Stars und Promis: Martin Semmelrogge beim Deutschmusik Song Contest 2015

Anzeige
Urkunde "Goldene Schallplatte" Deutschmusik Song Contest 2015 - Muster

Noch wenige Wochen bis zum Countdown! Und die Suche nach den besten deutschsingenden Schlager-, Pop- und Rockmusikern aus Deutschland und den Nachbarländern beginnt.

Regelrechter Promi-Aufgebot beim dritten internationalen Kulturpreis für deutsche Musik „Deutschmusik Song Contest“. Mit dabei Martin Semmelrogge, bekannt aus "Das Boot", "Schindlers Liste", "Tatort" u.v.m. (Maika und Band featuring Martin Semmelrogge), Juri Rother "The Voice of Germany" (mit Band), Nico Raecke "DSDS", Sabine Schiller "X-Diaries" (die "Gisela"), wie auch weitere professionelle Musiker (aus den Airplaycharts und mit Rezensionen vom Eurovision Song Contest „TramperAiO“) und Newcomer-Hoffnungen.

Ab dem 1. Januar 2015 stehen alle offiziellen Teilnehmer des Deutschmusik Song Contestes fest, dann geht es um die Entscheidung unter allen Kandidaten die besten Musiker deutschsprachiger Songs zu ermitteln. Dafür wurde eine internationale Jury mit namenhaften und kompetenten Experten aus der gesamten Musikbranche zusammengestellt. Diese ca. 30 Künstler und Bands kommen dann ins Finale. Für die daraus resultierenden Sieger gibt es neben dem Award (Urkunde „Goldene Schallplatte“) und einen Plattenvertrag (gesponsert von Jay Neero und Mike Brubek, zwei der renommiertesten Musikproduzenten aus Österreich) weitere attraktive Preise zu gewinnen.

Das Halbfinale und auch das Finale wird im Radio (Volldampfradio.com) übertragen und kann via Internet Livestream von allen Musikfreunden, Fans und allen interessierten empfangen werden (im vergangenen Jahr waren es mehre tausend Hörer).

Infos, Musik und Bilder der offiziellen Teilnehmer gibt es unter www.deutschmusik-song-contest.de

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.