Jazzclub Gladbeck: Midnighttrain-Skiffle-Band begeisterte

Anzeige
Jazz-Frühschoppen in der M. J. Stadthalle: So recht nach dem Geschmack des Publikums. Skiffle, Blues, Country & Western und Hits vom Feinsten. Midnighttrain-Skiffle-Band begeisterte. Foto: Kariger

Gladbeck: Jazzfrühschoppen Stadthalle | Das war ein Jazz-Frühschoppen so recht nach dem Geschmack des Publikums: unter dem Motto „Back tot he roots – good old handmade music“ nahmen die Midnight Train Skiffle Band am Sonntag ihr Publikum mit Waschbrett, Snare- Schlagzeug, Cajon, Gitarre, Kazoo und Blues-Harp auf eine musikalische Reise vom traditionellen Skifffle aus dem Chicago der 20 er über Blues, Country und Rock‚n’Roll bis zu Hits der 60er und 70er Jahre.

Viele der älteren Jazzfans erinnerten sich an die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts, als sie mit selbst gebautem Ein-Saiten-Bass und Waschbrett versuchten, die Songs von Ken Colyer, Lonnie Donegan oder der der Vipers Skifffle Group nach zu spielen und zu singen.

Aber auch Country Songs von Johnny Cash und Hank Williams, Blues-Klassiker von Tampa Red und Muddy Waters, Rock ‚n‘ Roll von Elvis Presley und Carl Perkins sowie Hits von Bob Dylan, The Beatles, Eric Clapton und den Blues Brothers gehalten zum umfangreichen Repertoire der Band. Der wurde mitgesungen, mit gewippt, mit geklatscht - richtige “Gute-Laune-Musik“.

Und ganz nebenbei erfuhren die Zuhörer durch die fachkundige Moderation von Klaus Stachuletz etwas über die Bedeutung der Songs bzw. den sozialen Hintergrund ihres Entstehens.
Ganz hervorragend waren auch die Gitarrensoli bei Titeln wie Peter Gunn oder Ghost Riders in the Sky.

Erst nach mehreren Zugaben, darunter eine perfekte Interpretation des Canned Heat Hits „On The Road Again“ konnten die vier Musiker den Heimweg ins Bergische Land antreten.

Foto: Kariger
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.