Karate Do Gladbeck in Aktion

Anzeige
Die erfolgreichen Athleten mit ihren Trainern Patricia Kiy und Harald Remmel (Foto: Foto: privat)
Gladbeck. Bei den Westdeutschen Karate Meisterschaften, die in Gladbeck ausgetragen wurden, war mit Nachwuchssportlern auch der Karate Do Gladbeck vertreten. Die Kinder und Jugendlichen traten in den Disziplinen Kata (Schattenkampf gegen imaginäre Gegner) und Kumite (Kampf gegen einen Gegner) an.

Die Teilnehmer des Karate Do konnten sich im Feld von fast 200 Startern in ihren Altersklassen und Disziplinen behaupten. Silvio Plenker, der sich den 1. Platz in Kata erkämpft hat und somit einen Meistertitel mit nach „Hause“ bringt, zählte auch im Kumite zu den besten und erreichte einen 3. Platz. Viktor Klekar belegte den 3. Platz im Kumite und Fabian Fröhlich einen 2. Platz im Kumite. Nina Goddemeier und Emma Hoffmann haben sich tapfer geschlagen, jedoch war die Konkurrenz zu stark.

Die Betreuer des Karate Do Gladbeck Patricia Kiy und Harald Remmel waren mit den gezeigten Leistungen zufrieden und arbeiten weiter mit den Wettkämpfern, um weitere Erfolge zu erringen.
Foto: privat
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.