Essen-Werden: blaulicht

1 Bild

Unbekannte versuchen in Werkshalle einzubrechen

Sara Holz
Sara Holz | Essen-Kettwig | am 31.07.2017

Die Polizei fahndet nach Unkannten, die bereits im Frühjahr versucht hatten, in eine Werkshalle in Kettwig einzubrechen. Am 19. Februar, 17.20 Uhr, versuchten die drei bislang unbekannten Männer in die Werkshalle auf einem Firmengelände an der Landsberger Straße einzubrechen. Dabei lösten sie einen Alarm aus. Die Tatverdächtigen flüchteten daraufhin mit Fahrrädern. Ein alarmierter Mitarbeiter konnte die drei Unbekannten...

Bildergalerie zum Thema blaulicht
11
8
7
6

Spaziergängerin im Huttroper Park mit Messer angegriffen: Polizei sucht mit Phantombild nach Täterin 5

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 06.07.2017

AKTUALISIERUNG: Nach einer Messerattacke auf eine 77-jährige Frau in einem Parkgelände am Alsenplatz sucht die Polizei weiterhin dringend Zeugen, die möglicherweise bereits im Vorfeld zur Tat in dem Park unterwegs gewesen sind. Passanten, die am 6. Juli in der Zeit von 14.45 Uhr bis 15 Uhr im Bereich des Alsenplatzes unterwegs gewesen sind, können möglicherweise entscheidende Hinweise zur Tatverdächtigen geben. Unter...

1 Bild

Rüttenscheid: Verdächtiger nach versuchter Vergewaltigung vorläufig festgenommen

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 28.06.2017

Einen raschen Fahndungserfolg vermeldet die Polizei Essen nach einer versuchten Vergewaltigung. Ein 56-jähriger Spaziergänger meldete der Polizei am Montag, 26. Juni gegen 18.50 Uhr eine versuchte Vergewaltigung im Stadtwald nahe der Heinrich-Held-Straße. Die Beamten trafen im Wald auf eine Frau, die ganz aufgelöst war und von zwei Passantinnen betreut wurde. Sie gab an, dass sie sich heute mit einem ihr unbekannten...

1 Bild

79-Jähriger weiterhin vermisst - zuletzt in Essen gesehen 1

Regina Tempel
Regina Tempel | Mülheim an der Ruhr | am 19.06.2017

Seit dem 4. Juni wird ein 79-jähriger Mülheimer vermisst, wie wir bereits berichteten. Bislang fehlt von dem Vermissten Helmut Urban weiterhin jeder Spur. Nochmals bittet die Polizei sowohl die Mülheimer als auch die Essener Bürger um Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten. Der unter Demenz leidende Mülheimer begab sich von der Straße "Erbstollen" am Samstag, 3. Juni, gegen 16.30 Uhr nach einem gemeinsamen...

3 Bilder

Trio klaut Laptop im Supermarkt: Wer kennt die Männer?

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | am 12.06.2017

Die Polizei Essen fahndet nach drei Tatverdächtigen, die aus einem Büro eines Supermarktes in Karnap am Sigambrerweg einen Laptop gestohlen haben. Zum Hergang: Die Tat ereignete sich am 14. Januar gegen 16.15 Uhr. Zum Hergang: Ein Tatverdächtiger betrat das Büro, während zwei Personen vor der Tür warteten. Nach der Tat verließen sie den Supermarkt. Ein Mitarbeiter hatte das Büro kurzzeitig verlassen und die Tür nicht...

1 Bild

Polizei: Drei Menschen bei Verkehrsunfällen verletzt

Lokalkompass Essen
Lokalkompass Essen | Essen-West | am 12.06.2017

Drei Menschen wurden am Samstag, 10. Juni, bei Verkehrsunfällen im Essener Stadtgebiet verletzt. Die Polizei ermittelt. Gegen 13.50 Uhr lenkte ein 32 Jahre alter Fahrer eines Daimlers diesen gegen einen Baum auf dem Gelände des Autokinos in der Straße Sulterkamp. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der 32-Jährige die Kontrolle über sein Gefährt und kam erst am Baum zum Stehen. Sein 25 Jahre alter Beifahrer erlitt...

