S 04 Der Feuerzeug-Werfer ist anscheinend ermittelt !

Anzeige
Gelsenkirchen: Veltins Arena Schalke 04 | wie unter anderem auch aus Lokalnachrichten REL zu erfahren:
30.01.2015 13:30

Die Ermittlungen nach der

Feuerzeug-Attacke in der Schalke-Arena Mitte Dezember stehen kurz vor dem Abschluss.

Die Ermittlungen nach der Feuerzeug-Attacke in der Schalke-Arena Mitte Dezember stehen kurz vor dem Abschluss. Davon geht die Gelsenkirchener Polizei aus. Einen Tatverdächtigen haben die Ermittler schon gefunden. Allerdings laufen die Ermittlungen noch weiter.

Genaueres zu dem Verdächtigen wollen die Beamten noch nicht sagen.

Die Polizei hatte in den vergangenen Wochen Fotos und Videos aus der Arena ausgewertet und Zeugen befragt.

Beim Bundesliga-Spiel gegen Köln am 13. Dezember war Schalkes Co-Trainer Sven Hübscher von einem Metallfeuerzeug getroffen worden.
Es war von der Tribüne aus in Richtung Trainerbank geworfen worden.

Schalke hatte danach Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet.


Da es sich ja, wie man in der vergangenen Zeit lesen durfte,
um einen "Werfer" aus dem Bereich - Haupttribüne -
soll man ja gespannt sein,
ob eines ~~ demnächst anstehenden ~~ Urteils.

GlückAuf


- Quelle: Radio Emscher Lippe
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 30.01.2015 | 19:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.