Bilderstrecke - Filmreifes St. Johannes 2018

Anzeige
182 Bilder in der Fotostrecke können nicht lügen. Das Motto: "Filmreifes St. Johannes" der Gemeinde St. Johannes ging wie bisher gewohnt, gekonnt über die Bühne. Im Foyer hatten die Akteure eine "Promi-Foto-Werbewand" aufgebaut und in der Halle konnte man von der Bühnenleinwand ein Live-Video sehen, was draußen ablief. Foto: Kariger

Gladbeck: St. Johannes Karneval 2018 | Der Elferrat St. Johannes hatte im Rahmen seiner diesjährigen Mitgliederversammlung das Motto für die Karnevalssession 2017/2018 festgelegt: „Filmreifes St. Johannes“. Genau so lief auch der Samstagabend am 27. 01. 2018 in der Mathias-Jakobs-Stadthalle Gladbeck auf der Bühne ab: Filmreif, die Darsteller alle aus eigenen Reihen, die alles gaben und eine proppenvolle Stadthalle, wie all die letzten Jahre es bereits gezeigt haben.

Die filmreife TV-Show ging schon mit Martin Berghorn's Moderation ab, der gekonnt wie nie durch das Programm bis zum Ende der Show führte. Nach dem Einzug des Elferrates und der allgemeinen Begrüßungsrede durch Martin Berghorn (wiedergewählter Sitzungspräsident) konnte er auch gleich Pastor Georg Rücker ansagen, der auf die Bühne vor's Mikrofon trat und ebenfalls die Anwesenden in seiner Rede zuvor begrüßte.
Auch Alt-Pastor Franz-Josef Ballhorn (in der Fotostrecke) ließ es sich nicht nehmen und war wie auch in den vergangenen Jahren wieder anwesend und konnte somit zur Freude aller auf's herzlichste begrüßt werden.
Vor allem wurden auch an alle Gruppierungen für ihr ehrenamtliches Engagement ausdrücklich Dankesworte ausgesprochen, denn ohne ihr Mitwirken wären derartige Aktionen nicht zu stemmen gewesen.

Programm Non Stop bis ca. 23.00 Uhr

Und nun ging es NonStop bis ca. 23.00 Uhr ohne Pause auf der Bühne zu, wobei Heinz Enxing als "Trötemann" und dem ersten Act wieder gekonnt die Lachmuskeln der Anwesenden zu strapazieren wusste. Neben der Tanzgruppe, die aus eigenen Reihen stammt und anschließend nach Heinz Enxing ihren Auftritt hatten, darf auch die Tanzgruppe mit ihrem karnevalistischem Gardetanz nicht unerwähnt bleiben. Die Mädels hatten Timing und Synchronisation in den Beinen wie die Profis und legten eine tolle Tanzshow hin, die später im Programmablauf ein zweites Mal wiederholt wurde.

Was anschließend von allen ehrenamtlichen Mitwirkenden an Leistung folgte, belegen die Bilder in der Fotostrecke besser, als 1000 Worte. Stimmung 1a, ein tolles Publikum und ein reibungsloser Ablauf konnten die Herzen aller Karnevalisten nur höher schlagen lassen.
Alle Akteure zeigten im Verlauf des Abends brillante Leistungen. Videoübertragung, Musik, Ton, Beleuchtung wurden von der Stadthallentechnik ebenfalls reibungslos gesteuert, wobei eine Band dann nach Ende des Programms für beste Unterhaltung bzw. Tanz sorgte.

Fotos: Kariger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.