„Licht an“ auf der Galeriemeile

Anzeige
"Licht an!": darauf freuen sich wieder Fritz Zipert und Sabine Leichner-Heuer. Foto: Gerd Kaemper
Gelsenkirchen: Galeriemeile Bergmannstraße |

Am ersten Adventswochenende, 28. und 29. November, stellen über 50 Künstler und Kulturschaffende ihre Werke in 13 Ateliers und Galerien vor.

Pünktlich zum Beginn der Weihnachtszeit wird nicht nur am Adventskranz die erste Kerze angezündet – auch die Künstler und Kulturschaffenden aus Gelsenkirchen-Südost knipsen wieder das Licht in ihren Ateliers und Ausstellungsräumen an. Bereits zum siebten Mal laden sie am Samstag, 28., von 15 bis 19 Uhr, und am Sonntag, 29. November, von 12 bis 18 Uhr, zu „Licht an!“ ein.
Kunstmärkte, Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Events locken dann auf die Galeriemeile im Kreativquartier Gelsenkirchen. Eröffnet wird das Wochenende am Samstag um14 Uhr, eine Stunde vor der Öffnung der Stationen, von Oberbürgermeister Frank Baranowski in der Künstlersiedlung Halfmannshof.
An 13 Stationen, Ateliers, Galerien und markanten Orten, wie Wissenschaftspark oder Heilig-Kreuz-
Kirche, gibt es viele neue Unikate zu entdecken. Zusätzlich wird ein facettenreiches Programm mit Schauspiel, Lesungen und Konzerten von Groovefunksoulpop bis Klassik und Chorgesang geboten. Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen frei.
Weitere Infos gibt es auf der Homepage www.galeriemeile-gelsenkirchen.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.