Goch: Unter dem Geusendaniel wird es besinnlich

Anzeige
Karla Verfers (l) und Britta Gemke (r) vom Presbyterium freuen sich am Samstag auf viele Besucher!
Goch: Am Markt |

Dieses Jahr will sich die Evangelische Kirchengemeinde ihren „Weihnachtszauber unterm Geusendaniel“ nicht vom Wetter vermiesen lassen. „Es findet auf jeden Fall statt“, betonen die Presbyterinnen Karla Verfers und Britta Gemke.

Die Gemeinde lädt zum vierten Mal in ihren Garten ein und verspricht den Besuchern ruhige und besinnliche Stunden zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest. Um 13 Uhr geht es los, bis 19 Uhr kann man die Atmosphäre genießen.

Märchen für Klein und Groß

Am Eingang begrüßt einmal mehr Ingrid Coenen mit ihrer Pantomime die Gäste. Die Märchenerzählerin Angelika Koppers wird um 13 und 14 Uhr die Kinder mit Geschichten unterhalten; um 15 und 16 Uhr sind die Erwachsenen dran. Um 17 Uhr tritt der Gospelchor der Evangelischen Kirchengemeinde auf, im Anschluss sind alle herzlich zum Mitsingen eingeladen: „Wir verteilen Kerzen mit einer Papiermanschette“, erzählt Karla Verfers, „darauf sind die Texte von vier bekannten Liedern abgedruckt.“

Stockbrotbacken und Kerzenziehen

Für die Kinder gibt es Stockbrotbacken und Kerzenziehen und auch für den Gaumen ist wieder gesorgt. An den 15 Ständen kann man zwischen Handarbeiten, Kindersachen und Basteleien stöbern. Aber es gibt auch noch eine Premiere. Zum ersten Mal wird eine Gruppe der Gemeinde einen gebackenen Geusendaniel anbieten.

Erlös für den guten Zweck

Wer etwas Dauerhafteres sucht, der kann - ebenfalls eine Premiere - einen kombinierten Stecker/Anhänger des Geusendaniels erwerben, den ein Gocher Juwelier entworfen hat. Der Weihnachtszauber hat natürlich wieder den guten Zweck im Auge: Unterstützt wird das „Pangani Lutheran Children Centre Nairobi“. Dort wird speziell Mädchen eine Ausbildung ermöglicht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
4 Kommentare
9.280
Gerda Bruske aus Goch | 19.12.2013 | 13:24  
9.280
Gerda Bruske aus Goch | 20.12.2013 | 21:36  
3.990
Heidrun Kelbassa aus Goch | 22.12.2013 | 13:57  
9.280
Gerda Bruske aus Goch | 22.12.2013 | 14:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.