1 Bild

2. AKTUALISIERUNG: Festgenommener nach Messerattacke auf der Margarethenhöhe geständig

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 07.06.2017

2.AKTUALISIERUNG: Nach umfangreichen Ermittlungen der Fahnder sowie der Auswertung von Zeugenaussagen verdichtete sich der Tatverdacht gegen einen 20-jährigen Mann, welcher der Polizei und der Staatsanwaltschaft bereits bekannt war. Gegen 20 Uhr nahmen Spezialeinheiten am Mittwochabend, 7. Juni, den mutmaßlichen Täter in einer Wohnung auf der Margarethenhöhe fest. Ihm wird ein versuchtes Tötungsdelikt vorgeworfen. In seiner...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Bombenfund: 1.780 Anwohner betroffen

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 23.03.2017

Die Entschärfung der britischen fünf-Zentner Bombe in Frohnhausen ist problemlos verlaufen. Die Einsatzkräfte werden die Sperrstellen in Kürze freigeben, auch der S-Bahnverkehr kann zeitnah wieder Fahrt aufnehmen. Anwohnerinnen und Anwohner können in ihre Häuser und Wohnungen zurückkehren beziehungsweise diese wieder verlassen. Insgesamt waren von dem Bombenfund rund 1.780 Essenerinnen und Essener betroffen. Aufgrund der...

1 Bild

Einkaufszentrum Limbecker Platz war wegen Anschlagsgefahr geschlossen - Polizei ermittelt in Oberhausen 1

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 11.03.2017

AKTUALISIERUNG 12.3.: Nach dem gestrigen Großeinsatz der Essener Polizei am Einkaufszentrum Limbecker Platz und in Oberhausen ziehen die Beamten ein vorläufiges Fazit. Ein Großteil der Polizeibeamten, die aus dem ganzen Land unterstützten, konnteaus dem Einsatz entlassen werden. Die Ermittlungen der zuständigen Kriminalbehörden laufen unterdessen weiter. Der am gestrigen Samstag (11.3. um 14.10 Uhr), in einem...

1 Bild

Ermittlungen laufen: Leichenfund im Essener Westen

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 01.03.2017

Im Essener Westen wurde eine Leiche gefunden: Ein Zugführer meldete kurz vor 8 Uhr eine leblose Person im Gleisbett. Aufgrund der derzeit laufenden polizeilichen Ermittlungsarbeiten kommt es zu Beeinträchtigungen im Zugverkehr zwischen Duisburg und Essen. Die Ermittlungen der Polizei laufen im Bereich der Schederhofstraße / Frohnhauser Straße. Mehr zum Thema lesen Sie auch in diesem Beitrag von Ingrid...

2 Bilder

Essener Hauptbahnhof: Wer kennt dieses brutale Schläger-Duo?

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Werden | am 28.02.2017

Mit Bildern aus Überwachungskameras fahndet die Polizei nach zwei Männern, die einen Essener grundlos angegriffen, geschlagen und getreten haben. Der Fall: Am 16. Dezember 2016 gegen 14.20 Uhr war ein 27-jähriger Essener mit der Straßenbahn der Linie 107 unterwegs. Am Hauptbahnhof verließ er die Tram. Noch beim Aussteigen am Hauptbahnhof wurde er von einem der Gesuchten zu Boden geschlagen. Auf dem Pflaster liegend...

1 Bild

Diebstahl, kein Führerschein, Drogen: Essener (25) geschnappt

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 14.02.2017

Den richtigen Riecher bewies die Besatzung eines Essener Streifenwagens am Montag: Sie fasste einen Mann (25) aus Essen, der unter Drogeneinfluss stand, das Auto gestohlen und keine Fahrerlaubnis hatte. Der Fall: Am 13. Februar gegen 17:25 Uhr beabsichtigten Polizeibeamte, ein Fahrzeug im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle anzuhalten. Mit den entsprechenden Signalen (Stopp - Polizei) stoppten sie den Wagen auf der...

