Verleihung der "Goldenen Rose" 2014

Anzeige
Am 11.10.2014 fand im Vereinshaus der Kleingartenanlage Offermannshof die Verleihung der „Goldenen Rose“ statt. Foto: Kariger (Kgv Am Nattbach)

Gladbeck: Goldene Rose/Kleingartenanlagen | Am 11.10.2014 fand im Vereinshaus der Kleingartenanlage Offermannshof die Verleihung der „Goldenen Rose“ statt. Dieser Wettbewerb wird alle zwei Jahre durch den Bezirksverband der Kleingärtner durchgeführt.

Im Juli erfolgte die Begehung aller 10 Gladbecker Kleingartenanlagen, die schließlich zu folgenden Auszeichnungen führte:

Die „Goldenen Rose“ erhielten als schönste Großanlage (über 50 Gärten) der Stadt Gladbeck der Klv Nordpark.
Als schönste Kleinanlage (unter 50 Gärten) der Stadt Gladbeck der Klv Allinghof.

Die „Silbernen Rose“ erhielten:
Als Großanlage der Klv Im Linnerott
Als Kleinanlagen der Klv August Wessendorf.

Außerdem erhielt der Kleingartenverein „Am Stadion“, der zwar nicht zu den platzierten Preisträgern zählte, einen Sonderpreis für positive und zukunftsweisende Veränderungen in der Anlage.

Foto mit Personen von li.:

Fred Kind (1. Platz Klv Allinghof/schönste Kleinanlage)
Andreas Kokot (1. Platz Klv Großanlage Am Nordpark)
Stephan Winter (1. Vors. Bezirksverband)
Peter Porsch (Sonderpreis Klv Am Stadion)
Marc Dominik (2. Platz/Klv Im Linnerott)
Rudi Kochanek (2. Platz/Klv Wessendorf)
Manuela Kruck (2. Vors. Bezirksverband)
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.