Stadtteilfest Gladbeck-Butendorf

Anzeige
Ein tolles Wetter hatte das Stadtteilfest in Butendorf auf der grünen Wiese im Bürgerpark an der Horsterstr./Riekchenweg zu verzeichnen. Vor allem für die Kinder wurde viel geboten. Foto: Kariger

Gladbeck: Gladbeck-Butendorf Stadtteilfest | Bei bestem Wetter präsentierten sich Stände/Pagodenzelte mit Ehrenamtlern vom Roten Kreuz, Vertretern der Waldorfschule, dem Freizeittreff KARO, vom IGBCE, Vertretungen städtischer Ämter wie z. B. der Klimaschutz-Managerin, der Jugendkunstschule, der Jugend in Gladbeck Team-Süd und Petra Appelhoff nicht zu vergessen.

Weitere Vertreter verschd. Organisationen, Vereine und Verbände, ebenso auch aus Kreisen türkischer Gemeinden, wie z. B. dem Freundeskreis Gladbeck-Alanya und viele andere türkische Mitbürger/innen fanden sich im Park ein.

Das meiste wurde am Tag des Butendorfer Stadtteilfestes den Kindern durch Geschicklichkeitsspiele vielseitiger Art angeboten. Hier kam jedes Kind auf seine Kosten und konnte so zum Beispiel in Rekordzeit, die Fingerfertigkeit aber durch Boxhandschuhe behindert, zeigen, wie schnell sie die Drehverschlüsse von einer bestimmten Menge Plastikflaschen abgeschraubt bekommen.
Türkische Folklore-Darbietung wurde zudem sporadisch auf der grünen Wiese den Besuchern geboten.

Überall verbreiteten die von Holzkohle eingeheizten Grillroste ihren Duft. Reichhaltige Verpflegung hatten die türkischen Mitbürger an ihren Ständen anzubieten. Allen voran der typische Döner-Spieß, ... wer kennt ihn nicht?

Fotos: Kariger
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.