1 Bild

Essen: Dreiste Trickbetrüger haben es auf Senioren abgesehen

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 13.02.2017

Erneut versuchten dreiste Betrüger, mit verschiedenen Maschen, Senioren im gesamten Essener Stadtgebiet um ihr Hab und Gut zu bringen. Dazu ein ausführlicher Bericht der Polizei mit Tipps, wie sich Bürgerinnen und Bürger dagegen wehren können. Bereits am Donnerstagvormittag (9. Februar, gegen 22:30 Uhr) meldete sich telefonisch ein offensichtlich falscher Polizeibeamter bei einer 72 Jahre alten Frau auf der Krayer Straße....

1 Bild

100 Euro Blüten in der Essener Innenstadt

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 31.01.2017

Am 23. Dezember wurde in verschiedenen Einzelhandelsgeschäften der Essener Innenstadt beim Bezahlen Falschgeld in Umlauf gebracht. Insgesamt handelt es sich um mindestens neun falsche 100 Euro-Scheine, die zum Einsatz kamen. Dringend tatverdächtig ist ein Paar, das auf Videoaufnahmen dabei zu beobachten ist, wie es gefälschte Geldscheine beim Einkauf verwendete. Unterstützt werden die Videoaufnahmen durch...

1 Bild

Polizei: Vorsicht vor diesen Nummern! 1

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 30.01.2017

Vermehrt melden sich Bürger in diesen Tagen bei der Polizei Essen/Mülheim und teilen mit, dass sie von falschen Polizeibeamten kontaktiert werden. Hierbei erscheinen unter unter anderem folgende Variationen von Telefonnummern: 0201 / 8290, 0201 / 110, 0208 / 8290 und 0208 / 110. Beide Telefonnummer, die 110 und die 8290, dienen lediglich zur Kontaktaufnahme des Bürgers zur Polizei - und nicht umgekehrt. Das Erscheinen...

1 Bild

Einbrecher in Fischlaken war ein Reh

Isabel Nosbers
Isabel Nosbers | Essen-Werden | am 29.09.2016

Kein Einsatz ist wie der andere. Diese Feststellung mussten die Polizeibeamten am frühen Mittwochmorgen machen, das teilte die Polizei mit. Ein Essener meldete gegen 3 Uhr verdächtige Geräusche im Garten des Nachbarn auf der Straße Rebstock. Er informierte richtigerweise augenblicklich die Polizei, welche aber schon kurze Zeit später Entwarnung gab. Bei dem vermeintlichen Einbrecher handelte es sich um ein verirrtes Rehkitz,...

Sexuelle Übergriffe auf Frauen - Festnahmen bei Essen.Original 5

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Essen-Steele | am 04.09.2016

Essen: Essen.Original | Erneut hat es in Essen Übergriffe durch Asylbewerber auf mehrere Frauen und Mädchen gegeben. Beim Stadtfest Essen.Original wurden mehrere Personen gleichzeitig auch Opfer von Diebstählen. In diesem Zusammenhang liegen der Polizei entsprechende Anzeigen vor, mehrere Festnahmen folgten. Kein ungetrübtes Festwochenende in der City: Im Anschluss an den zweiten Veranstaltungstag am Samstag, 3. September bearbeitet die...

1 Bild

Vierjähriger Junge wurde schwer verletzt

Isabel Nosbers
Isabel Nosbers | Essen-Werden | am 01.09.2016

Schwere Verletzungen erlitt ein vier Jahre alter Junge am Montagnachmittag gegen 15.15 Uhr bei einem Unfall auf der Hammer Straße. Ein 43-jähriger Fahrer war mit seinem schwarzen Seat Ibiza in Richtung Kupferdreh unterwegs. Als er an der Haltestelle Overhammshof an einem haltenden Linienbus vorbeifuhr, stieß er mit dem über die Fahrbahn laufenden Vierjährigen zusammen. Der Autofahrer erklärte, der Junge sei von links kommend...

1 Bild

Stadtwald: Vermisster 76-Jähriger tot im Regenfass in seinem Garten entdeckt 1

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 19.08.2016

Einen grausigen Fund machten Beamte der Essener Polizei am Donnerstagabend, 18. August, in Stadtwald. Sie entdeckten den Leichnam eines vermissten 76-Jährigen. In seinem Garten an der Lerchenstraße lag er in einem Regenfass. Die Tonne war versteckt im Sickerschacht. Tatverdächtige wurden wenig später vorläufig festgenommen In einer gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Essen wird der...

