzte Wirkungsstätte der...

  • Herdecke
  • 09.10.19
Kultur

70 Jahre Notkirche und 30 Jahre Kunstraum Notkirche
Jubiläum wird gefeiert

Gleich zwei Jubiläen werden im Oktober in der Notkirche in Frohnhausen am Donerstag, 31. Oktober, gefeiert: 70 Jahre Notkirche und 30 Jahre Kunstraum Notkirche. Seit 1989 finden regelmäßig zeitgenössische Ausstellungen, bis heute 112 Ausstellungen, im sogenannten „Kunstraum Notkirche“ statt. Neben der Inszenierung von Kunst ist der Dialog zwischen Kirche und Kunst maßgeblich. Zum Jubiläum steht am Donnerstag, 31.Oktober, um 18 Uhr eine Andacht in der Notkirche auf dem Programm. Ebenfalls...

  • Essen-West
  • 09.10.19
Kultur
Orgelbaumeister Burkhard Klimke stellte das Instrument der Stephanikirche in zweiwöchiger Arbeit mit großem Fachwissen wieder her. Foto: Oddei

St. Stephanikirche lädt zum großen Konzert
Gladbeck: Alte Orgel mit frischem Klang

Mit einer frisch renovierten Orgel lädt die Stephanikirche an der Söllerstraße 8 zum Konzert am  Sonntag, 13. Oktober, ab 18 Uhr ein. Vorausgegangen waren zwei Wochen aufwändiger Facharbeit, um die altehrwürdige Orgel nach vielen Jahrzehnten wieder einmal grundlegend in Schuss zu bekommen. "In den Pfeifen fand sich noch jede Menge Ruß aus alten Heizungen", berichtet Kantor Michael Oddei, der die Renovierung mit großem Interesse begleitet hatte. "Die Mechanik war nach so vielen Jahren...

  • Gladbeck
  • 08.10.19
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Einladung: Theater zum "Greifen" nahe oder mitmachen...
Theaterabend ... am Samstag, 26. Oktober 2019, um 18:00 zum Thema: „Was glaubst du?“

Wo: Walter- Flex- Straße 13-17 , 46047 Oberhausen, Ev.-Freikirchliche Gemeinde, Baptistengemeinde www.baptisten-oberhausen.de Glaube findet dort statt, wo WIR Leben! Die Gruppe ChrisP (Christliche Projekte) möchte mit ihrem Theaterstück eine Hilfe sein, das Tabu aufzuheben, das mit dem Reden über den persönlichen Glauben verbunden ist, und mit entwaffnende Offenheit, Humor und Tiefgang zu Gesprächen über den Glauben anzuregen. Das Theaterstück gibt bewusst keine Antworten und hat...

  • Oberhausen
  • 07.10.19
Blaulicht

Dreister Kirchenraub in Hagen-Kabel
Reliquien-Diebstahl aus St. Antonius-Kirche

Bereits am Freitagabend brachen unbekannte Täter in die St. Antonius-Kirche in Kabel ein. Ein Zeuge meldete der Polizei, dass ein schwarzer BMW mit auffälligen Felgen gegen 23 Uhr vor dem Gotteshaus an der Steinhausstraße gehalten habe. Vier der fünf Insassen seien ausgestiegen und kurz darauf mit den Händen voller Gegenstände zurückgekommen. Der BMW fuhr in unbekannte Richtung davon. Die Polizei stellte fest, dass ein Fenster neben dem Haupteingang der Kirche eingeschlagen worden war. Was...

  • Hagen
  • 07.10.19
Natur + Garten
Vor der Christuskirche pflanzten am Montag deutsche und niederländische Schüler 6.000 Blumenzwiebeln. Fotos: Jörg Terbrüggen
2 Bilder

Krokusse, Narzissen und Traubenhyazinthen wurden gepflanzt
Blumen für den Frieden

Es war recht kühl an diesem Montagmorgen. Vor der Christuskirche hatte die Firma Otten eine rund 60 Quadratmeter große Fläche mit vielen kleinen Löchern vorbereitet. Auf dem Rasen standen große Säcke mit Blumenzwiebeln. Es war ein friedlicher Tag, an dem sich rund 40 Jungen und Mädchen im Alter von zehn bis 13 Jahren aus dem niederländischen Almende College Wesenthorst und der Leegmeer-Grundschule vor der Christuskirche trafen, um 6.000 Blumenzwiebeln in den europäischen Farben zu pflanzen....

  • Emmerich am Rhein
  • 07.10.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Im Jugendtreff der Amigonianer in Heßler hat Pater Ralf schon so manche Kickerpartie absolviert und damit bei den Jugendlichen Eindruck gemacht.

Amigonianer
Kicker und Kirche

Mahmud hält den Kasten sauber. Und wenn der baumlange Kerl rechts neben ihm die Tore schießt, ist für den Zwölfjährigen die Kicker-Welt in Ordnung. Am Ende steht es 10:3 für das Duo aus dem Jungen mit dem weißen Basecap und dem Mann im grünen Sommerhemd. Dabei haben die Gegner ihnen nichts geschenkt. Seine jahrelange Kicker-, Berufs- und Lebenserfahrung als Priester, Ordensmann und Pädagoge in Kinder- und Jugendheimen kann der über zwei Meter lange Kölner jetzt mitten im Ruhrgebiet...

  • Gelsenkirchen
  • 05.10.19
  •  1
Natur + Garten
Der Erntedank-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Neumühl in der Kleingartenanlage des KGV Blüh auf Bergbau e.V. fand in den  vergangenen Jahren so viel Anklang, dass er auch am morgigen Sonntag wieder dort stattfindet.
Foto: Reiner Terhorst

Ev. Kirchengemeinde Neumühl feiert Erntedank-Gottesdienst beim KGV „Blüh auf“
„Kommt und sehet, es ist alles bereit“

Einer guten Tradition folgend, feiert die evangelische Kirchengemeinde Neumühl ihren diesjährigen Erntedank-Gottesdienst wiederum in der Kleingartenanlage „Blüh auf Bergbau e.V.“ an der Halfmann- und Weberstraße. Inmitten der Gärten und geernteten Gaben wurde bereits in den vergangenen Jahren dort das Abendmahl mit Brot und Trauben gefeiert oder Kinder getauft. Das Wetter spielte bisher immer bestens mit. Natürlich hofft Pfarrerin Anja Buchmüller-Brand mit ihrem Team, auch den morgigen...

  • Duisburg
  • 05.10.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.