Schützenbruderschaft Andreas Hofer Jahreshauptversammlung 2015

Anzeige
Die Jahreshauptversammlung stand am vergangenen Wochenende bei den Andreas-Hofer Schützen in ihrem Vereinsheim "Rentforter Hof" an. Foto: Kariger

Gladbeck: Andreas Hofer JHV 2015 | Die Jahreshautversammlung der Schützenbruderschaft Andreas Hofer wurde am vergangenen Wochenende mit einem „Gut Schuss“ eröffnet! Es wurden die zahlreichen Vereinsmitglieder der gut besuchten Versammlung begrüßt. Ein besonderer Dank ging an alle aktiven Schützen und Helfern für ihren vorbildlichen Einsatz.

So wurde das Stadtteilfest in Rentfort-Nord von den Hofer-Schützen mitgestaltet.
Besonders wurde die vorbildliche Ausführung des Herbstfestes 2014 gelobt. Zu dem wie im vergangenem Jahr die Senioren und Seniorinnen der Rentforter AWO-, des Michelisheim und die Seniorengruppe Schultendorf zu einer kostenlosen Kaffeetafel eingeladen waren.
Für die Gestaltung und Ausführung des 60 jährigen Jubiläum wurde dem Festausschuss und seinen Helfern ein besonderes Lob ausgesprochen.

Der erste Geschäftsführer Theo Schran verlas die Niederschrift der Jahreshauptversammlung 2014. Es folgten die Berichte des Jugendleiter, des Sozialwart, der Frauenwartin, der Sportleitung.
Die Sportleitung konnte von hervorragenden Leistungen bei der Stadt-, Kreis-, Bezirks-, und Landesmeisterschaften, in den Disziplinen Luftgewehr und Kleinkaliber berichten.
Nach dem Bericht des zweiten Schatzmeisters und dem Bericht der Kassenprüfer wurde der Vorstand entlastet.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden Neu- und Ergänzungswahlen durchgeführt:
Gewählt wurden
der erste Geschäftsführer Theo Schran
der erste Schatzmeister Michael Traud
der Sozialwart Norbert Gubini
Frauenwartin Ursula Böhne
Pressesprecherin Christel Zander
Sportleiter Willi Kleiß, Achim Lindenau, Eduard Traud
Kassenprüfer Hans Kasper, Annelie Kuhn, Heinz Lork

Im Rahmen der 60jährigen Jubilarfeier wurden Jubilare ausgezeichnet und heute nochmals geehrt für eine 60-jährige Vereinszugehörigkeit Alfred Kielholz, Johannes Traud, Jochen Unnebrink für eine 40-jährige Vereinszugehörigkeit Doris Bogun, Robert Kielholz.

2014 war auch ein erfolgreiches Jahr für die Sportschützen der Schützenbruderschaft Andreas – Hofer.

Es wurden Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften in den verschiedenen Disziplinen beim Luftgewehr- und Kleinkaliberwettkämpfen, in den unterschiedlichen Altersgruppen, Schüler, Jugend und Senioren belegt, bei Stadt- ,Kreis- ,Bezirks und Landesmeisterschaften.

Herausragende Ergebnisse wurden erreicht
Bei der Stadtmeisterschaft belegte die SBS Andreas – Hofer in der Vereinswertung den ersten Platz und mehreren Stadtmeistertiteln.

Bei der Kreismeisterschaft wurden Einzel- und Mannschaftsmeistertitel errungen.

Luftgewehr, Kreismeisterschaft
Platz 1 2 x Daniel Quabeck
Platz 3 Birgitt Jansen, Mattias Huesmann, Theo Koppenborg, Eduard Traud

Kleinkaliber, Kreismeisterschaft
Platz 1 Michael Traud
Platz 2 Heinz van Bürk, Artur Winteroth
Platz 3 Eduard Traud

Luftgewehr, Bezirksmeisterschaft
Platz 1 Artur Winteroth, Heinz van Bürk, Achim Lindenau
Platz 3 Ingrid Winteroth

Kleinkaliber, Bezirksmeisterschaft
Platz 1 Heinz van Bürk, Artur Winteroth

LG Kreis RWK
Platz 1 Kornelia Lindenau

LG Bezirk RKW
Platz 1 Kornelia Lindenau, Artur Winteroth, Achim Lindenau, Heinz van Bürk ,Walter Kaschuba

Der Vorstand bedankte sich bei allen Helfern für die Unterstützung die zum Gelingen der verschiedenen Veranstaltungen beigetragen haben..

Wie in der Vergangenheit war das Errichten einer vereinseigenen Sportstätte, ein ausführlich diskutiertes Thema. Es ergeben sich zurzeit viel versprechende Ansatzpunkte, welche die Hofer - Schützen hoffen lassen.

Foto: Kariger
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.