Der Spur des Blutes folgen

Anzeige
Fröndenberg. Was geschieht mit gespendetem Blut? Dieser Frage können sich Teilnehmer einer Exkursion der Kolpingsfamilie Fröndenberg stellen. Am Donnerstag, 1. September, werden beim DRK Blutspendedienst West im Zentrum für Transfusionsmedizin Fragen zur zum Beispiel Weiterverarbeitung oder benötigter Anzahl der Konserven beantwortet. Nach einem Imbiss folgt eine Führung durch das Labor. Abfahrt nach Hagen erfolgt am 1. September um 16 Uhr von der St. Josefskirche aus in Fahrgemeinschaften. Anmeldungen bitte bei Dorothe Braukmann Tel.: 02373/9173424 oder dorothe.braukmann@web.de bis zum 21. August. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.