1 Bild

Hochwertige Fahrzeuge in Stadtwald gestohlen - Eines tauchte in Bayern auf

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 18.08.2016

Die Polizei Essen fahndet mit einem Foto nach den Dieben zweier hochwertiger Fahrzeuge, die in der Nacht vom 11. auf den 12. August im Stadtteil Stadtwald mit gestohlen wurden. Die Kriminellen schlugen in der Zeit von 22 Uhr bis 6 Uhr auf der Hans-Niemeyer-Straße zu. Zwei auf der Straße geparkte Autos, einen schwarzen Audi S5 Cabrio (E-WI 6263) und einen weißen Audi Q7 (E-GT 8485), stahlen die unbekannten Täter und...

1 Bild

Polizei sucht Schläger, der Bredeneyer Schüler verletzte 1

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 06.08.2016

Es liegt schon fast ein halbes Jahr zurück, dass ein Gewalttäter das Schulgelände des Grashof Gymnasiums in Bredeney betrat. Jetzt, nachdem die bisherigen Ermittlungen erfolglos waren, fahndet die Essener Polizei mit einem Foto nach dem Gesuchten. Nach Aussage mehrerer Zeugen betraten der Mann und drei Begleiter Mitte Januar das Schulgelände an der Grashofstraße und beleidigten Schüler. Als sich ein 16-Jähriger einmischte...

1 Bild

Überruhr-Holthausen: Kripo sucht mutmaßlichen Autoknacker und EC-Kartenbetrüger

Lokalkompass Essen Ruhr
Lokalkompass Essen Ruhr | Essen-Ruhr | am 27.06.2016

Mit dem Foto einer Überwachungskamera sucht die Kriminalpolizei nach einem mutmaßlichen Autoknacker und EC-Kartenbetrüger. Auf einem Friedhofsparkplatz im Holthuser Tal schlug am Donnerstag, 5. Mai (Christi Himmelfahrt), gegen 15.45 Uhr, ein unbekannter Täter die Scheibe eines BMW ein. Der Kriminelle entwendete aus dem Auto die Handtasche einer 58-Jährigen. EC-Karte an Geldautomat in Heidhausen benutzt Mit der...

Unfall auf der Brückstraße

Isabel Nosbers
Isabel Nosbers | Essen-Werden | am 09.06.2016

Ein 19-jähriger Autofahrer kam auf der Brückstraße von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Laterne, dies teilt die Polizei mit. Die Beifahrerin trug leichte Verletzungen davon. Am Mittwochabend des 8. Juni gegen 20 Uhr befuhr der BMW-Fahrer die Brückstraße in Werden. Nachdem er die Gewalt über den PKW verlor, prallte er gegen eine Laterne und kam zum Stillstand. Die 41-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt.

1 Bild

Schwerer Unfall in Essen-Werden: Mann stürzt mit Auto in die Ruhr 3

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Essen-Werden | am 18.05.2016

Essen: Ruhrbrücke | Neuigkeiten zum Pfingstmontag-Unfall: Die Pressestelle der Polizei hatte am heutigen Morgen traurige Nachrichten über den 58-Jährigen zu übermitteln, der am Pfingstmontag in Essen-Werden mit seinem Auto in die Ruhr gestürzt war. Der Polizeimeldung zufolge erlag der Betroffene in den gestrigen Abendstunden den Folgen des Unfalls; zuvor war er erfolgreich reanimiert worden. Der ersten Pressemitteilung der Polizei zufolge war...

Vermisster Rüttenscheider gefunden

Regina Tempel
Regina Tempel | Mülheim an der Ruhr | am 12.05.2016

Seit Montag, 9. Mai, wurde der 39-jährige Siegfried von W. aus Rüttenscheid vermisst. Am Freitagmittag, 13. Mai, konnte die Polizei die Suche nach glücklichem Ausgang beenden. Laut Essener Polizei wurde er nach einem Zeugenhinweis in Gelsenkirchen-Bismarck angetroffen. Am Donnerstag (12. Mai), gegen 18 Uhr, kam der entscheidende Hinweis. Eine Passantin gab an, den 39-Jährigen auf der Straße wiedererkannt zu haben. Bei...