Bitter: S04 verliert gegen Stuttgart

Anzeige
Das Zittern um Platz vier und den damit verbundenen Einzug in die Champions-League-Qualifikation geht weiter. In der ausverkauften VELTINS-Arena schaffte es der FC Schalke 04 am Samstag (11.5.) nicht, gegen den VfB Stuttgart zu gewinnen. Die Schwaben entschieden die Partie dank eines Doppelpacks von Vedad Ibisevic mit 2:1 für sich. Der Treffer der Königsblauen resultierte aus einem Eigentor von Georg Niedermeier in der Nachspielzeit.
0
1 Kommentar
28.233
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 13.05.2013 | 09:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.