Altes Ennepewehr am Waterkamp wird abgebaut

Anzeige
Park am Waterkamp - Abbau des Hüttenhammer Wehrs
Gevelsberg: Am Waterkamp | Seit Ende September wird das sogenannte Hüttenhammer Wehr in der Ennepe im Bereich Am Waterkamp bis zur vogelsanger Straße abgebaut. Die alte Wehranlage wird zugunsten einer verbesserten Durchgängigkeit für Fische und Kleinlebewesen bis zu Sohle abgebrochen. Der große Bager steht dabei mitten im Wasser und schaufelt fleißig Steine und Erde, um Buchten zu bauen und den gesamten Uferbereich naturnah mit Steinen, Erde und Holz zu gestalten.
Bereits im Sommer wunderten sich viele Besucher des kleinen idyllischen Parks, warum schöne alte Bäume gefällt wurden. Zur Uferbefestigung werden diese dicken Baumstämme auch weiter verwendet. Riesige Felsbrocken, die in die Ennepe gesetzt wurden, sollen die Stromgeschwindigkeit vermindern.
Glücklicherweise haben sich Eisvögel, Wasseramseln, Reiher und Enten nicht viel von den Baumaßnahmen stören lassen und sind weiterhin aktiv zu beobachten.
Auf das Ergebnis der Renaturierung der Ennepe im Bereich Vogelsang kann man auf alle Fälle schon gespannt sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.